Hotline: +49 (0) 47 48 / 82 16 0                              Ab 75 EUR versandkostenfrei innerhalb DeutschlandsMein Konto | Mein Merkzettel


Konto eröffnen
Passwort vergessen

Information

various: Street Corner Symphonies Vol.1 1939-1949

Genre:Rock'n'Roll

Price-Code:Art.Nr.:BCD17279 EAN Nr.:4000127172792 Versandgewicht: 0.2kg

2 Bewertungen
Sofort lieferbar.
Lieferzeit 1-3 Tage**
16,49 €* *inkl. MwSt., zzgl. Versand.



Street Corner Symphonies Vol.1 1939-1949
1-CD DigiPac (4-seitig) mit 84-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel. Spieldauer: ca. 87 Minuten. - Doo-Wop gilt als einer der Grundsteine des Rock 'n' Roll. Bear Family wird das Standardwerk mit der Geschichte des Doo-Wop von 1936 bis 1963 veröffentlichen! Jeder einzelne Doo-Wop-Hit! Jeder einzelne zunächst ignorierte Klassiker! Jede einzelne bahnbrechende Aufnahme! Un dazu ausführliche Anmerkungen zu jedem Titel und fantastische Fotos aus dem Goldenen Zeitalter! Wie auch beim Rap, war der Doo Wop Sound eine besondere künstlerische Ausdrucksform in den amerikanischen Großstädten. Ob an Straßenecken, in Treppenhäusern von Mietskasernen oder auf den High School Toiletten ... und es wurde in Aufnahmestudios der Nachwelt erhalten. Die meisten Doo Wop Künstler waren Afro-Amerikaner und die meisten Songs romantisch, melancholisch - in scharfem Kontrast zur düsteren Realität des afro-amerikanischen Lebens in den Städten. Doo Wop hat seinen Ursprung in den schwarzen Pop Vokal- und Gospelgruppen aus der Zeit vor dem 2. Weltkrieg und entwickelte sich in den Nachkriegsjahren - wie von der Knospe zur ausgereiften Blüte - zu einem der Hauptströme in der Evolution des Rock 'n' Rolls. Fakt ist, daß einige bedeutende Kulturhistorikern Aufnahmen wie 'Sixty Minute Man' und 'Gee' zu den ersten Rock 'n' Roll Platten überhaupt zählen. Diese beiden Klassiker des Genres, sowie vieles mehr, sind auf Bear Familys 'Street Corner Symphonies', der definitiven Geschichte des DooWop, zu hören. Wie immer, ist man auch hier wieder bei Bear Family mit dem Besten versorgt.

Die Retrospektive beginnt mit dem Jahr 1939 mit Doo Wop Vorläufern wie dem Golden Gate Quartet, den Ink Spots und den Mills Brothers. 'Street Corner Symphonies' erzählt die Story bis zum Ende der Doo Wop Ära 1963. Die ersten fünf CDs enthalten Aufnahmen der Jahre 1939 bis 1953 aus der goldenen Ära des Doo Wop. Es gab einfach zu viele Hits in diesen Jahren, um sie alle aufzuzählen. Es lohnt sich, mehr als einen Blick auf die Liste der Titelangaben zu riskieren! Unnötig zu erwähnen, dass dies die Platten waren, die dem Soundtrack zur Rock 'n' Roll Revolution den Boden bereiteten ... und die nicht nur die amerikanische Popmusik, sondern die Unterhaltungsmusik weltweit für immer entscheidend verändert haben.

Diese Serie wurde zusammengestellt und beschrieben von Bill Dahl aus Chicago, einem der führenden Wissenschaftler der Geschichte des Rhythm & Blues. Jeder einzelne Song ist detailliert beschrieben und illustriert. Es gab bereits reichlich Doo Wop-Zusammenstellungen, darunter sogar einige Boxen, aber Bear Family hat das letzte Wort in diesem Genre, denn diese Serie ist die definitive! Jeder Hit, jeder Underground-Klassiker, jeder Song, der den Äther hell erklingen ließ in den Anfangstagen des Rock 'n' Roll. Jeder 'shoop', jeder 'doop', jeder 'doo-doo-wah'

Video von Various - Street Corner Symphonies Vol.1 1939-1949

Various - Street Corner Symphonies Vol.1 1939-1949
Inhalt
various: Street Corner Symphonies Vol.1 1939-1949
Medium 1
001 If I Didn't Care Ink Spots Play If I Didn't Care
002 I Miss You So Cats And The Fiddle Play I Miss You So
003 Till Then Mills Brothers Play Till Then
004 I Learned A Lesson I'll Never Forget 5 Red Caps Play I Learned A Lesson I'll Never Forget
005 Sentimental Reasons Watson, Deek And His Brown Dot Play Sentimental Reasons
006 Play Jackpot Brooks, Dusty and His Four Ton Play Play Jackpot
007 Atom And Evil Golden Gate Quartet Play Atom And Evil
008 Just A-Sittin' And A-Rockin' Delta Rhythm Boys Play Just A-Sittin' And A-Rockin'
009 I Know Jubalaires with Andy Kirk and Play I Know
010 I Sold My Heart To The Junk Man Basin Street Boys with Eddie B Play I Sold My Heart To The Junk Man
011 I Cover The Water-Front Cats 'n' Jammer Three, Vocal b Play I Cover The Water-Front
012 My Baby Melody Masters Play My Baby
013 'I Wonder, I Wonder, I Wonder Part 2, Four Aces" Play 'I Wonder, I Wonder, I Wonder
014 P.S. I Love You Four Vagabonds Play P.S. I Love You
015 Ol' Man River Ravens Play Ol' Man River
016 Don't You Think I Oughta Know Johnson, Bill and His Musical Play Don't You Think I Oughta Know
017 I'm All Dressed Up With A Broken Heart Five Bars Play I'm All Dressed Up With A Broken Heart
018 Solitude Scamps Play Solitude
019 After Awhile Big Three Trio Play After Awhile
020 It's Too Soon To Know Orioles Play It's Too Soon To Know
021 Recess In Heaven Deep River Boys Play Recess In Heaven
022 Loch Lomond Four Rockets Play Loch Lomond
023 Go Long Dixieaires Play Go Long
024 It Takes A Long Tall Brown Skinned Gal Four Blues Play It Takes A Long Tall Brown Skinned Gal
025 You're Heartless Four Tunes Play You're Heartless
026 A Kiss And A Rose Charioteers Play A Kiss And A Rose
027 Wrapped Up In A Dream Four Knights Play Wrapped Up In A Dream
028 River Stay Away From My Door Syncopators Play River Stay Away From My Door
029 If It's So Baby Robins Play If It's So Baby
030 I've Been A Fool Shadows Play I've Been A Fool
Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
press review schreibt:Uhrzeit: 16:15Datum: 13.03.2014
2014-03-13 16:15:53Street Corner Symphonies Vol.1 1939-1949 16,49 €
These are extraordinarily fine records, and this series is top-rate archeology.
Times 13.06.2012
press review schreibt:Uhrzeit: 14:08Datum: 13.03.2014Bewertung: 5
2014-03-13 14:08:00Street Corner Symphonies Vol.1 1939-1949 16,49 €
Wie frisch die Originale noch klingen, belegt eine brilliante 10teilige Anthologie mit restaurierten Klassikern und Geheimtipps.
KulturSPIEGEL 11/12 Christoph Dallach