SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Dave Alvin Live From Austin TX (0)

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: DVDNW8036

Gewicht in Kg: 0,100

19,25 € *
 
 

Dave Alvin: Live From Austin TX (0)

(2007/NEW WEST) NTSC, COLOR, 64 mins., 11 tracks recorded 1999;
 

Songs

Dave Alvin - Live From Austin TX (0) Medium 1
1: King Of California  
2: Barn Burnin'  
3: Mary Brown  
4: Border Radio  
5: Dry Driver  
6: Out In California  
7: Abilene  
8: Medley Jubilee Train/I Miss You/Promised Land  
9: Blackjack David  
10: Fourth Of July  
11: Marie Marie  

 

Artikeleigenschaften von Dave Alvin: Live From Austin TX (0)

  • Interpret: Dave Alvin

  • Albumtitel: Live From Austin TX (0)

  • Artikelart DVD

  • Genre Rock 'n' Roll

  • DVD-Genre Musik & Konzerte
  • DVD-SubGenre Rock'n'Roll
  • Erscheinungsjahr 2007
  • Label NEW WEST

  • DVD-Regionalcode
  • SubGenre Rock - Rock'n'Roll

  • EAN: 0607396803620

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Alvin, Dave"

Als Sänger, Songwriter und Gitarrist mit einem scharfen Auge für die Details des amerikanischen Lebens und einem kraftvollen und leidenschaftlichen Stil hat Dave Alvin in den frühen 80er Jahren mit der Band The Blasters die amerikanische Roots-Rock-Szene angekurbelt und hat seitdem eine Karriere als Solo-Performer, Songwriter, Produzent und Sideman begonnen, die ebenso respektiert wie eklektisch ist.

Geboren und aufgewachsen in Downey, Kalifornien, waren Dave Alvin und sein Bruder Phil Alvin seit ihrer Kindheit begeisterte Musikfans, die sich in Vintage Blues, Country und Rockabilly-Sounds vertieften. Ihre Leidenschaft führte dazu, dass sie 1979 die Blasters gründeten, die mit der Energie und dem Feuer des Punkrocks Wurzeln spielten.

Mit Dave als Gitarrist und Hauptsongwriter wurden die Blasters zu Stars in Los Angeles und verdienten sich nach der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Albums von 1981 für Slash international einen treue Fangemeinde.

Dave verließ die Blasters nach ihrem 1985er Album 'Hard Line' und startete seine Solokarriere mit 'Every Night About This Time' aus dem Jahr 1987. Gesundheitliche Probleme haben Alvin für eine Weile ausgegrenzt, aber nachdem Dwight Yoakam mit Alvins Song 'Long White Cadillac' einen Hit erzielte, kehrte er mit dem 1991er 'Blue Blvd.' Album zurück. Er machte eine überzeugende akustische Leistung mit dem 1994er 'King of California', während er sein Interesse an traditionellem Folk und ländlichem Blues mit zwei von der Kritik gefeierten Veröffentlichungen, dem 1998er 'Blackjack David' und dem 2000er 'Public Domain - Songs From The WIld Land' verdoppelte.

In den 2000er Jahren wechselte Alvin zwischen elektrischen und akustischen Projekten hin und her, und 2014 traf er sich wieder mit seinem Bruder Phil für 'Common Ground': Dave & Phil Alvin spielen und singen die Songs von Big Bill Broonzy. Er dokumentierte eine weitere denkwürdige Zusammenarbeit mit Downey to Lubbock 2018, aufgenommen mit Jimmie Dale Gilmore.

 
Presseartikel über Dave Alvin - Live From Austin TX (0)
Kundenbewertungen für "Live From Austin TX (0)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Dave Alvin: Live From Austin TX (0)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen