SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Paul Anka The Most Of

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CD8141472

Gewicht in Kg: 0,100

8,90 € *
 
 

Paul Anka: The Most Of

(1994/EMI AUS) 20 tracks ABC & RCA ! Stereo - superb compilation last copies !
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Paul Anka: The Most Of

  • Interpret: Paul Anka

  • Albumtitel: The Most Of

  • Artikelart CD

  • Genre Rock 'n' Roll

  • Music Genre Rock 'n' Roll
  • Music Style Rock & Roll
  • Music Sub-Genre 201 Rock & Roll
  • Label EMI

  • SubGenre Rock - Rock'n'Roll

  • EAN: 0724381414729

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Anka, Paul"

Paul Anka

Geboren am 30. 7. 1941 im kanadischen Ottawa. Erhielt bereits 1956 einen Plattenvertrag von ABC Records. Als 16jährigem gelang ihm mit der Eigenkomposition Diana" - angeblich über seine ehemalige Babysitterin - auf Anhieb ein Welt-Hit, der sich rund zehn Millionen Mal verkaufte. Paul Anka wurde zu einem der beliebtesten Teen-Idole der USA, angesiedelt zwischen dem stubenreinen Pat Boone und dem notorischen Jugendverderber Elvis Presley. Während der 50er Jahre platzierte sich Paul Anka noch elfmal in den US-Charts (unter anderem mit den Klassikern "Put Your Head On My Shoulder” und "You Are My Destiny”).

Bis 1969 war der Top-Song-Schreiber mit 25 weiteren Singles in den amerikanischen Hitlisten vertreten und wirkte außerdem in thematisch so unterschiedlichen US-Kinofilmen wie "Girls Town” ("Blonde Locken, scharfe Krallen", 1959), "Look In Any Window” ("Im Taumel der Sinne", 1960) . und "The Longest Day” ("Der längste Tag", 1961) ' in überzeugenden Rollen mit. Als Texter erlangte er zusätzlich Weltgeltung mit "My Way” (Frank Sinatra), als Komponist - Texter mit "She's A Lady" (Tom Jones). Bis 1990 war Paul Anka noch 16mal in den US-Charts zu finden. Er besang neun deutschsprachige Singles, die anfangs in den USA, später in Berlin und Köln eingespielt wurden. 1993 kam er wegen seiner Verdienste als Komponist in die "Songwriters' Hall Of Fame". In ihrer Ausgabe Nr. 5 - 1962 meldete die Kundenzeitschrift "Leg auf", dass Paul Anka in Hamburg angeblich auch seinen Top-Hit "Diana" in deutscher Sprache aufnehmen wollte. Dazu ist es aber offenbar nicht gekommen.

Für acht (I) weitere Original-Titel des Sängers gab es bereits in einem Songbook veröffentlichte, deutsche Texte: "Eso Beso” ("Eso Beso"), "Ich bin ja so allein” ("Lonely Boy”), "Ich hab dich noch genau so lieb” ("I Love You In The Same Old Way”), "Mandoline und roter Wein” ("A Steel Guitar And A Glass Of Wine”), “Ein Tag ohne dich” (”My Home Town”), "Denk an mich in der Ferne” (”Put Your Head On My Shoulder”), "Cinderella" (”Cinderella”) und “Tanz noch einmal mit mir” ( - 'Dance On, Little Girl”). Auch diese Aufnahmen sind nicht mit Paul Anka entstanden. Schon vor seinem Titel "So wie du” war Anka mit der deutschen Sprache in Berührung gekommen: Aus dem Soundtrack zum gleichnamigen Kinofilm stammt der Song "Verboten". Hier singt Paul allerdings lediglich gemischte Textsplitter wie ”...our love ist verboten” bzw. ”...true love cannot be verboten."

Aus dem Bear Family Buch - 1000 Nadelstiche von Bernd Matheja - BFB10025 - "

 
Kundenbewertungen für "The Most Of"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Paul Anka: The Most Of"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen