SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse - Magazin: Rock'n'Roll Musikmagazin Erscheinungsdatum: 2/2015

 

Presse - hifi & records Erscheinungsdatum: 02,015 Auflage: 10.000

THE CHUCK WAGON GANG
The Complete Recordings 1936 - 1955
Wer bei weißem Gospel an Pop-Musik denkt, die mit den religiösen Gefühlen ihrer Fans spielt, wird bekehrt von der Cbuck Wagon Gang (deutsch: Proviant-wagen-Kolonne) des texanischen Sän-gers und Gitarristen D.P. Carter. Die weitestgehend rausch- und knisterFrei klingenden »Complete Recordings r936 - 19,5« (5-CD-Box plus 148-Seiten-Buch, Bear Family BCD r7348) stammen aus jener Zeit, als dieser Familienbetrieb die meisten seiner 4o Millionen Platten ver-kaufte. Heute gilt die Chuck Wagon Gang als Wegbereiter des Americana-Folk.

 

Presse - Dynamite April-Mai/2015

COUNTRY/FOLK Johnny Horton The Singing Fisherman - Complete Recordings Bear Family, 9-CD-Box und 2 x Buch *****

Wenn man der offiziellen Info Glauben schenken darf, sind in dieser neun CDs und zwei Bücher umfassenden Box im LP-Format nicht weniger als alle (!) Aufnahmen Johnny Hortons versammelt — zusammen mit einigen Radiointerviews kommt die Box so auf 296 Einzeltitel, darunter sind auch alle bislang unveröffentlichten Demos und Alternativversionen. Zu hören sind nicht nur seine Rockabilly-Aufnahmen wie „I'm A One Woman Man", sondern auch seine zahlreichen Saga-Songs, wie — natürlich — sein Hit von 1959: „The Battle Of New Orleans", geschrieben von Jimmy Driftwood. Während im ersten Buch mit der typischen Bear-Family-Gründlichkeit die Biografie des Musikers samt Diskografie und vielen Fotos aufgearbeitet wird, ist das zweite ein Faksimile des handschriftlichen Buches, das seine Mutter nach seinem frühen Tod verfasste

 

Presse - No Fences Erscheinungsdatum: Nr. 66/2015 Auflage: 1.000
"Johnn Norton -The Singing Fisherman -The Complete Johnny Horton Recordings." Artikelnr.: BCD16222 Pricecode: IL EAN-Nummer: 5397102162220
Bear Family Records veröffentlicht Gesamtwerk von Johnny Horton
The Singing Fisherman ist eine einzigartige Box im LP-Format mit 9 CD und zwei dicken gebunden Büchern.
von Harald Harland/BFR
Jede einzelne Aufnahme von Johnny Horton. Jede einzelne Veröffentlichung von jedem Label! Alle zuvor unveröffentlichten Aufnahmen! Sämtli-che alternativen Versionen! Jedes bekannte Demo! Jede einzelne Overdub-Session! Einige seltene Ra-diointerviews! Und noch viel mehr...
Alles in allem: 9 CDs! Mit Johnny Nortons al-lererster Single, von der weltweit nur ein einziges Exemplar bekannt ist! Mit zwei jeweils 288 Seiten starken gebundenen Büchern. Das Erste enthält eine ausführliche Biografie, geschrieben von Colin Escott. Das zweite Buch wurde von seiner Mutter in den Monaten nach seinem Tod handschriftlich verfasst und wird von Bear Family Records erst-mals publiziert!
Sämtliche Aufnahmen sind neu gemastert und klingen unglaublich klar und lebendig. Bear Fa-mily hat 1981 die erste Johnny Horton-LP ver-öffentlicht. Es war der Beginn einer Reise, die mit der wahrscheinlich garantiert endgültigen Johnny Horton-Box endet. „Jeder Künstler von Johnny Nortons Statur hat eine solche Edition verdient, eine Veröffentlichung, die 1981 unvorstellbar war". Einige kennen die Rockabilly-Aufnahmen von Nor-ton wie Honky Tonk Man, One Woman Man, Honky Tonk Hardwood Floor, Wild One usw., andere wiede-rum kennen seine Songs, die sich um Geschichten drehen, wie North To Alaska und natürlich Batlig. Of New Orleans. Diese und viele weitere Songs sind Teil dieser Box.

 

Presse - Rock'n'Roll Musikmagazin Erscheinungsdatum: 02/2015
In Hollywood entsanden 1954 erste Plattenaufnahmen für das Abbott Label mit Alvadean (wie sich jetzt nannte) und Sandy. Im Juli kam dann die ganze Familie im eigenen Hause zu den nächsten Aufnahmen zusammen, die ebenfalls auf Abbott veröffentlicht wurden, eine Single unter dem Namen Sandy Coker, eine unter Alvadean Coker. Im Februar 1955 entstand ein Duett mit Jim Reeves ("Are You The One"), der auch bei Abbott unter Vertrag stand und unter dem Namen Alvadean & The Cokers wurden die Titel "We're Gonna Bop" und "Do Dee Oodle Dee Do" herausgebracht. Ein Jahr später wurden sie von Decca unter Vertrag genommen und die nächsten Songs, darunter "Don't Go Baby erschienen unter dem Namen Al Coker with the Coker Family. Bis 1957 folgten weitere Einspielungen, auch unter dem Namen Sandy Coker. Diese CD enthält alle Aufnahmen der Coker Familie in den verschiedenen Besetzungen ffir Abbott und Decca, darunter auch neun unveröffentlichte. Klassische Country Songs, Country Bop und Rockabilly. Ein 72seitiges Booklet beantwortet alle erdenklichen Fragen, enthält viele Fotos und die komplette Discografie perfekt