SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse - Target You! - Das Ziel: Sie! - musenblätter
Target You! Das Ziel: Sie! Unglaubliche Zeitdokumente auf DVD Gewisse Parallelen zwischen dem Kalten Krieg der Vergangenheit und dem aktuellen Irrsinn rund um die internationale Sicherheit können einem nach rund 55 Jahren schon Angst einjagen. Wenn sich heute der größenwahnsinnige nordkoreanische Diktator Kim Jong-un und der kaum weniger verrückte US-Präsident Donald Trump wie Platzhirsche röhrend gegenseitig mit Atom-Angriffen bedrohen, läuft es denen, die 1962 während der Kuba-Krise täglich mit einem Atomkrieg gerechnet haben, kalt den Rücken herunter.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - ohrenbalsam
Am 20. Oktober 2017 veröffentlichen Bear Family Records die RIC CARTEY CD "Oooh-Eee ! - The Complete Ric Cartey". Diese musikalische Zeitreise mit 32 Tracks macht richtig Laune. Als Ric Cartey 1956 in Atlanta mit Unterstützung des Gitarristen Charlie Broome und dessen Jiv-A-Tones die melodische Ballade für das Newcomer-Label Stars, Inc. aufnahm, konnte niemand ahnen, dass nicht eine, nein: zwei Coverversionen von Young Love, das Ric zusammen mit seiner Freundin Carole Joyner geschrieben hatte, im darauffolgenden Februar bis an die Spitze der nationalen Charts schießen sollten. Whaley Thomas Cartey war einer der jungen musikalischen Hoffnungsträger aus Atlanta, wo er am 18. Januar 1937 geboren wurde.

 

Presse - Jerry Lee Lewis I Can't Seem To Say Goodby (LP, 180gram Vinyl) - eclipsedMit dem fantastischen Boxset „Jerry Lee Lewis At Sun Records — The Collec-ted Works: What The Hell Else Do You Need?" haben Bear Family eine der besten Retrospektiven aller Zeiten veröffentlicht, gefolgt von der auf Outtakes beruhen-den Vinyl-Ausgabe „In The Beginning".

 

Presse - Jerry Lee Lewis I Can't Seem To Say Goodby (LP, 180gram Vinyl) - rocktimes
Seit den fünfziger Jahren sorgte und sorgt Jerry Lee Lewis für Aufregung, was sowohl seine Musik, als auch sein Privatleben betrifft. Dem furiosen, unbändigen und vollkommen losgelösten Rock’n’Roll der Anfangsjahre standen immer wieder auch negative Schlagzeilen hinsichtlich seines Lebens abseits der Bühne entgegen. Als im Mai 1958 durch einen Journalisten öffentlich gemacht wurde, dass der damals gerade erst 22-Jährige in dritter (!) Ehe seine 13-jährige Cousine Myra Gale Brown geheiratet hatte, hatte er es sich endgültig mit sämtlichen Sittenwächtern verdorben.