SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse - HifiStars Erscheinungsdatum: MärzMai 2015 Auflage: 20.000
"Chuck Berry Rock And Roll Music Any Old Way You Choose lt The Complete Studio Recordings ... Plus!" Artikelnr.: BCD17273 Pricecode: PL EAN: 5397102172731
Chuck Berry: Rock And Roll NALiic:. Any Cplci \Nay You Choose lt The Complete Studio ReCOrdings Plus!
Charles Edward Anderson Berry eine lebende Rock'n'RollLegende

Chuck Berry, so sein Künstlername wer kennt ihn nicht? „Einer dieser gefährlichen Typen,. vor denen unsere Eltern uns gewarnt haben zum Glück vergeblich so las ich irgendwann mal in einem Text über ihn. Stimmt!
Denn der Sohn eines Baptistendiakons und einer Schulleiterin geriet einerseits im Verlaufe seines turbulenten Lebens mehrmals mit dem Gesetz in Konflikt erstmals passierte ihm das 1944„ mit gerade einmal 18 Jahren; solche Ausrutscher verbinden ihn mit anderen Größen wie lohnny Cash, Jamies Brown, Bob. Marley, Keith Richards, Mick Nu er allesamt extrovertierte Typen, genau wie Berry, Andererseits hinderten ihn diese Ereignisse nicht daran, zu einem der wenn nicht gar dem bedeutendsten Musiker seiner Zeit zu werden,
Der am 18, Oktober 1926 in St. LouisiMissouri geborene Pionier des RoclenloLl ist wohl allein durch seine Hits wie „Maybellene" 0.955)„›Ron Over Beethoved (1956), „Rock and Roll Music' (1957) oder „Sweet Sixteerr und Joh n ny B. Goode" (beide aus 1958) bzw. DingALieg" (1972) jedem Musikfreund, der nicht ausschließlich auf Klassik und/oder Jazz fixiert ist, bestens bekannt. eh r noch man hört sofort in der akustischen lrn agi n at ion das prägnante Gitarrenspiels des a15 viertes von. sechs Geschwistern aufgewachsenen Berry zugleich mit den Titelzeilen erklingen. So ergeht es mir jeden falle immer wieder.

 

Presse - Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.01.2015, Nr. 9, S. 10

Woher nahm er diese Riffs?

Einfach alles von Chuck Berry in einer übervollen Box

Es gibt schon einige Box-Sets zu Chuck Berry, aber dieses versammelt nun wirklich fast alles, was er je aufgenommen hat. Die Plattenfirma Bear Family präsentiert es auf sechzehn CDs zusammen mit zwei schmucken in Leinen gebundenen Büchern. Dass Chuck Berry nicht nur ein Pionier des Rock'n'Roll - und, rein musikalisch betrachtet, sicher der bedeutendste - ist, sondern auch sonst eine spektakulär schillernde Persönlichkeit, macht die Beschäftigung mit dieser Kiste so reizvoll. Berry, so hebt sein Biograph Bruce Pegg in dem beiliegenden Buch hervor, war einer der ersten Musiker im Showgeschäft, der sich selbst managte und um seine Konzerte kümmerte. Noch in den siebziger Jahren zog Berry mit kleinem Gepäck durch Europa und buchte für wenig Geld ortsansässige Musiker, die ihn auf den jeweiligen Konzerten begleiten sollten.

 

Presse - Magazin: Grand Gitars Januar/Februar 2015

MEDIA-TIPPS VON EWALD FUNK
Chuck Berry „Rock and Roll Music Any Old Way You Choose lt" (Box Set) Bear Family Records
Von David Rebel
Knapp 1,25 Millionen Dollar: Diese Summe zahlte Restaurantbesitzer Charles Edward Anderson i3erry 1990 im Rahmen eines Vergleichs an 74 Klägerinnen, weil er sie mittels versteckter Kamera bei Verrichtung eines Geschäfts auf der Toilette seines Restaurants gefilmt hatte. Doch selbst dieser unrühmliche Gesetzeskonflikt des Mannes, der zuvor schon Gefängnisaufenthalte wegen bewaff-neten Raubüberfalls, Steuerhinterziehung und vermeintlicher Verschleppung Minderjähriger abzusitzen hatte, hinderte US-Präsident Bill Clinton drei Jahre später nicht daran, den Delinquenten, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Chuck Berry, auf dem Amtseinführungsball im Weißen Haus musizieren zu lassen. Kein Wunder, denn Berry ist zu recht eine Ikone: Seine Songs verbanden in den 1950em Poesie, Witz, Zeitgeist und blitzscharfe Beobachtungsgabe mit dem Lebensgefühl der Jugend auf eine zuvor ungehörte Weise. Zugleich erschuf er mit sei-nem Gitarrenspiel, das von damaligen Gitarrenheiden wie Charlie Christian ebenso geprägt war wie von Bläsersätzen und dem Spiel sei-nes Pianisten Johnnie Johnson, einen Stil, der von Gitarristen aller Spielarten und Generationen zitiert wurde. Ob Jimi Hendrix, Keith Richards, Steve Vai oder meine Schwiegermutter

 

Presse - Concerto Erscheinungsdatum: Dezember 2014

Nachdem jener Mann, über den niemand Geringerer als John Lennon dereinst meinte vermelden zu müssen: _Sollten Sie nach einem anderen Namen für Rock & Roll suchen, so könnten Sie ihn auch „Chuck Berry" nennen" im *Wiener Gasometer einen - gelinde gesagt diskussions würdigen - (Kurz) Auftritt auf die Bretter gelegt hatte, stürmte die Legende - nach intensivem Zureden - auf die Bühne des Schauplatzes des Vienna Blues Spring Festivals, um mit den illustren Mannen der Vintage Guitar Band den Abend ausklingen zu lassen. Hoch dotiert, versteht sich. Was dann kam, überraschte indessen sogar hartgesot-tene Kritiker des Altmeers, Berry schnappte sich ein Mikrophon, hauchte dreimal „Hallo" in selbiges, überließ das teure Gerät der Schwerkraft und rannte aus dem Musikclub. Das Ganze hatte unge-fähr 10 Sekunden gedauert. Da dürfte _das, was nun sechseinhalb Jahre später vorliegt, weitaus mehr Vergnügen spenden ... und länger-anhalten. _Chuck Berry - Rock And Roll Music Any Old Way You Choose lt' nennt sich eine im wahrsten Sinne des Wortes opulente, in Leinen gefasste Box, wel-che auf nicht weniger als 16 (1) Silberlingen jede einzelne, auf Single oder LP erschienene, Aufnahme des am 18. Oktober 1926 in St. Louis, Missouri, geborenen Charles Edward Anderson Berry umfasst, darun-ter die seltene Single mit Joe Alexander aus dem Jahr 1954, die ein-stand, bevor Chuck Berry von Chess unter Vertrag genommen wurde.

 

Presse - stereoplay 1/15

ROCK'N'ROLL
Chuck Berry
Rock And Roll Music
Johnny Be Goode, neunmal „Sweet Little Sixteen", fünfmal „Roll Over Beethoven" und 367 weitere Tracks liefern mit ihrem nahezu im-mer gleichen Gitarren-Intro den Beweis: Nicht Philipp Glass, sondern Chuck Berry ist der Groß-meister der Minimal Music. Auch die vier Fas-sungen des frivol neckischen „My Ding-A-Ling" befriedigen kein Unterhaltungsbedürfnis. Trotz-dem oder gerade deswegen ist jede dieser CDs mehr als nur eine Weihestunde für Hardcore-Fans. Vor allem auf den zuvor unveröffentlichten Live-Tracks animiert Chuck Berry jeden Hörer zu dem Glaubensbekenntnis: „Long live rock'n'roll / The feelin' is there in body and soul." WD
Bear Family (21:11:00, 16 CDs) stereoplay 1/15 BCD17273

 

Presse - rolling stone 1/15 auflage 83.000 BCD17273
Chuck Berry Rock And Roll Music - Any Old Way You Choose It * *1/2 Eine voluminöse, prächtig ausge-stattete Werk-Box mit 16 CDs
Eigentlich wollte Charles Edward Anderson Berry aus St. Louis/Mis-souri, Gitarrist im Trio seines Chefs, Johnnie Johnson, nur ein paar Blues-Songs aufnehmen. Auf einen Tipp von Muddy Waters hin war er im Büro der Chess-Brüder in Chica-go vorstellig geworden. Zufällig hat-te er als Demo auch eine alte Fiedel-Melodie vorbereitet, 1938 unter dem Titel „Ida Red" ein Hit für Bob Wills und seine Texas Playboys, jetzt von Berry clever unter dem Titel „May-bellene" in eine kleine, neumodische Rock'n'Roll-Musik umformatiert. Das gefiel Phil und Leonard weit besser, denn der Song hatte viel mit flotten Autos und der ganzen aktu-ellen Teenagerkultur zu tun. Es wurde der erste von vielen epo-chalen Hits in den kommenden Jah-ren, bevor ein Richter Chuck Berry in den Knast schickte: Er hatte ei-ne Affäre mit einem minderjährigen Teenager angefangen.

 

Presse - Magazin: Hi-Fi & Records 98 Erscheinungsdatum: 01/2015 Auflage: 10.000 Chuck Berry "Rock And Roll You Choose lt -The Complete Studio Recording" Artikel-Nr.: BCD 17273 Pricecode: PL EAN-Nummer: 5397102172731

MUSIK Pop/Rock

Das Prozedere liefeigentlich im-mer gleich ab. Und das seit über fünfzig Jahren. Chuck Berry auf Tournee war für alle ein be-sonderes Abenteuer — für die direkt Beteiligten noch mehr als für die Fans. Kurz vor dem Auftritt erschien der Alt-meister stets mit Gitarrenkoffer und marschierte schnurstracks an den war-tenden Musikern vorbei ins Büro des lokalen Veranstalters. Die Musiker wur-den fast immer kurzfristig in der je-weiligen Stadt des Konzertes engagiert. Hinter verschlossener Tür forderte Chuck Berry meist die Abendgage ein, in bar! Gab es Probleme, dann drohte der Rockin` Roller schon mal mit der sofortigen Abreise. Zurück hinter der Bühne wurden anschließend die Begleit-musiker abgefertigt. Auf die Frage, was und welche Songs man gleich auf der Bühne spielen 'würde, gab es vom Schlitzohr eine kurze, präzise Angabe: »Nun, wir werden ein paar Chuck-Berry-Songs bringen!« Noch Fragen...?

 

Presse - Magazin: Guitar Erscheinungsdatum: 01/2015 Auflage: 37.542 Chuck Berry - Rock And Roll Music -Any Old Way You Choose lt Artiekl-Nr.: BCD17273 Pricecode: PL EAN-Nummer: 5397102172731
Chuck Berry - Rock and Roll Music Any Old Way You Choose It (2014)
Um Chuck Berry angemessen zu würdigen, sollte man sich vor Augen führen, welche Ikonen der Rockmusik sich in den Staub werfen, wenn sein Name fällt. Mit Ausnah-me Jimmy Reeds hat wohl kaum ein anderer Musiker den Stones,Riffgott Keith Richards so massiv beeinflusst wie Berry. Weltbekannt ist auch das Zitat von John Lennon: „Wenn man Rock'n'Roll einen neuen Namen geben will, dann muss man ihn Chuck Berry nen-nen." Der Einfluss des nicht unumstrittenen Benys auf die Musikwelt ist bemerkenswert, schließlich finden sich Spuren seines Spiels bei nahezu jedem Blues- oder Rockgitarristen nach ihm. Nennen wir. das Kind beim Namen: Es gibt die Bezeichung „Chuck-Berry-Lick" -und jeder, wirklich jeder Gitarrist weiß, was gemeint ist. Freilich, er war nicht so legen-denumwoben wie Johnson, nicht so revolutionär wie Hendrix und nie so virtuos wie van Halen, aber wahrscheinlich hat niemand mehr gut Kids an die Gitarre gebracht.

 

Presse - FIDELITY-MAGAZIN

Chuck Berry Rock and Roll Music - Any Old Way You Choose lt The Complete Studio Recordings . Plus! Label: Bear Family Records Format: 16 CDs + 2 gebundene Bücher
Elvis Presley hatte den Hüftschwung, Bill Haley die Tolle, und beide waren sie großartige Entertainer und Wegbereiter des Popstarturns_ Chuck Berry, bürger-lich Charles Edward Anderson Berry, hat indes noch einen draufgelegt: Er war Sänger, Enteftainer und gab der elektrifizierten Gitarre eine unüberhörbare Stimme, weg vom tristen Hintergrund-Akkordgeschrammel, hin zum lautstarken Führungsinstrument. Wo sich Elvis noch durch das filigrane Travis-picktng eines Scotty Moore unterstützen ließ, nahm Chuck Berry die Dinge sprichwörtlich selbst in die Hand. Die raubeinigen Boogieriffs und die scharf-kantigen Soloeinwürfe seiner Gibson ES-335 stellen gewissermaßen die spieltechnische DNA fur die weitere Entwicklung der Rockgitarre dar. Welches Label hätte besser dafür in Frage kommen können, dem Rock'n'Roll-Übervater zu huldigen. als Bear Family Records? Das kleine Qualitätslabel aus dem hohen Norden veröf-fentlicht vornehmlich liebevoll kompilierte und aufwendig gestaltete Boxen und Kollektionen. Nahezu auf den Tag pünktlich zu Chuck Berrys 88, Geburtstag wurde Ende Oktober die Box Rock And Roll Music

 

Presse - DIE ZEIT Auflage 603.391 - BCD17273

Zu den erfreulicheren Prognosen rund um den Rock'n'Roll gehört die Aussicht, eines Tages Außerirdische zur Musik von Cltuck Berry tanzen zu sehen. Kein Witz, fragen Sie die Nass! Seit dem 5. September 1977 ist die Raumsonde Voyager 1 auf ihrem Weg ins benachbarte Sonnensystem. an Bord neben Pi-casso, Mozart, Beethoven und den üblichen Ver-dächtigen auch Berry e Hit johnny B. Gmde. Mit etwas Glück sollte es in wenigen Jahrmillionen so weit sein. Eine steile Karriere, berücksichtig man den Umstand, dass der Song men einem Jungen handelt, der in alteuropäischen Kulturtechniken eher wenig versiert ist. Schreiben kann er nicht, lesen nur so lala, und doch ist er vollkommen zu Recht einer unserer Männer im All, denn erstens spielt er die Gitarre »just like ringing a bell, und zweitens hat er für /diens, Teenager und andere interplanetare

 

Presse - Magazin: Rock'n'Roll Musikmagazin Erscheinungsdatum: 06/2014 Auflage: 2.000 Chuck Berry Rock And Roll Music - Any OId Way You Choose lt -The Complete Studio Recordings Plus! (16-CD/2 BCD17273 Prkecode: PL EAN•Nummer 5397102172731

Sieben Pfund Chuck Berry Rock And Roll Music
Any Old Way You Choose lt Bear Family BF 17273 PL 16 CDs, 350 Seiten Begleittext Sammler unserer Musik wissen: Wenn sich Bear Faniily einem unserer Lieblingskünstler annimmt. dann kann man das Endergebnis ohne Überlegung kaufen, egal ob es um Haley, Lewis, Perkins oder wie hier Chuck Bcrry geht. Eigentlich kann ich mir diese Besprechung also sparen. Allerdings soll es ja Sammler geben. die nicht so schnell überzeugt sind, zumal wenn eine Box mal eben 300 Euro ko-sten soll. Was also bekommt man für sein Geld? Zunächst einmal erhält der Sammler alles, also nicht weniger als das musikalische Gesamtwerk von Chuck Berry. Der gerade 88 Jahre alt gewor-dene Pioneer der Rockmusik hat in den 50er, 60er und 70er Jahren tbr die Labels Chess, Mercury und Atco gearbeitet. In dieser Zeit entstanden über 300 Studioaufnahmen. Und sie sind alle in dieser Box enthalten. Die Chcss-Aufnahmen Berrys waren in den Jah-ren 2008 bis 2010 schon von Hip-O Select. einem