SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse - Rock'n`Roll Musikmagazin, 5 / 2016, Auflage: 7.000
Little Richard The Explosive Little Richard 2-LP
Diese Doppel-LP im aufklappbaren Cover ent-hält Aufnahmen aus den Sessions für OKeh Re-cords aus den Jahren 1966/67. Produziert von Larry Williams und aufgenommen in Hollywood und produziert von Norman Smith in den Abbey Road Studios in London enthält dieses Album zunächst auf der ersten LP die zehn Titel der Original-Platte. Super Qualität und in 180g Vi-nyl gepresst. Musikalisch versuchte man neue Wege zu gehen und wurde souliger. Heute nennt man das wohl Northem Soul. Aber Richard Pen-niman liefert hier wirklich explosive Songs ab. Mitreißende Versionen von "Land Of Thousand Dances", "Money" oder "The Commandments Of Love". Larry Williams hat den Titel "I Need Love" beigesteuert und zusammen mit Johnny Guitar Watson "A Little Bit Of Something" ge-schrieben. Neben der Original-LP-Zusammenstellung gibt es eine Bonus-LP (30cm), die auf 45 U/M spielt und Outtakes sowie zuvor nur auf Singles veröf-fentlichte Titel und die Session aus dem Abbey Road Studio enthält,

 

Presse -Reissue CDs Weekly: Chess Records Soul, Little Richard
The Explosive Little Richard!was produced by Larry Williams for Okeh Records. They had both recorded for Specialty Records in the Fifties and weren’t strangers. Taking soul on rather than the music of the previous decade propelled the Okeh singles “The Commandments of Love", “Poor Dog" and their parent album into the charts. Richard and Williams made an infectious, powerhouse album which took the up-front, gospel-derived approach of Stax,

 

Presse -Mint 09-16
LITTLE RICHARD THE EXPLOSIVE LITTE RICHARD
BEAR FAMILY • 22.07.
Nachdem Richard Pennyman in den wilden 50ern den Rock'n`Roll maßgeblich mitgestalte-te, wurde es in den 60ern erst einmal still um ihn. Der erste große Hype war vorbei und seine Musik nicht mehr zeitgemäß. Ein Schicksal, das er mit den anderen Größen des Genres teilte; manche versuchten sich zwischenzeitlich als Schauspieler in Hollywood. Little Richard versuchte sich im Soul. Bei seinen Anlagen eine nachvollziehbare Entscheidung. Als Ausnahmeshouter mit jeder Menge Lebens- und Leidensgeschichte im Gepäck

 

Presse - I-News UK

The Explosive Little Richard The Okeh Sessions Bear Family By the mid-1960s Little Richard was, as Bill Dahl points out in his excellent sleevenotes to this vinyl reissue, facing a musical dilemma A R&B star turned rock’n’roller he’d enjoyed huge success in the late Fifties with a string of rock’n’roll classics for the ...

 

Presse - Mint Magazin, September 2016 - Die erste LP dreht mit 33 rpm, die zweite mit 45 rpm. Die Aufmachung ist, wie immer bei Bear Family, tadellos: Das Klappcover aus solidem Hochglanzkarton enthält unveröffentlichte Fotos und Linernotes von Soul-Experte Bill Dahl.