SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Gilbert Becaud Becaud 1953-54 - Becaud 1964-66 (2-CD)

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CD9704361

Gewicht in Kg: 0,220

 

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann aber auch schneller gehen)

10,95 € *
 
 

Gilbert Becaud: Becaud 1953-54 - Becaud 1964-66 (2-CD)

(2012/EMI) 49 tracks, recorded 1953-66
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Gilbert Becaud: Becaud 1953-54 - Becaud 1964-66 (2-CD)

  • Interpret: Gilbert Becaud

  • Albumtitel: Becaud 1953-54 - Becaud 1964-66 (2-CD)

  • Artikelart CD

  • Genre Pop

  • Music Genre Pop
  • Music Style Pop Vocal
  • Music Sub-Genre 281 Pop Vocal
  • Label EMI

  • SubGenre Pop - Vocal Pop

  • EAN: 5099970436129

  • Gewicht in Kg: 0.220
 
 

Interpreten-Beschreibung "Becaud, Gilbert"


Gilbert Bécaud (François Silly) kam 1927 in Toulon zur Welt. Kaum aus dem Säuglingsalter heraus, setzte ihn seine Mutter ans Klavier, so dass Gilbert schon mit 5 Jahren recht gut klimpern konnte! Kein Wunder, dass er davon träumte, ein zweiter Chopin zu werden Soweit brachte er es zwar nicht, aber immerhin absolvierte er sein Studium bei der Musikhochschule von Nizza mit einem ersten Preis. Nach dem Krieg kam er nach Paris, wo er als Pianist sein Leben in eleganten Nachtlokalen der Rive Droite verdiente. Noch dachte Gilbert nicht daran, selbst zu komponieren und hätte es damals keine Edith Piaf gegeben, wäre er vielleicht niemals aus der Dunkelheit der Nightclubs aufgetaucht. Aber sie kam eines Tages zu ihm mit der Bitte, ein Chanson für sie zu schreiben und aus dem unbekannten, talentierten Klavierspieler wurde einer der beliebtesten Chansonkomponisten der Welt.

Anfang der fünfziger Jahre entschloss sich Bécaud, Sänger zu werden. Da er allerdings mit Worten nicht so gut umzugehen verstand wie mit Noten, suchte er sich drei der besten Textdichter Frankreichs aus: Delanoe, Amade und Vidalin. Aus dieser „Arbeitsgemeinschaft' stammen etwa 400 Chansons, die Gilbert Bécaud seit nun mehr 22 Jahren auf allen Bühnen der Welt vor einem stets begeisterten Publikum vorstellt. Allerdings sei hier gesagt, dass seine Beliebtheit in Frankreich ein wenig abklingt. Seit 3 Jahren wartet man dort vergeblich auf neue Chansons, die einem Bécaud wirklich würdig wären, wie etwa „L'Indien' oder „La Vente aux Enchères' Original

Presse-Info: EMI Electrola GmbH

 
Kundenbewertungen für "Becaud 1953-54 - Becaud 1964-66 (2-CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Gilbert Becaud: Becaud 1953-54 - Becaud 1964-66 (2-CD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen