SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Johnny Cash Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl)

Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl)
 
 
 

Artikel-Nr.: LP6785434

Gewicht in Kg: 0,300

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 € *
 
 
 
 
 

Johnny Cash: Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl)

Video von Johnny Cash - Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl)

(Vinyl Lovers) 12 Tracks - Neuauflage des 1962er 'Columbia' LP-Albums

Johnny Cash war der erste Künstler, der Country. Gospel und Rockabilly mit dramatischem Geschichtenerzählen kombinierte. Seine klaren Texte, seine unerschrockene Haltung und seine unverwechselbare Stimme führten zu einer Reihe von unvergesslichen Hits. Er schrieb bewegende Lieder von Liebe und Verlust, gesungen in einer Stimme, die nicht nur im Bereich Country & Western, sondern in der gesamten Popmusik einzigartig war. Mit seinem tiefen, resonanten Bariton und seiner sparsamen perkussiven Gitarre hatte er einen grundlegenden, unverwechselbaren Stil. Cash klang nicht wie Nashville, noch klang er wie Honky Conk oder Rock & Roll. Er schuf sein eigenes Subgenre. Auf halbem Weg zwischen der stumpfen emotionalen Ehrlichkeit des Volkes, der Rebellion des Rock & Roll und der Weltmüdigkeit des Landes.

Hier wird sein wesentliches fünfzehntes Album Blood, Sweat and Tears vorgestellt, das im Sommer 1962 in vier Sessions aufgenommen und Anfang des folgenden Jahres von Columbia veröffentlicht wurde. Where Ride This Train (1960) handelt von Eisenbahnen und wie sie Amerika, Blood, Sweat and Tears geprägt haben, handelt von der Geschichte des amerikanischen Arbeiters. Es enthält klassische Balladen wie'Casey Jones' und'The Legend of John Henry's Hammer' sowie die Bluesmelodie'Busted' und die Klage des Arbeiters'Tell Him I'm Gone'. Die Lieferung ist schlicht, einfach und direkt. Das Album besteht fast ausschließlich aus erstklassigem Material, ohne die Überempfindlichkeit oder die Geschichtslektionen, die die meisten von Johnny Cash's Americana-Platten belasten.

Auf diesem Konzeptalbum übernimmt er die Stimme des amerikanischen Arbeiters und verleiht seinen tiefen Bariton sowohl traditionellen als auch modernen Folk-Balladen und Blues. The Legend of John Henry's Hammer" wird zu einer majestätischen achtminütigen Suite, die die ursprüngliche Geschichte des stahlbetriebenen Mannes" mit dramatischer Wirkung erweitert. Another Man Done Gone" erhält eine unheimliche A-cappella-Behandlung mit June Carter, während Casey Jones", der alte Blues über den Ingenieur, mit Sprite-Banjo und Hintergrundharmonien mitfährt. Sowohl Jimmie Rodgers''Waiting for a Train' als auch Merle Travis''Nine Pound Hammer' werden in einem entspannten, sanften Tempo und mit einer gedämpfteren Ausstrahlung als ihre Originalversionen aufgenommen. Harlan Howards Klassiker'Busted' arbeitet wunderbar, denn Mutter Maybelles helle Autoharfe kontrastiert mit Luther Perkins' absichtlichem Twang und Cash's lakonischem Vortrag. Sein selbst komponiertes'Tell Him I'm Gone' besticht durch seine siedende Wut und seine feldschreiende Anordnung. Das Album profitiert von der Teilnahme von The Carter Family auf fünf Tracks und verleiht dem Sound einen Hauch von Appalachen-Folk. Anstatt die Melodien mit gesprochenen Wortstücken zu verknüpfen, lässt Cash die Lieder das Sprechen in überschaubaren, direkten Settings spielen, die das Leiden und die Entschlossenheit innerhalb jedes Textes hervorheben. Die Highlights des Albums sind'Busted', die erste Single der LP, die ein #13 Country-Hit war (und später von Ray Charles in die Pop-Charts aufgenommen wurde), und die bereits erwähnte'The Legend of Johr Henry's Hammer'. Beide Lieder wurden auch von Cash bei seinen berühmten Konzerten 1968 im Folsom-Gefängnis aufgeführt.

Diese Quintessenz wurde neu gemastert und in einer ganz besonderen Collector's Edition verpackt, die auch 3 Bonustracks aus den gleichen Sessions enthält: (There'll Be) Peace in the Valley (For Me) und'Send a Picture of Mother' (B-Seite der Single'Busted'), beide aus der Session mit The Carter Family, und dem Feldlied'Pick a Bale 0' Cotton', von einer weiteren, schwer zu findenden Single von 1962.

Original Liner Notes: Johnny Cash ist ein bekannter Meisterinterpret dieser täuschend einfachen" Form des Liedes, der Volksballade. Intensität der Leidenschaft und Hingabe des Geistes sind die Grundpfeiler, auf denen Johnny unvergessliche Auftritte baut, um Ihre Phantasie zu fesseln und Ihre Emotionen zu wecken. In seinem neuesten Album bietet er eine reichhaltige Sammlung von Liedern, wie sie der von ihm gewählte Titel treffend impliziert. Blood, Sweat And Tears' enthält Balladen über Hartgestein gegen harte Muskeln, Balladen aus harten Zeiten, harte Köpfe und harte Herzen.

Johnny widmet den Großteil der ersten Seite des Albums einer positiv elektrisierenden Performance von'The Legend of John Henry's Hammer'. Diese gefeierte Ballade erzählt, was mit einem Giganten eines Stahlfahrers geschah, der jeden Mann bei der Arbeit ausbohren konnte. John Henry wird von einem Minenboss gequält ('Gib mir genug Kohle, um eine weitere Hölle anzufangen'). Ich werde mit meinem Hammer in der Hand sterben, aber ich werde lachen'),' singt Johnny. weil man einen Stahlfahrer nicht ersetzen kann." John Henry hat heroische Qualitäten in seiner enormen Kraft und im Bewusstsein seiner Würde als Mensch. Johnny Cash macht den Sinn dieser Ballade deutlich: Männer sind immer wichtiger als die Maschinen, die sie erfinden. Der Chor unterstreicht John Henrys Adel, wenn sie die einfache Lobrede singen: "Da liegt ein Stahlfahrer."

Nachdem Johnny 'Tell Him I'm Gone' gesungen hat, singt er 'Another Man Done Done Gone', eine Ballade über das Schicksal eines entflohenen Sträflings ('He had a long chain on'). Obwohl es keine Worte sind, sagt uns das Lied, dass er vor Zeugen, seinen Kindern unter ihnen, gefangen genommen und gehängt wurde.

Harland Howards Lied 'Busted' ist insofern ungewöhnlich, als es sich um die schlimmen Umstände eines Down and Outers handelt, aber es behandelt sie in einer halbhumorigen, fast philosophisch fröhlichen Art und Weise. Bis zum Ende, das heißt. Johnny ändert seine Herangehensweise an das Lied, wenn er singt. 'A man can go wrong when he's busted ... where I'll make a livin', the Lord knows.'

Der'mutige Ingenieur' Casey Jones war natürlich eine echte Figur. Ein handlicher, robuster Ire. Er wurde mit Mitte zwanzig Ingenieur. Balladenversionen variieren und verschönern Details seiner spektakulären Geschichte. Eigentlich fuhr Casey mit dem Cannonball Express zwischen Memphis, Tennessee und Canton, Mississippi. In den frühen Morgenstunden des 30. April 1906, etwa zehn Meilen nördlich von Kanton, brüllten Casey und sein Feuerwehrmann Sim Webb um eine S-Kurve direkt in den hinteren Teil eines anderen Zuges. Einfach als Chronik der Ereignisse betrachtet. Casey Jones' ist eine der aufregendsten Balladen der Welt. Aber es ist gleichzeitig ein überzeugendes Argument für die Unvermeidbarkeit des Schicksals. Von Anfang an von Johnny Cash's Version mit seiner unheimlichen. whippoorwill-ähnlichen Zugpfeife. Wir wissen, dass Casey zum Scheitern verurteilt ist. Wie Johnny betont. Seine Befehle an diesem Morgen besagen, dass Casey eine Reise ins gelobte Land unternahm."

'Nine Pound Hammer' ,'Chain Gang' und'Waiting for a Train' erzählen ihre eigenen Geschichten. Johnny's Album endet jedoch mit Sheb Wooley's entzückendem Lied über einen starken Charakter, der prahlen kann. Als ich fünf war, gab es kein Kind mehr, das das Beste aus mir herausholen konnte. Aber jetzt ist das Verlegen von Rohren eine harte Arbeit. Er war eine Bombe, um ein Roughneck zu sein.







 

Songs

Johnny Cash - Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl) Medium 1
1: The Legend Of John Henry's Hammer  
2: Tell Him I'm Gone  
3: Another Man Done Gone  
4: (There'll Be) Peace In The Valley (For Me)  
5: Busted  
6: Casey Jones  
7: Nine Pound Hammer  
8: Chain Gang  
9: Waiting For A Train  
10: Roughneck  
11: Pick A Bale Of Cotton  
12: Send A Picture Of Mother  

 

Artikeleigenschaften von Johnny Cash: Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl)

  • Interpret: Johnny Cash

  • Albumtitel: Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl)

  • Artikelart LP

  • Genre Country

  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Vinyl weight 180g Vinyl
  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Erscheinungsjahr 2018
  • Label VINYL LOVERS

  • SubGenre Country - General

  • EAN: 8436544170336

  • Gewicht in Kg: 0.300
 
 

Interpreten-Beschreibung "Cash, Johnny"

Johnny Cash

Geboren am 26.2. 1932 in Kíngsland -Arkansas.
Gestorben am 12. September 2003 in Nashville, Tennessee

"No one but no one more original than Johnny Cash."

So lautete der Text einer Columbia-Anzeige aus den 60er Jahren. Wie wahr! Damals. Und während seiner gesamten, fast 50jährigen Karriere. Einer Karriere, die am Freitag, den 12. September 2003, morgens um 2 Uhr in einem Krankenhaus in Nashville ihr Ende fand.

James Mangold, Regisseur des Films 'Walk The Line' über das Leben von Johnny Cash (mit Joaquin Phoenix in der Titelrolle), hat beim Interview in Los Angeles versichert:"Ich hätte diesen Film nie gedreht, wenn ich nicht auf die Cash-Boxsets des Labels Bear Family gestoßen wäre. Ein Fan war ich zwar schon, seit ich 'At Folsom Prison' als Kind in der Plattensammlung meines Vaters zwischen lauter merkwürdigen John-Denver-Scheiben entdeckt habe. Aber erst durch die Fotos und Begleittexte der Bear-Family-Boxen entwickelte ich ein Gespür für die Ära. Sie waren auch beim Set- und Kostümdesign eine große Hilfe."

Cash war zwischen 1951 und 1954 als Angehöriger der US Army in Landsberg am Lech stationiert, wo er seine erste Band gründete, die Landsberg Barbarians.

Beginn der Plattenkarríere 1955 bei Sun Records. Veröffentlichte bis heute mehrere hundert Singles und Langspielplatten, Dutzende seiner Songs wurden Klassiker (z. B. "I Walk The Line", "A Boy Named Sue", ”Folsom Prison Blues”). Cash -"The man in black" - war der erste US-Topstar, der in deutscher Sprache aufnahm: Am 25. 10. 1959 entstanden in den Bradley Film & Recording Studios von Nashville - Tennessee die Titel “Wo ist zu Hause, Mama" und "Viel zu spät" mit Luther Perkins (Gitarre), Marshall Grant (Bass) und Michael Kazak (Drums); es produzierte Don Law.

Beide Titel wurden in Deutschland von Bear Family Records auf LP erst veröffentlicht. Als eine Cash-Tournee anstand, folgte die Single-Ausgabe der CBS. Mit deutschen Musikern hatte Cash im Juni 1965 in Frankfurt die Backing-Tracks für drei weitere deutschsprachige Titel aufgenommen, “Kleine Rosmarie", "Besser so, Jenny-Joe" und "In Virginia". Den Gesang fügte er am 19. und 20. 6. in den Columbia Studios von New York hinzu. Während dieser Sessions sang er außerdem auf das Original-Band von “I Walk The Line" den deutschen Text "Wer kennt den Weg?".

Produzenten dieser Aufnahmen waren Don Law und Gerd Schmidt. Als Schauspieler sah man Cash u. a. in den US-Produktionen “Five Minutes To Live” ("Noch 5 Minuten zu leben", 1962) und “A Gunfight" (”Duell in Mexiko" bzw. "Rivalen des Todes",1970).

Aus dem Bear Family Buch - 1000 Nadelstiche von Bernd Matheja - BFB10025 -

 

 
Presseartikel über Johnny Cash - Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl)
Kundenbewertungen für "Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Johnny Cash: Blood, Sweat And Tears (LP, 180g Vinyl)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Prine, John: The Missing...

Inhalt: 1.0000

29,95 € *

Robbins, Marty: The Drifter...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Various: She Devil...

Inhalt: 1.0000

12,95 € * Statt: 14,95 € *

Various: Music From...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Various: Club...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Pitney, Gene &...: George Jones...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Haley, Bill & His...: Rock Around...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Curtis, Mac: The Mac...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Kearney, Ramsey: The Cat Bug...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Cash, Johnny: Come Along...

Inhalt: 1.0000

44,96 € * Statt: 59,95 € *

Wylie & The Wild...: 2000 Miles...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Lewis, Linda Gail: Wild! Wild!...

Inhalt: 1.0000

21,95 € *

Various: Buzzsaw...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Greene, Lorne: The Colonial...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Wynette, Tammy: Your Good...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Various: Shake Your...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Cochran, Eddie: My Way (LP,...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Presley, Elvis: The Complete...

Inhalt: 1.0000

49,95 € *

Various: The...

Inhalt: 1.0000

21,95 € *

Various: Okeh - The...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Various: Oh Yeah -...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Knock-Out Greg: It's A Good...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Ryan, Paul & Barry: Have Pity On...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

La Luz: Floating...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Go Getters, The: Love And...

Inhalt: 1.0000

22,95 € *

John, Little Willie: Fever (LP)

Inhalt: 1.0000

26,95 € *

Barnstompers, The: Showcase (CD)

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Vargas Brothers, The: The Vargas...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Presley, Elvis: Elvis - The...

Inhalt: 1.0000

39,95 € *

Presley, Elvis: Off-On Stage...

Inhalt: 1.0000

24,95 € *

Hill, Z.Z.: That's It!...

Inhalt: 1.0000

21,95 € *

Williams, Hank: The Lonesome...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Various -...: Banana Split...

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

Goldmark, Joe: Blue Steel -...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Various: Katanga,...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Eddy, Duane: Guitar Star...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Various: Teenage...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Stray Cats, The: Cruisin'...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Various: El Primitivo...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Various: Surfin' With...

Inhalt: 1.0000

4,95 € * Statt: 12,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen