Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Eddie Cochran My Way (LP, 180g Vinyl, Ltd.)

19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • LP6785469
  • 0.3
(Vinyl Lovers) 16 Titel Ein roher Rocker mit einem frechen, rebellischen Image, Eddie Cochran... mehr

Eddie Cochran: My Way (LP, 180g Vinyl, Ltd.)

(Vinyl Lovers) 16 Titel

Ein roher Rocker mit einem frechen, rebellischen Image, Eddie Cochran war ganz anders als die polierten und verpackten Idole, die in den Jahren zwischen dem Aufstieg von Elvis Presley und der Ankunft der Beatles stark an amerikanische Teenager vermarktet wurden. Und während er in den Jahren seit seinem tragischen und frühen Tod aus der Erinnerung verschwunden ist, haben seine größten Hits einen unauslöschlichen Stempel auf dem Rock & Roll hinterlassen.

Mehr als 57 Jahre nach dem tragischen Autounfall, der ihn tötete. Eddie Cochran bleibt einer der am meisten beklagten Rock & Rolls. Als bahnbrechender Gitarrist, begnadeter Sänger, Komponist und Arrangeur und angehender Senkrechtstarter stieg er in den späten 50er Jahren schnell aus der Dunkelheit des Mittleren Westens auf und wurde zu einem der führenden Köpfe des jungen Genres. Er schrieb oder nahm viele der bekanntesten Songs der Rockgeschichte auf -'Summertime Blues'. Nervous Breakdown,''Somethin' Else,''C'mon Everybody,''Twenty Flight Rock,''Sittin* in the Balcony'-Songs, deren unverwechselbarer Sound und trotzige, oft ironisch humorvolle Texte eifrig verdaut wurden. analysiert. und liebevoll neu interpretiert von Generationen von Rockern, die ihm folgten, darunter The Beatles, The Sex Pistols, The Who. und U2, um nur einige zu nennen.

Cochran war im Frühjahr 1960 auf einer triumphalen Konzerttournee durch Großbritannien - eine Tournee, die wegen der starken Nachfrage nach Eintrittskarten um 10 Wochen verlängert worden war. In Amerika war eine zahme Pop-Marke in Mode, wie Frankie Avalon, Paul Anka und Bobby Darin. In England hingegen waren härtere Rhythmus- und Blues-Künstler und Rock-and-Roller wie Eddie Cochran und sein Tour-Kollege Gene Vincent (von'Be Bop a Lula' Ruhm) weitaus beliebter. Ihre Musik war die Art von Musik, die die zukünftigen Mitglieder der britischen Invasion Ende der 50er und Anfang der 60er Jahre hörten. Tatsächlich spielte John Lennon auf der Gartenparty 1957, wo er zum ersten Mal Paul McCartney traf, und es war Cochrans "Twenty Flight Rock", den Paul John am selben Nachmittag, kurz nachdem er zu jr) in Lennon's Quarrymen eingeladen worden war, lehrte. Mindestens ein Beatle, George Harrison, sah Eddie Cochran während seiner letzten Tournee in Liverpool, und sowohl sein Gitarrenspiel als auch seine Bühnenpersönlichkeit machten einen starken Eindruck. Er stand am Mikrofon und als er anfing zu sprechen, steckte er seine beiden Hände durch sein Haar und schob es zurück", erinnert sich Harrison später. Und ein Mädchen. Eine einsame Stimme, schrie: "Oh, Eddie!" und er murmelte kühl ins Mikro, Hi, Schatz: Ich dachte: "Ja! Das ist es - rocken und rollen!"

Gene Vincent reiste zusammen mit Eddie Cochran im Taxi nach London, nach dem, was sich als Cochrans letzter Auftritt erweisen sollte. Tourmanager Patrick Thompkins und Eddies Verlobte. Songwriter Sharon Seeley waren auch im Ford Consul, der später schätzungsweise über 60 mph durch einen dunklen und kurvenreichen Abschnitt der zweispurigen A4 im Dorf Chippenharn gefahren ist. Gene Vincent würde sich ein Bein brechen und für den Rest seines Lebens hinken, aber darüber hinaus waren die einzigen schweren Verletzungen unter den Passagieren Eddie Cochrans. Cochran wurde aus dem Fahrzeug geworfen, als es in einen leichten Pfosten stürzte und erlitt eine schwere Kopfverletzung. Er starb in den frühen Morgenstunden des 17. April 1960 in einem Krankenhaus in Bath.
Obwohl seine bekanntesten Stücke zu seinen Lebzeiten veröffentlicht wurden, erschien ein Großteil von Cochrans Werk nach seinem Tod. Dies ist der Fall bei My Way, einer der am wenigsten bekannten LPs von Cochran, die in ihrer Gesamtheit auf dieser Vinyl Lovers Edition präsentiert wird. Ein Compilation-Album mit Material aus verschiedenen Sessions, My Way wurde vom Liberty-Label in den 60er Jahren ausschließlich in Großbritannien veröffentlicht, wo die Sängerin großen Erfolg hatte. Die LP, die nie in diesem Format in den Vereinigten Staaten erschien, enthält sieben Tracks, die nach Cochrans Tod entstanden sind:'My Way' und'Lonely' (zuerst in Großbritannien als Singles veröffentlicht, bevor sie auf My Way kompiliert wurden),'Little Lou' aus dem Jahr 1958 und vier Instrumentalstücke, die während der letzten Sessions von Cochran geschnitten wurden: Eddie's Blues','Jam Sandwich','Hammy Blues' und'Guybo'. Die letzten vier Tracks erblickten auf My Way das Licht der Welt.

Auf einigen der verbleibenden Songs der Compilation überspielte Produzent Snuff Garrett entweder Klavier, Gitarre, Chor oder Orchester-Tracks auf die Original-Master von 1956. Neben dem Original-Meisterwerk enthält diese Collector's Edition 2 Bonustracks aus den gleichen Sessions, die nicht auf der Original-LP enthalten waren.

Video von Eddie Cochran - My Way (LP, 180g Vinyl, Ltd.)

Artikeleigenschaften von Eddie Cochran: My Way (LP, 180g Vinyl, Ltd.)

  • Interpret: Eddie Cochran

  • Albumtitel: My Way (LP, 180g Vinyl, Ltd.)

  • Label VINYL LOVERS

  • Genre Rock'n'Roll

  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Vinyl weight 180g Vinyl
  • Artikelart LP

  • EAN: 8436544170695

  • Gewicht in Kg: 0.3
Cochran, Eddie - My Way (LP, 180g Vinyl, Ltd.) LP 1
01 My Way
02 Little Angel
03 Eddie's Blues
04 Love Again
05 I Almost Lost My Mind
06 Jam Sandwich
07 Little Lou
08 Nervous Breakdown
09 Blue Suede Shoes
10 Lonely
11 Hammy Blues
12 My Love To Remember
13 Milk Cow Blues
14 Guybo
15 Long Tall Sally
16 That's My Desire
Eddie Cochran Neben Buddy Holly gehört er heute zu den legendären Gestalten des... mehr
"Eddie Cochran"

Eddie Cochran

Neben Buddy Holly gehört er heute zu den legendären Gestalten des Rock 'n ' Roll. Geboren am 3.10.1938 in Oklahoma verkörpert er sein Leben lang den Typ des etwas benachteiligten Mittelklasserockers. Äußerlich ähnelte er James Dean und auch seine Lieder besaßen diese Spur von Auflehnung und Resignation, die James Dean berühmt gemacht hatte. Am bekanntesten sind heute wohl noch sein „Summer Time Blues " und „C 'mon everybody ". Sie waren auch seine erfolgreichsten Hits.

Ende 1958 gelang Eddie Cochran der Durchbruch, nicht einmal 2 Jahre später starb er am17. 4.1960 in der Nähe Londons. Er war gerade auf Englandtournee und wollte in einem Taxi zum Flughafen. Heute noch ist er für viele Gruppen und Musikervorbild und seine Lieder werden immer wieder neu aufgenommen, Die Who waren es, die sein „Summertime Blues " aufnahmen und 1975 war die englische Gruppe Showaddywaddy mit seinem „Three Steps to Heaven " erfolgreich.

Original Presse-Info: United Artists Records GmbH 

 

Eddie Cochran

Trotz seines kurzen Lebens und seiner noch kürzeren Aufnahmekarriere wirft Eddie Cochran immer noch einen langen Schatten auf fast jeden Rocker, der eine E-Gitarre anschnallt. Wer kennt nicht Summertime Blues, Nervous Breakdown, Twenty Flight Rock oder eine der anderen großen Rock'n' Roll-Hymnen, die Eddie zurückgelassen hat?

 

Eddie Cochran

Eddie Cochrans Musik wurde umfassend neu aufgelegt, von billigen Budget-Compilations bis hin zu Bear Family's üppigem und erschöpfendem'Somethin' Else-The Ultimate Collection' Box-Set (BCD 15989). Diese Compilation ist die erste ihrer Art, die nur Eddies rockigste Tracks als Solo-Performer enthält, für einen soliden Rock'n' Roll Blast von Anfang bis Ende. Im Gegensatz zu den meisten Single-CD-Compilations von Eddie Cochran gibt es hier keine der frühen Hillbilly-Tracks, Instrumentals oder Balladen. Diese'Eddie Cochran Rocks' Scheibe rockt wirklich!

 

Ray Edward Cochran wurde am 3. Oktober 1938 in der kleinen Stadt Albert Lea im Süden von Minnesota geboren. Seine Eltern, Frank und Alice, wurden aus Oklahoma City verpflanzt, und obwohl Eddie in Minnesota geboren und aufgewachsen war, hielt er sich immer auch für einen Okie. Eddies ältester Bruder Bill ging zu den Marines und ließ den heranwachsenden Jungen mit seiner Gibson-Gitarre zurück. Eddie nahm das Instrument sofort, und als er 13 Jahre alt war, war er von der Gitarre und der Musik im Allgemeinen besessen.

Als Elvis Presley auf die Bühne kam, waren alle Wetten im Musikgeschäft geplatzt, und über Nacht wurden Vermögen gewonnen und verloren. Eddie und Hank haben sich mit einem weiteren Transplantat, dem in Missouri geborenen Jerry Capehart, zusammengetan, um die Jungs zu produzieren und ihren Sound in den neuen Sound zu formen. Das Ergebnis waren einige der besten Rockabilly-Duette, die je aufgenommen wurden - Tired & Sleepy, Fool's Paradise, Open The Door und Slow Down, alle großartig. Zur gleichen Zeit wurden Demos mit nur Eddie-Gesang geschnitten, von denen sich einige als solide Eddie-Cochran-Klassiker bewährt haben. Ein erster Stich bei Pink Peg Slacks war gut, ebenso wie die Cover von Carl Perkins' Blue Suede Shoes und Little Richards Long Tall Sally, die alle hier in ihren Originalversionen enthalten waren.

Alle Zeichen im Musikgeschäft standen auf Rock'n' Roll, und Eddies jugendliches Aussehen wurde bald zum Gegenstand von Presley-Manie von weiblichen Zuschauern. Bald darauf gingen die Cochran Brothers getrennte Wege und ließen Eddie als neuen Solokünstler zurück. Hank Cochran wurde als Songwriter in Nashville berühmt und berühmt. Eddies Stern hingegen war verschlossen und geladen, bereit zur richtigen Zeit und am richtigen Ort für etwas wirklich Großes. In der Zwischenzeit beschäftigte er sich mit lokalen Auftritten und als Sessiongitarrist auf vielen Country und Rock'n' Roll Sessions in Los Angeles. Eddies Gitarrenarbeit zierte CDs von Skeets McDonald (You Ought To See Grandma Rock), Lee Denson (New Shoes) und Dutzenden anderen. Dies führte Eddie nicht nur in die Art und Weise ein, wie Top-Studios professionelle Aufnahmen machten, sondern er kam auch mit einigen der heißesten Spieler der Branche zusammen, darunter Joe Maphis und Steelgitarrist Ralph Mooney. Das Praktikum brachte Eddies Talent auf ein neues professionelles Niveau.

Auszüge aus dem Booklet von

 BCD17136 - Eddie Corchran Rocks - Read More at: https://www.bear-family.com/cochran-eddie-eddie-cochran-eddie-rocks.html

https://www.bear-family.com/cochran-eddie/

Copyright © Bear Family Records

 

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "My Way (LP, 180g Vinyl, Ltd.)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Eddie Cochran
Somethin' Else! (8-CD) Eddie Cochran: Somethin' Else! (8-CD) Art-Nr.: BCD15989

Derzeit nicht lieferbar

157,95 € * 149,95 € *
Eddie Cochran - Eddie Rocks Eddie Cochran: Eddie Cochran - Eddie Rocks Art-Nr.: BCD17136

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 14,95 € *
Eddie Cochran - At Town Hall Party (DVD) Eddie Cochran: Eddie Cochran - At Town Hall Party (DVD) Art-Nr.: BVD20002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 € * 9,95 € *
Eddie Forever, Vol.2 (CD) Eddie Cochran: Eddie Forever, Vol.2 (CD) Art-Nr.: CD108292

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 € *
Rock & Roll TV Show (CD) Eddie Cochran: Rock & Roll TV Show (CD) Art-Nr.: CD3600121

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 € *
Nr.19 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.19 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041319

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.23 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.23 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041323

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.24 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.24 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041324

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.25 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.25 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041325

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.26 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.26 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041326

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.27 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.27 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041327

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.28 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.28 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041328

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.30 - Magazin & limited Single Dynamite - Magazin: Nr.30 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041330

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Reelin' And Rockin' (LP, 10inch) Chuck Berry: Reelin' And Rockin' (LP, 10inch) Art-Nr.: LPCHESS1004

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 €
Dig Me Little Mama (LP, 10inch) Tex Harper: Dig Me Little Mama (LP, 10inch) Art-Nr.: BAF14006

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Zuletzt angesehen