SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

DOORS Feast Of Friends - 1968 Documentary

Feast Of Friends - 1968 Documentary
 
 
 
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: DVDEV10437

Gewicht in Kg: 0,100

Statt: 19,95 € * (50 % gespart)
9,98 € *
 
 

DOORS: Feast Of Friends - 1968 Documentary

(2014/Eagle) Sound:Dolby Digital 2.0&5.1/DSS 5.1/DTS Sourround;Bild;4:3/NTSC;Spr:E;E,D,Sp,F;Ländercode:0;Laufzeit:114 Min.

'Feast Of Friends« wurde 1968 gefilmt und war der erste und einzige Film, den die Doors über sich selbst produziert haben. Der Streifen bietet einen cineastischen Einblick in die Reisen der Band während ihrer Sommertournee 1968. Obwohl nie wirklich komplettiert, vermittelt der Film einen authentischen Eindruck des wahren Cinéma-Vérité-Stils der Sechziger. Konzertaufnahmen werden durch intime Einblicke in die privaten Gefilde der Gruppe unterbrochen, mitunter spielerisch, sensibel, chaotisch und berührend. Außer einigen Aufführungen bei Filmfestivals im Jahre 1968 gab es bis heute keine offizielle Veröffentlichung.

Der Film wurde auf Grundlage der Negative, die Jim Morrison damals überwacht hat, komplett restauriert, die Farben wurden korrigiert und gesäubert, den Soundtrack hat der langjährige Doors-Begleiter Bruce Botnick remixt und remastert. 

(2014/Eagle)


 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von DOORS: Feast Of Friends - 1968 Documentary

  • Interpret: DOORS

  • Albumtitel: Feast Of Friends - 1968 Documentary

  • Artikelart DVD

  • Genre Rock

  • DVD-Genre Musik & Konzerte
  • DVD-SubGenre Rock
  • Label EAGLE

  • SubGenre Rock - Classic Rock

  • EAN: 5034504104372

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Doors, The"

The Doors

Gegründet 1965

1971 bildeten Sie die Schlagzeilen in den Musikgazetten: Jetzt, nach dem Tode von Jim Morrison, so hieß es, könne und solle man doch am besten gleich die ganze Formation Doors - oder besser das, was von ihr übriggeblieben war, begraben. Denn ein Rumpf könne ja nur schwerlich ohne Kopf existieren. Ganz ruppige Schreiber gaben den verbliebenen Musikern Ray Manzarek, Robbie Krieger und John Densmore gar den guten Rat, gleich für immer von der Bühne abzutreten, damit wenigstens die gute Erinnerung an sie als Morrisons Background-Group bliebe. Man darf den Fachblättern diese Forderung nicht verübeln, denn es gab in der Tat eine ganze Menge Anzeichen dafür, in Pessimismus zu machen.

Immerhin war Jim Morrison für die Gruppe dreifach wichtig gewesen - er war der wichtigste Songautor, zweitens Leadsänger und drittens Sprecher der Gruppe. Und schließlich war seine Bühnenshow - gelinde gesagt - äußerst spektakulär. Seit mehr als 4 Jahren arbeiten die Doors nun schon als Trio weiter. Ihre ersten beiden LPs, die sie als Trio aufnahmen, veranlaßten die Fachzeitschrift „Disc' zu der Feststellung, die Doors spielten heute besser denn je zuvor. Ihre Songs drücken heute Optimismus und Lebensfreude aus, die man zu Morrisons Zeiten nicht gekannt hat. Plötzlich swingen die Doors-Titel, werden Boogie-Rhythm and Rock-Elemente deutlich, oder wie bei „Mosquito“ eine Art Latin-Rock. „Ich habe nun eben die besten Musiker hinter mir', sagte Morrison. Erst jetzt hört man so ganz, wie recht er hatte. Original Presse-Info: WEA Music GmbH

 

The Doors (USA)                                                                                              

Famous rock band formed in Los Angeles in 1966 by Jim Morrison (vocals), Robby Krieger (guitar), Ray Manzarek (keyboards) and John Densmore (drums).  By the late '60s, Morrison's behaviour on and off stage was becoming increasingly erratic.  He left the group in late 1970 and died in Paris the following year aged just 27, reportedly of heart failure.  The Doors were a presence on the US album charts from 1967, through the '70s and '80s, and well into the '90s.

 
Kundenbewertungen für "Feast Of Friends - 1968 Documentary"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "DOORS: Feast Of Friends - 1968 Documentary"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Sonny & Cher: The Sonny &...

Inhalt: 1.0000

14,98 € * Statt: 29,95 € *

Nitty Gritty Dirt...: Keep On The...

Inhalt: 1.0000

8,98 € * Statt: 17,95 € *

Various: R & R Hall...

Inhalt: 1.0000

7,98 € * Statt: 15,95 € *

Hendrix, Jimi: West Coast...

Inhalt: 1.0000

7,98 € * Statt: 15,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen