SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Adam Faith Hits (CD)

Hits (CD)
 
 
 

Artikel-Nr.: CDEMI78552

Gewicht in Kg: 0,100

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

Statt: 14,95 € * (33.44 % gespart)
9,95 € *
 
 
 
 
 

Adam Faith: Hits (CD)

(2011/EMI) 26 tracks 1959-66. Hervorragende Zusammenstellung seiner original Parlorphone Aufnahmen. 8 Seiten Foto-Booklet.
 

Songs

Adam Faith - Hits (CD) Medium 1
1: What Do You Want?
2: Poor Me
3: Someone Else's Baby
4: When Johnny Comes Marching Home
5: Made You
6: How About That!
7: Lonely Pup (In A Christmas Shop)
8: Who Am I?
9: This Is It
10: Easy Going Me
11: Don't You Know It?
12: The Time Has Come
13: Lonesome
14: As You Like It
15: Don't That Beat All
16: Baby Take A Bow
17: What Now
18: Walkin' Tall
19: The First Time
20: We Are In Love
21: If He Tells You
22: I Love Being In Love With You
23: A Message To Martha (Kentucky Bluebird)
24: Stop Feeling Sorry For Yourself
25: Someone's Taken Maria Away
26: Cheryl's Goin' Home

 

Artikeleigenschaften von Adam Faith: Hits (CD)

  • Interpret: Adam Faith

  • Albumtitel: Hits (CD)

  • Artikelart CD

  • Genre Rock 'n' Roll

  • Music Genre Rock 'n' Roll
  • Music Style Rock & Roll
  • Music Sub-Genre 201 Rock & Roll
  • Erscheinungsjahr 2011
  • Label EMI

  • SubGenre Rock - Rock'n'Roll

  • EAN: 5099962785525

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Faith, Adam"

Adam Faith

Adam FaithGeboren am 23. 6. 1940 als Terence Nelhams im Londoner Stadtteil Acton-
erlag am 8. 3. 2003 einem Herzinfarkt. Neben Cliff Richard das überragende Teen-Idol der Frühsechziger in England. Veröffentlichte zwischen 1958 und 1968 auf Top Rank, HMV und Parlophone über 40 Singles. Davon erreichten immerhin 24 die britischen Charts (11 wurden Top-10-Hits, 'What Do You Want' - 1959 und 'Poor Me' - 1960 standen auf Position 1).

Faith wirkte als Strahlemann in mehreren Kinofilmen mit. Wurde er auf seinen frühen Platten meist von Orchestern begleitet, arbeitete er ab Mitte der 60er bevorzugt mit den Roulettes zusammen, einer auch selbständig aktiven, ebenso exzellenten wie unterbewerteten R&B-Combo mit Russ Ballard. Nachdem sich Faith mehr und mehr aus dem Musikgeschäft zurückgezogen hatte, widmete er sich der Schauspielerei.

Für seine Auftritte in 'Stardust' (dto., 1974) und 'McVicar' (dto., 1980) erhielt er beste Kritiken. Frühere englische Filme waren 'Beat Girl' ('Heiß auf nackten Steinen', 1959), 'Never Let Go' ('Der Marder von London', 1960), “What A Carve Up!' ('Leiche auf Urlaub', 1961) und 'Mix Me A Person' ('Hundert Stunden Angst', 1962). Außerdem produzierte Faith sporadisch Alben, z. B. für Roger Daltrey und Lonníe Donegan. Zugleich arbeitete er äußerst erfolgreich als Wirtschaftsjournalist und Finanzberater und war Manager von Leo Sayer. 1986 musste Faith am offenen Herzen operiert werden.

Später ging er mit einer Beteiligung am TV- Sender “The Money Channel' pleite (die Rede war von einem Verlust in Höhe von rund E32 Millionen). In den 90er Jahren sah man ihn wieder häufiger als Schauspieler, diesmal in Fernsehrollen. 1996 erschien seine Autobiographie 'Acts Of Faith'. Faith verstarb nach der Aufführung des Theaterstücks “Love And Marriage' am Regent Theatre in Stoke-on-Trent. Er lebte zuletzt in Tudeley, Grafschaft Kent, und hinterließ Ehefrau Jackie und Tochter Katya.

Aus dem Bear Family Buch - 1000 Nadelstiche von Bernd Matheja - BFB10025 -

 
Presseartikel über Adam Faith - Hits (CD)
Kundenbewertungen für "Hits (CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Adam Faith: Hits (CD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen