Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Wayne Fontana And The Mindbenders Eric, Rick, Wayne, Bob, Plus

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
13,95 € * 15,95 € * (12,54% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD17233
  • 0.115
  • Download
  • Download
1-CD-Album DigiPac (4-fach) mit 24-seitigem Booklet, 20 Titel. Spielzeit: 52:02. Ihr zweites... mehr

Wayne Fontana And The Mindbenders: Eric, Rick, Wayne, Bob, Plus

1-CD-Album DigiPac (4-fach) mit 24-seitigem Booklet, 20 Titel. Spielzeit: 52:02. Ihr zweites Album, ausreichend erweitert. Es enthält neun Fontana/UK-Bonustracks, die schwer zu bekommende Pomus/Spector Single B-Seite First Taste Of Love und die noch seltenere'Walking On Air'-EP (1965). Diese CD enthält auch die Top 20 smash It's Just A Little Bit Too Late, und es enthält Eric Stewart an der Gitarre (später von Hotlegs und 10cc Ruhm). Lieder von Burt Bacharach, Goffin/King, Leiber/Stoller, Chuck Berry und anderen, sowie ein Booklet mit vielen Fotos und der Bandgeschichte. Nur sehr wenige Bands haben ein neues Album herausgebracht, obwohl sie inzwischen nicht mehr existieren, mit neuen Produkten der einzelnen Musiker bereits in den Läden. Genau das geschah mit dem zweiten Album von Wayne Fontana & The Mindbenders. Es gab keine Chance, für den Rekord zu werben, so dass keine Karteneingänge am Horizont zu sehen waren. Eine echte Schande, wie diese Neuauflage zeigt. Das Album ist vollgepackt mit Vielseitigkeit, Kraft und Sensibilität. Cover-Versionen von Gene Pitney, Willie Dixon erhalten unter anderem die einzigartige Mindbenders Behandlung - und Wayne Fontanas Interpretation von Van McCoy's I Remember Love ist ein Hit.

Das fetching booklet enthält viele Fotos und dokumentiert die zweite Hälfte der Bandkarriere. Die CD enthält neun Extras: seltene 1964/65 einzelne B-Seiten und ihre letzte EP'Walking On Air', die heute von Sammlern begehrt ist.

Video von Wayne Fontana And The Mindbenders - Eric, Rick, Wayne, Bob, Plus

Artikeleigenschaften von Wayne Fontana And The Mindbenders: Eric, Rick, Wayne, Bob, Plus

Fontana, Wayne & The Mindbenders - Eric, Rick, Wayne, Bob, Plus CD 1
01 Some Other Guy
02 She's A Rebel
03 Like I Did
04 Memphis Tennessee
05 It's Just A Little Bit Too Late
06 The Shadow Knows
07 I Remember Love
08 Skinnie Minnie
09 Honey And Wine
10 I'm Your Hoochie Coochie Man
11 Long Time Comin'
12 Stop Look And Listen
13 Duke Of Earl
14 Um, Um, Um, Um, Um, Um
15 First Taste Of Love
16 She Needs Love
17 Too Much Monkey Business
18 Walking On Air
19 Remind My Baby Of Me
20 I'm Qualified
Wayne Fontana & The Mindbenders Wayne, Eric, Rick And Bob, plus "Du sitzt dauernd im... mehr
"Wayne Fontana And The Mindbenders"

Wayne Fontana & The Mindbenders

Wayne, Eric, Rick And Bob, plus

"Du sitzt dauernd im Taxi, bewegst dich ständig 'backstage', dann gehst du auf die Bühne, wieder zurück ins Taxi, dann geht es ins Hotel, am nächsten Tag wieder ins Taxi, und eines Tages versuchst du dich zu erinnern, was du gesehen hast. Alles sieht gleich aus, und du weißt nicht mehr, wo du warst."   -  Wayne Fontana, 2011

 

Auf der LP-Cover-Rückseite des im Januar 1966 erschienenen Albums 'Eric Rick Wayne Bob' heißt es: "Wayne und die Mindbenders weigern sich, einfach in den komfortablen professionellen Trott zu verfallen. Sie ruhen sich nicht auf den Erfolgen der Vergangenheit aus, und davon haben sie einige vorzuweisen. Sie wollen Fortschritte machen, um jedem zynischen Zweifler zu beweisen, dass sie die Fähigkeit haben, sich sehr, sehr lange im Showgeschäft behaupten zu können."

Als das Album erschien, waren Wayne Fontana und die Mindbenders bereits geschiedene Leute.

Besagte Fähigkeit hatten sie dabei allemal. Aber der Enthusiasmus der Band aus Manchester, den Produzent Jack Baverstock anlässlich des 1965er-Debütalbums 'The Game Of Love' noch so überschwänglich gepriesen hatte, war dahin. Bereits im Oktober desselben Jahres – also drei Monate vor Veröffentlichung des vorliegenden Albums - war Wayne Fontana (geboren als Glyn Ellis) während eines Live-Auftritts von der Bühne gegangen und hatte Gitarrist Eric Stewart noch kurz ein "Ist alles deins!" zugeraunt. Es war nicht das erste Mal, dass Wayne sich vorzeitig von einer Show verabschiedet hatte – im März hatte er nach einem Nervenzusammenbruch während einer dreiwöchigen Tour mit Herman's Hermits das Bett hüten müssen. Aber dieses Mal kam er wirklich nicht mehr zurück.

Zu unterschiedlich waren die Vorstellungen der vier Bandmitglieder gediehen, in welche Richtung es mit den Mindbenders gehen sollte. Wayne schwebte die stärkere Hinwendung vom Beat zum Pop im Stil von P.J. Proby oder Dusty Springfield vor, auch um seine gesanglichen Fähigkeiten stärker einbringen zu können. Der Komponist, Musiker und Orchesterchef Les Reed war einer seiner Fixsterne. Die drei anderen aus Manchester wollten den Fokus auf ihr tatsächlich beachtliches instrumentales Können legen und forderten daher eine eher härtere Gangart ein. Das, gepaart mit Waynes mehrfach geäußerten Solo-Ambitionen, konnte nicht gut gehen.

Dabei war eigentlich schon so manches in trockenen Tüchern gewesen: die Ausdauer der Verantwortlichen beim (nur zufällig nominell identischen) Label Fontana UK war Anfang 1965 mit diversen Nummer-1-Platzierungen für die  Single The Game Of Love belohnt worden, die US-Tour war zur allseitigen Zufriedenheit verlaufen und die nachfolgende EP mit den Songs The Game Of Love / Since You've Been Gone / She's Got The Power / One More Time ebenfalls in durchaus zufrieden stellenden Stückzahlen über die Ladentheken gegangen.

Wie so oft war es auch hier der Druck, nach dem Aufstieg oben bleiben zu müssen, und das wurde von jeher an Single-Notierungen festgemacht. Der nahe liegende Gedanke, noch einmal auf das gleiche Pferd zu setzen und wie bei The Game Of Love auf eine weitere Cliff-Ballard-jr.-Nummer zurückzugreifen, erwies sich als weniger glücklich. It's Just A Little Bit Too Late schaffte in England gerade mal die Top 20 und kam in den USA nicht über Platz 45 hinaus. Der Nachfolge-Single She Needs Love – ebenfalls aus der Feder von Ballard jr. - sowie der 'Walking On Air'-EP erging es gar noch schlechter. Der Band ging die Luft aus.

Dennoch: In der Zwischenzeit war Stück für Stück das 'Eric Rick Wayne Bob'-Album eingespielt worden. Es zeigt noch einmal, über welche Vielseitigkeit, Kraft und Sensibilität die Gruppe verfügte. Ob von Gene Pitney oder Willie Dixon komponiert – jeder Song bekam seine charakteristische Mindbenders-Behandlung. Drummer Rick Rothwell durfte sich auf Skinny Minnie austoben, während Eric Stewart eine ganz wilde Bearbeitung von I'm Your Hoochie Coochie Man ablieferte. Und die Gesangs-Darbietung von Wayne Fontana auf Van McCoys I Remember Love zählt zu seinen herausragenden aus der Mindbenders-Zeit.

Zurück zu Waynes vorzeitigem Abgang während des letzten gemeinsamen Auftrittes: Eric Stewart übernahm das Mikro, und das Konzert wurde zu dritt zu Ende gebracht. Dem Publikum gefiel es, natürlich in Unkenntnis der Tatsache, dass hier gerade eine Band auseinander gebrochen und gleichzeitig eine neue geboren worden war.

Wayne: "Eric hat seine Meinung immer ziemlich vehement durchgesetzt, und er musste immer Recht haben, wie ein Diktator. Er suchte die Songs aus, und wenn ich mal andere singen wollte, hieß es immer nur 'Nein, nimm diesen, nimm jenen!' Das hing mir irgendwann zum Hals raus und so sagte ich 'Hier, nimm hin. Ich bin weg.'"

Wayne Fontana & Mindbenders Eric, Rick, Wayne, Bob, Plus
Read more at: https://www.bear-family.com/fontana-wayne-und-mindbenders-eric-rick-wayne-bob-plus.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Eric, Rick, Wayne, Bob, Plus"
02.06.2017

Gut

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Wayne Fontana And The Mindbenders
The Best Of Wayne Fontana And The Mindbenders (CD, Cut-Out) Wayne Fontana & Mindbenders: The Best Of Wayne Fontana And The Mindbenders... Art-Nr.: CD522666-C

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 € *
&  The Mindbender - It's Wayne Fontana And.... Wayne Fontana And The Mindbenders: & The Mindbender - It's Wayne Fontana And.... Art-Nr.: CDBGO540

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € *
Greetings From Alabama Various - Greetings From: Greetings From Alabama Art-Nr.: ACD25016

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Unseen Cash From William Speer's Studio Johnny Cash: Unseen Cash From William Speer's Studio Art-Nr.: BAFX18009

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

19,96 €
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Voice Of The West Rex Allen: Voice Of The West Art-Nr.: BCD15284

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
A Legend In My Time Don Gibson: A Legend In My Time Art-Nr.: BCD15401

Artikel muss bestellt werden

13,95 € 15,95 €
Drift Away (CD) Mike Berry: Drift Away (CD) Art-Nr.: CDROLL6041

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 €
Magic Touch - The Complete Mustang Singles Collection (CD) The Bobby Fuller Four: Magic Touch - The Complete Mustang Singles... Art-Nr.: CDWCRNOW57

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 €
100 Hits - 60s Originals (5-CD) Various: 100 Hits - 60s Originals (5-CD) Art-Nr.: CDDM100116

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
The Very Best Of Wayne Fontana & The Mindbenders (CD) Wayne Fontana And The Mindbenders: The Very Best Of Wayne Fontana & The... Art-Nr.: CDSNY17239

Artikel muss bestellt werden

9,95 €
Twist & Shout - 12 Atlantic Tracks Produced By Phil Spector (CD Japan) Various: Twist & Shout - 12 Atlantic Tracks Produced By... Art-Nr.: CDAMCY25

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € 24,95 €
Tracklist
Fontana, Wayne & The Mindbenders - Eric, Rick, Wayne, Bob, Plus CD 1
01 Some Other Guy
02 She's A Rebel
03 Like I Did
04 Memphis Tennessee
05 It's Just A Little Bit Too Late
06 The Shadow Knows
07 I Remember Love
08 Skinnie Minnie
09 Honey And Wine
10 I'm Your Hoochie Coochie Man
11 Long Time Comin'
12 Stop Look And Listen
13 Duke Of Earl
14 Um, Um, Um, Um, Um, Um
15 First Taste Of Love
16 She Needs Love
17 Too Much Monkey Business
18 Walking On Air
19 Remind My Baby Of Me
20 I'm Qualified