SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Frankie Ford Let's Take A Sea Cruise (LP)

Let's Take A Sea Cruise (LP)
 
 
 

Artikel-Nr.: LPACE2036

Gewicht in Kg: 0,200

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

39,95 € *
 
 
 
 
 

Frankie Ford: Let's Take A Sea Cruise (LP)

(1983/Ace) 12 tracks- Original and sealed 2nd press on the original Ace label!

 

Songs

Ford, Frankie - Let's Take A Sea Cruise (LP) LP 1
1: Sea Cruise
2: Alimony
3: I Want To Be Your Man
4: It Must Be Jelly
5: Watch Dog
6: What's Going On
7: Roberta
8: I'm Worried Over You
9: Time After Time
10: Hour Of Need
11: Chinatown
12: Cheatin' Woman

 

Artikeleigenschaften von Frankie Ford: Let's Take A Sea Cruise (LP)

  • Interpret: Frankie Ford

  • Albumtitel: Let's Take A Sea Cruise (LP)

  • Artikelart LP

  • Genre Rock 'n' Roll

  • Music Genre Rock 'n' Roll
  • Music Style Vinyl - Rock & Roll
  • Music Sub-Genre 553 Vinyl - Rock & Roll
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Label ACE

  • SubGenre Rock - Rock'n'Roll

  • EAN: 4000127811301

  • Gewicht in Kg: 0.200
 
 

Interpreten-Beschreibung "Ford, Frankie"

Frankie Ford war ein amerikanischer Rock'n'Roll Sänger, der durch seinen großen Hit „Sea Cruise“ (1959) berühmt wurde. Am 04. August 1939 in Gretna, Louisiana, etwas außerhalb von New Orleans, wurde Frankie Ford unter seinem richtigen Namen Vincent Francis Guzzo, Jr. geboren. Er war der Inbegriff des Louisiana-Rockers indem er schwarze Rhythm & Blues Klänge mit Rock'n'Roll Pop verband.

Sein Gesangsstil klang eher schwarz, als weiß, wodurch er immense Popularität bereits in den Fünfziger Jahren erreichte. Er nahm zunächst für das Louisiana label Ace einige Platten mit der Begleitband Huey 'Piano' Smith & The Clowns auf, darunter auch 'Sea Cruise'. Nachdem Ace sein Album 'Let's Take A Sea Cruise With Frankie Ford' veröffentlicht hatte, wechselte Ford zu Imperial Records und hatte eine Reihe mittlerer Hits. Er war in den USA regelmäßig auf Tournee und ab 1962 im Militärservice als Truppenbetreuer im fernen Osten eingesetzt. Auch später machte er weiterhin von sich reden, so hatte er 1978 einen Auftritt in dem Film 'American Hot Wax', nahm 1984 in London, England, die Platte 'New Orleans Dynamo' auf und spielte regelmäßig auf Rock'n'Roll Festivals in Europa und USA bis 2013, als ihn eine Krankheit zwang, Live-Auftritte abzusagen.

Infolge dieser Krankheit verstarb Ford im Alter von 76 Jahren am 28. September 2015. Frankie Ford wurde am 16. Mai 2010 in die 'Louisiana Music Hall Of Fame' aufgenommen.

 
Presseartikel über Frankie Ford - Let's Take A Sea Cruise (LP)
Kundenbewertungen für "Let's Take A Sea Cruise (LP)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Frankie Ford: Let's Take A Sea Cruise (LP)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen