SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Buddy Holly The Real Buddy Hollly Story

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: LPLG60006

Gewicht in Kg: 0,180

13,75 € *
 
 

Buddy Holly: The Real Buddy Hollly Story

(1991/Live Gold) 18 tracks

(1991/Live Gold) 18 tracks


 

Songs

Buddy Holly - The Real Buddy Hollly Story Medium 1
1: Tribute Introduction To Buddy Holly by: The Familee  
2: Buddy Holly Story by: The Familee  
3: Interview  
4: Tribute To Buddy Holly  
5: Interview  
6: Buddy Holly Not Fade Away  
7: Interview  
8: Radio Station Klll Promo No 1  
9: Radio Station Klll Promo No 2  
10: Interview  
11: Oh Buddy Holly  
12: Interview  
13: My Buddy Holly Days  
14: Interview  
15: Goodbye & Thanks Buddy Holly  
16: Well All Right  
17: You're So Square  
18: Heartbeat  

 

Artikeleigenschaften von Buddy Holly: The Real Buddy Hollly Story

  • Interpret: Buddy Holly

  • Albumtitel: The Real Buddy Hollly Story

  • Artikelart LP

  • Genre Rock 'n' Roll

  • Music Genre Rock 'n' Roll
  • Music Style Vinyl - Rock & Roll
  • Music Sub-Genre 553 Vinyl - Rock & Roll
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Erscheinungsjahr 1991
  • Label LIVE GOLD

  • SubGenre Rock - Rock'n'Roll

  • EAN: 4000127767318

  • Gewicht in Kg: 0.180
 
 

Interpreten-Beschreibung "Holly, Buddy"

Buddy Holly

Sänger/Songwriter/Gitarrist Charles Hardin Holley, geboren 1936 in Lubbock, Texas. Er war einer der innovativsten und einflussreichsten Rock'n'Roll-Künstler und der erste professionelle Rocker, der eine Fender Stratocaster spielte. Unterstützt von den Crickets - Niki Sullivan (Gitarre), Joe B. Mauldin (Kontrabass) und Jerry Allison (Schlagzeug) - nahm er 1957 im Norman Petty Studio in Clovis, New Mexico, seinen ersten Hit'That'll Be The Day' auf, gefolgt von'Peggy Sue','Oh Boy! und andere

Er hatte eine vielversprechende Karriere vor sich, als er am 2. Februar 1959 bei einem Flugzeugabsturz zusammen mit Ritchie Valens und dem Big Bopper auf tragische Weise ums Leben kam. Er wurde 1986 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

 
Presseartikel über Buddy Holly - The Real Buddy Hollly Story
Kundenbewertungen für "The Real Buddy Hollly Story"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Buddy Holly: The Real Buddy Hollly Story"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen