SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Oskar Joost Folge 2 1934-40

Artikel-Nr.: CDJUBE15010

Gewicht in Kg: 0,100

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,74 € *
 
 
 
 
 

Oskar Joost: Folge 2 1934-40

CD on JUBE RECORDS by Oskar Joost - Folge 2 1934-40
 

Songs

Joost, Oskar - Folge 2 1934-40 CD 1
1: Jeder tanzt so gut er kann SCHURICKE, Rudi
2: Verliebte Stunden
3: Musik erklingt...herum um die ganze Welt
4: Liebeslied (The Song Of Songs)
5: Baden geh'n HARTUNG, Erwin
6: Donogoo-Tonka
7: Sonntag nachmittag um Fünf in meinem... E. HARTUNG & M. SLEZAK
8: Nachts ging das Telefon SCHURICKE, Rudi
9: Sing schon am Morgen SPREE-REVELLERS
10: Hexentanz
11: Hofkonzert im Hinterhaus
12: Schönes Lisa - Süsse Lisa SECHS STICHLINGE
13: Grosses Potpouri aus dem Film: 'Es leuchten
14: die Sterne'
15: Broadway Rhythmus
16: In meiner Burg am Strande SCHURICKE, Rudi
17: Bien Venido
18: Wenn die Zigarette glimmt DORN, Paul
19: Auf und nieder
20: Der Trotzkopf SCHURICKE, Rudi
21: Auf der grünen Wiese BERNAUER, Luigi
22: Ich möchte wandern wie ein Zigeuner DORN, Paul
23: San Francisco
24: Wenn du einmal ein Mädel magst SCHURICKE, Rudi
25: Gute Nacht SPREE-REVELLERS

 

Artikeleigenschaften von Oskar Joost: Folge 2 1934-40

  • Interpret: Oskar Joost

  • Albumtitel: Folge 2 1934-40

  • Artikelart CD

  • Genre Schlager und Volksmusik

  • Music Genre Deutsche Oldies / Schlager
  • Music Style Deutsche Oldies 1930-1950
  • Music Sub-Genre 300 Deutsche Oldies 1930-1950
  • Label JUBE

  • Preiscode JUBE
  • SubGenre Schlager & Volksmusik

  • EAN: 4040741150103

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Joost, Oskar"

Oskar Joost

9,6, 1898 Weissenburg, Elsaß – 29.5. 1941, Berlin

Er ist fraglos einer der bedeutendsten deutschen Bandleader der 30er Jahre. Oskar Joost und seine 15 Solisten verschreiben sich dem Swing, spielen zeitweise in der Femina, im Hotel Excelsior, zweimal – das ist eine Auszeichnung! - sogar auf Passagierschiffen während der Fahrt nach Übersee. Für ihre gefragten Platteneinspielungen haben die Musiker nur tagsüber Zeit, abends stehen sie gewöhnlich auf der Bühne. Mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges ändert sich das Leben der Oskar-Joost-Orchestermitglieder schlagartig. Gerade spielen sie "Tanz noch einmal" (1939), dann werden viele der Musiker schon als Soldaten eingezogen. Joost versucht im Jahr 1940, ein neues Orchester aufzustellen, mit dem er sich zur Truppenbetreuung zur Verfügung stellen will. Daraus wird allerdings nichts. Nach längerer Krankheit stirbt er im Mai 1941 in Berlin. 

 
Presseartikel über Oskar Joost - Folge 2 1934-40
Kundenbewertungen für "Folge 2 1934-40"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Oskar Joost: Folge 2 1934-40"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen