SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Henry Mancini The Academy Award Song

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CDRCA72928

Gewicht in Kg: 0,100

15,50 € *
 
 

Henry Mancini: The Academy Award Song

31 Oscar Winners recorded at RCA Victor's Music Center, Hollywood 1965
 

Songs

Henry Mancini - The Academy Award Song Medium 1
1: Moon River  
2: Secret Love  
3: On The Atchison, Topeka And The Santa Fe  
4: You'll Never Know  
5: Gigi  
6: Whatever Will Be, Will Be  
7: White Christmas  
8: Baby, It's Cold Outside  
9: Days Of Wine And Roses  
10: All The Way  
11: The Continental (You Kiss While You're...)  
12: Mona Lisa  
13: When You Wish Upon A Star  
14: Zip-A-Dee Doo Dah  
15: High Noon (Do Not Forsake Me)  
16: Buttons And Bows  
17: Three Coins In The Fountain  
18: Call Me Irresponsible  
19: High Hopes  
20: It Might As Well Be Spring  
21: Over The Rainbow  
22: Swingin' On A Star  
23: Sweet Leilani  
24: Chim Chim Cher-ee  
25: Never On Sunday  
26: Love Is A Many-Splendored Thing  
27: In The Cool, Cool, Cool Of The Evening  
28: The Last Time I Saw Paris  
29: The Way You Look Tonight  
30: Thanks For The Memory  
31: Lullaby Of Broadway  

 

Artikeleigenschaften von Henry Mancini: The Academy Award Song

  • Interpret: Henry Mancini

  • Albumtitel: The Academy Award Song

  • Artikelart CD

  • Genre Pop

  • Music Genre Pop
  • Music Style Pop InstrumentalPop Christmas
  • Music Sub-Genre 283 Pop Instrumental
  • Label RCA

  • SubGenre Pop - Vocal Pop

  • EAN: 0743217292829

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Mancini, Henry"

Henry Mancini

Der Meister der Filmmusik wurde am 16. 4.1924 in Cleveland - Ohio geboren. Er studierte an der Juillard School Of Music in New York und später in Los Angeles. Henry Mancini arbeitete als Pianist und Arrangeur unter anderem für das Orchester Glenn Miller - Tex Beneke.

1951 bis 1957 war er Filmkomponist, zuerst für die Filmindustrie Hollywoods, nach 1958 auch fürs Fernsehen. Seine ersten großen Erfolge, denen bis heute unzählige weitere folgten, waren Titel aus der Filmmusik zu „Breakfast At Tiffany's', nämlich „Moon River', für den er 1961 den Academy Award, und „Day's Of Wine And Roses', für den er 1963 die gleiche Auszeichnung erhielt. Aus seinen vielen Erfolgstiteln sind vielleicht noch zu nennen „Mr. Lucky', „I Love You And Don't You Forget It', „The Shadow Of Paris', „Song About Love', „Charade'. Original Presse-Info: RCA Schallplatten GmbH

 
Presseartikel über Henry Mancini - The Academy Award Song
Kundenbewertungen für "The Academy Award Song"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Henry Mancini: The Academy Award Song"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen