SALE

Wer war/ist Werner Müller & Bob Powels ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Werner Müller

Der Berliner Werner Müller (geboren 1920) war in den 50er Jahren neben Kurt Edelhagen einer der bekanntesten Jazz-Orchesterleiter. Schon als Kind spielte er Geige, kam 1936 auf die Militärmusikschule in Bückeburg und war im Krieg Mitglied eines Militär-Musikcorps. In amerikanischer Gefangenschaft entdeckte er den Swing für sich und wurde 1945 als Posaunist in das Orchester von Kurt Widmann aufgenommen. Den Durchbruch schaffte Müller, als ihm 1949 die Leitung des RIAS-Tanzorchesters übertragen wurde. Dort versammelte er hervorragende Musiker wie Rolf Kühn um sich.

In den 50er Jahren bestimmte sein Sound viele Plattenproduktionen, unter anderem für Polydor und Teldec. Er begleitete Bully Buhlan, Renée Franke, Gerhard Wendland, Margot Hielscher, Rudi Schuricke, Friedel Hensch und die Cyprys, Lale Andersen, Caterina Valente und viele andere. Als Komponist gebrauchte er das Pseudonym Heinz Buchholz. In den 80er Jahren schrieb Werner Müller verschiedene Kriminalromane. Er starb 1998 in Köln.

 

Various Jive in Germany - Oh yes, das ist Musik
Read more at: https://www.bear-family.com/various-jive-in-germany-oh-yes-das-ist-musik.html
Copyright © Bear Family Records



Weitere Informationen zu Werner Müller & Bob Powels auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Werner Müller & Bob Powels: Goldene Trompete In Stereo & Golden Trumpet
Art-Nr.: CDLK4362
 

Sofort versandfertig

(2008/VOCALION) 24 tracks, recorded 1969 & 1971

15,50 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen