Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Rick Nelson The Last Time Around (7-CD)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

157,95 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann schneller gehen, manchmal aber leider auch nicht)

  • BCD16682
  • 2.66
  • Download
  • Download
7-CD Box, LP-Format, mit 144-seitigem gebundenem Buch. 134 Einzeltitel. Spieldauer: 453:33... mehr

Rick Nelson: The Last Time Around (7-CD)

7-CD Box, LP-Format, mit 144-seitigem gebundenem Buch. 134 Einzeltitel. Spieldauer: 453:33 Minuten.

Der letzte Teil der Bear-Family-Dokumentation über Rick Nelsons gesamte Plattenkarriere enthält alle späten Aufnahmen von 1970 bis 1982, die viele Fans für Rick Nelsons beste überhaupt halten, darunter seinen letzten großen Hit Garden Party. Enthalten sind die vollständigen 'Back To Vienna'-Sessions, produziert von Al Kooper. Die meisten Titel blieben damals unveröffentlicht. Weltpremiere für die kompletten 'Memphis Sessions' (1979) - so wie sie aufgenommen wurden. Hinzu kommen viele seltene und bislang unveröffentlichte Titel, darunter die noch nie zu hören gewesenen 1974er-Studioversionen von
Mystery Train und California Free.

'The Last Time Around' beschließt das auf drei CD-Boxen verteilte Gesamtwerk von Rick Nelson. Das neue Set beginnt mit vier Alben, eingespielt mit der Stone Canyon Band: 'Rick Sings Nelson', 'Rudy The Fifth', 'Garden Party' und 'Windfall'. 'Garden Party' enthält selbstverständlich seinen letzten großen, gleichnamigen Hit - und Rick Nelsons Ankündigung, dass er nicht zu einem 'Oldies-Act' werden wolle. Es geht weiter mit der für Epic eingespielten 'Intakes'-LP und mit dem Capitol-Album 'Playing To Win'. Damit nicht genug: Bear Family präsentiert erstmals zwei komplette, nie erschienene LPs: 'Back To Vienna' (in Hollywood produziert von Al Kooper und eingespielt mit herausragenden Sessionmusikern) sowie 'The Memphis Sessions', produziert von Larry Rogers und mit einer sehr ansprechenden Band, besetzt mit fast ausschließlich lokalen Studiogrößen. Weitere Höhepunkte: ein kompletter (nie zuvor veröffentlichter) Liveauftritt mit der zweiten Besetzung der Stone Canyon Band sowie reine Single-Tracks, zusätzliche Studiosessions und sogar einige Werbejingles.

Das 144seitige Hardcover-Begleitbuch enthält dutzende Fotos und andere Abbildungen, eine vollständige Dokumentation aller Sessions und einen Karriereabriss (25.000 Wörter) von Todd Everett, der schon die hochgelobten Begleittexte für die beiden ersten Boxen 'An American Dream' und 'For You' geschrieben hat. Die nicht zu toppenden Informationen aus erster Hand enthüllen, was bei den Studiosessions wirklich passierte.

Auch wenn Rick Nelsons späte Einspielungen nicht mehr das kommerzielle Volumen seiner Frühwerke erreichten, sind sie ein Beweis dafür, dass sie sich qualitativ nicht davon unterscheiden. Kein Zweifel -
Rick Nelson hat gerockt!

Video von Rick Nelson - The Last Time Around (7-CD)

Artikeleigenschaften von Rick Nelson: The Last Time Around (7-CD)

  • Interpret: Rick Nelson

  • Albumtitel: The Last Time Around (7-CD)

  • Genre Rock'n'Roll

  • Label Bear Family Records

  • Edition 2 Deluxe Edition
  • Preiscode GL
  • Artikelart Box set

  • EAN: 4000127166821

  • Gewicht in Kg: 2.66
Nelson, Ricky - The Last Time Around (7-CD) Box set 1
01 We've Got Such A Long Way To Go
02 California
03 How Long
04 Sweet Mary
05 Down Along The Bayou Country
06 My Woman
07 Anytime
08 Mr. Dolphin
09 Look At Mary
10 (Can't You See) The Reason Why
11 Life
12 Just Like A Woman
13 The Last Time Around
14 Gypsy Pilot
15 Honky Tonk Women
16 Sing Me A Song
17 Love Minus Zero / No Limit
18 Thank You Lord [long version]
19 This Train
20 Song For Kristin
21 Song For Kristin [Reprise]
22 Feel So Good
23 Palace Guard [long version]
24 So Long Mama
25 I'm Talking About You [version 2]
26 Garden Party
27 Don't Let Your Goodbye Stand
28 I Wanna Be With You
29 A Flower Opens Gently By
30 Let It Bring You Along
31 Are You Really Real
32 Nightime Lady
33 Legacy
34 Evil Woman Child
35 Don't Leave Me Here
36 Someone To Love
37 Wild Nights In Tulsa
38 Lifestream
39 How Many Times
40 Windfall
41 One Night Stand
42 I Don't Want To Be Lonely Tonight
43 Introduction
44 I Don't Want To Be Lonely Tonight
45 Hello Mary Lou
46 She Belongs To Me
47 My Babe
48 The Last Time Around
49 One Night Stand
50 Windfall
51 Louisiana Man
52 Someone To Love
53 Garden Party
54 Honky Tonk Woman
55 Gypsy Pilot
56 Traveling Man
57 Easy To Be Free
58 My Babe [Reprise]
59 Life [single version]
60 Try (Try To Fall In Love)
61 Louisiana Belle
62 Rock And Roll Lady [edited version]
63 Fadeaway
64 Palace Guard [short version]
65 Thank You Lord [short version]
66 Song For Kristin [Reprise alt]
67 California Free [early take]
68 Try (Try To Fall In Love) [long version]
69 Louisiana Belle [alternate mix]
70 Mystery Train
71 Rock And Roll Lady [long version]
72 California Free
73 Rudy The Fifth Radio Spot
74 Heart Fund commercial 1974
75 Garden Party Radio Spot
76 Windfall Radio Spot
77 You Can't Dance
78 (Love Is) Something You Can't Buy
79 I Wanna Move With You
80 Five Minutes More
81 Gimme Little Sign
82 Stay Young
83 Wings
84 It's Another Day
85 One By One
86 Change Your Mind
87 Everyday I Have To Cry Some
88 Love You So
89 Chump Change Romeo
90 What Is Success
91 Carl Of The Jungle
92 No Words Of Love
93 New Delhi Freight Train
94 Mama, You've Been On My Mind
95 Getting' It On
96 Conversation
97 Dream Lover
98 That's Alright Mama
99 It's All Over Now
100 In My Heart
101 Send Me Somebody To Love
102 Stuck In The Middle
103 It Shall Remain
104 True Love Ways
105 That Ain't The Way Love's Supposed To Be
106 Sleep Tight Good Night Man
107 Rave On
108 Lay Back In The Arms Of Someone
109 Almost Saturday Night
110 Dream Lover
111 Send Me Somebody To Love [altermate mix]
112 Lay Back In The Arms Of Someone [alt.]
113 Almost Saturday Night [alt.]
114 Rave On [alternate version]
115 Lay Back In The Arms Of Someone [EP]
116 Almost Saturday Night [EP version]
117 Rave On [EP version]
118 Tired Of Toeing The Line
119 I Can't Take It No More
120 Don't Look At Me
121 It Hasn't Happened Yet
122 Almost Saturday Night
123 Radio Girl
124 Little Miss American Dream
125 Rave On
126 Do The Best You Can
127 Believe What You Say
128 Back To Schooldays
129 The Loser Babe Is You
130 Call It What You Want
131 Believe What You Say [single version]
132 Doll Hospital
133 No Fair Falling' In Love
134 Give 'em My Number
Ricky Nelson aka Rick Nelson Geb. 8. 5. 1940 in Teaneck - New Jersey gest. 31. 12. 1985... mehr
"Rick Nelson"

Ricky Nelson aka Rick Nelson

Geb. 8. 5. 1940 in Teaneck - New Jersey gest. 31. 12. 1985
Record Labels: Verve, Imperial, United Artists, Decca, MCA, Epic, Capitol
Erster Top Ten Hit: Teenager's Romance (1957)
Erster No. 1 Hit: Poor Little Fool (1958)

Ricky Nelson, der sich nach 1961 wieder Rick Nelson nannte, hat eine recht interessante Entwicklung vom Teenage-Rock `n` Roller zum Country Interpreten durchgemacht. Dabei darf nicht vergessen werden, dass seine Liebe schon immer der Country Music gegolten hatte und er ein großer Verehrer von Johnny Cash und Jim Reeves war. Dadurch hat er während seiner ganzen Karriere eigentlich nie ganz den Country Sound vernachlässigt und auch immer wieder Country L.P.s produziert.

Erinnert sei an Ricky Nelson's Top Ten Country Hit von 1958 „My Bucket`s Got A Hole In It“. Mit 16 Jahren hat Ricky Nelson seine erste Schallplatte eingespielt und schon ein Jahr später war er ein großer Star. Seine besten Jahre, so kann man heute rückblickend konstatieren, waren die Jahre zwischen 1957 und 1963. Als er später musikalisch gereift war und seine Musik weiterentwickeln wollte, litt er darunter, dass sein Publikum nur immer wieder die alten Hits von ihm hören wollte. Das Neue war kaum von Interesse. Bis zu seinem Tod hatte Ricky Nelson deshalb immer mit seinem Klischee vom Teenie-Bopper zu kämpfen. Am 31. 12. 1985 kam er bei einem Flugzeugunglück ums Leben.

 

RICKY NELSON  

The American Legend

 

Jeder wusste, was ein Rockabilly-Sänger war: ein zäher junger Mann (oder gelegentlich auch ein Mädchen) aus einem harten, tiefen Süden. Er hatte als Kind Baumwolle gepflückt und gelernt, eine Gitarre zu spielen, die er aus einer Zigarrenkiste, einem Besenstiel und einem Fenstergitterdraht zusammengesetzt hatte. Seine ersten Lieder lernte er von schwarzen Feldhänden, oder vielleicht die'Grand Ole Opry'-Sendungen aus Nashville.

Dann war da noch Ricky Nelson. Geboren in New Jersey in einer erfahrenen Showbusiness-Familie, war er ein nationaler Radio- und Fernsehstar, bevor er im Alter von sechzehn Jahren zum ersten Mal in ein Aufnahmestudio-Mikrofon aufstieg. Aufgewachsen in Hollywood, ging er mit Sternchen aus.

Aber der junge Ricky Nelson hatte eine andere Seite. Er entdeckte Countrymusik in Radio- und Fernsehsendungen, und die erste Platte, die er kaufte, war von seinem Lieblingssänger und großer Inspiration, Carl Perkins, während er umgeben von Jazzmusikern aufwuchs - sein Vater war ein landesweit bekannter Bandleader - nahm er die meisten seiner größten Hits mit einer Band auf, die von zwei jungen Leuten aus Shreveport, Louisiana, geleitet wurde.

Es kam alles zusammen in einer Aufnahme- und Aufführungskarriere, die bis zu seinem unerwarteten Tod in einem Flugzeugabsturz auf dem Weg von einer Show zur nächsten dauerte - ironischerweise emulierte er viele seiner Vorgänger und Zeitgenossen, insbesondere Buddy Holly, Ritchie Valens und J. P. 'The Big Bopper' Richardson.

Ein gewisses Maß an Ricky (später'Rick') Nelsons Erfolg konnte auf seine wöchentliche Fernsehpräsenz zurückgeführt werden. Wie erklärt man dann seine 19 Top-40-Hits in England? "Drüben in England", hat Fan Paul McCartney erklärt, "wir wussten nichts über die Nelson-Show - für uns war er der Berühmte in der Familie."

Wie kam es also zu dieser beispiellosen und unduplizierten Verbindung von Leben und Musik? Elvis Presley war in der Armee für einen wesentlichen Teil von Rickys imperialen Jahren, aber das ist nicht nur die einzige Antwort, es ist nicht einmal die Hauptantwort. Lorrie Collins, von The Collins Kids, wagt, dass "er es ernst meinte, nicht wie einige der TV-Stars, die Platten gemacht haben". Rick hatte das Talent und er hatte die Sehnsucht; wenn du das hast, wird der Unterschied durchscheinen. Und er hatte die besten Leute in Hollywood hinter sich."

John Fogerty, der Nelson als frühen Einfluss bezeichnet, sagt, die Antwort sei einfach: "Rickys Platten hatten alle die besten Zutaten....tolle Songs, toller Gesang, tolle Band -- habe ich großartige Gitarre gesagt?

"Er machte einige der besten Platten im Rock and Roll."

* * *

Wenn die Amerikaner heute von einem Leben in einer Art "Ozzie und Harriet" sprechen, sprechen sie von einer Art idealisierter Familie: glücklich verheiratete Mutter und Vater, zwei einigermaßen brave Kinder, und kein Problem, das nicht mit etwas mehr als einem Gespräch von Herz zu Herz beseitigt werden kann. Es ist eine Art Steno, ein Klischee geworden, selbst unter Leuten, die zu jung sind, um zu wissen, wer Ozzie und Harriet waren.

In den 1950er Jahren schien es, als ob jeder in den Vereinigten Staaten Ozzie und Harriet Nelson und ihre jugendlichen Söhne David und Ricky kannte. Die Familie war vierzehn Jahre lang jede Woche in einer beliebten Fernsehsituationskomödie zu sehen; sie spielte sich selbst und benutzte ihre echten Namen. Das Fernsehhaus der Nelsons war eine fast genaue Reproduktion des realen Hauses der Familie, und ihr Nachbar, Thorny" Thornberry (gespielt von Don DeFore), basierte auf dem realen Nachbar der Nelsons, einem Kerl namens Thornbury.

Ein beliebter Witz des Tages hatte es, dass niemand wusste, was Ozzie - die TV-Figur - für seinen Lebensunterhalt tat. Wie Ozzie Nelson in seiner Autobiographie betont, war seine scheinbare Arbeitslosigkeit (er schien immer im Haus zu sein, oft auf der Suche nach einem Gericht mit Tutti-Frutti-Eis) eine Ente. "...Wir haben immer versucht, die Show ehrlich zu halten....als wir 1944 im Radio anfingen, war ich Bandleader sowohl in der Show als auch im wirklichen Leben, und wenn ich plötzlich Klempner oder Versicherungskaufmann werden sollte, würde es einfach nicht wahr klingen....Unsere Szenen wurden fast immer so gespielt, als wäre es ein Samstag oder Sonntag.... Ich ging gelegentlich in die Innenstadt in ein Büro, aber ich habe nie die Art von Arbeit benannt, die ich gemacht habe, weil sich die Leute mit mir leichter identifizieren konnten, wenn ich keinen bestimmten Job benannte." Jeder, der regelmäßig zuschaute, bemerkte, dass Ozzie - die Figur - viele Musikerfreunde hatte und dass es gelegentlich musikalische Einlagen auf dem Programm gab.

Von New Jersey nach Hollywood

Oswald George 'Ozzie' Nelson -- der Schauspieler -- ein Absolvent der Rutgers University in New Jersey, hatte eine der beliebtesten'süßen' Bands der 1930er und frühen 1940er Jahre geführt, mit Hits wie About A Quarter To Nine, I'll Never Say 'Never Again' Again, Bei Long Last Love, und (es war kein kommerzieller Erfolg, ist aber als Beispiel für den trockenen Nelson-Witz gut in Erinnerung) Ich suche einen Kerl, der Alto und Bariton spielt und auf einer Klarinette verdoppelt und einen Anzug der Größe 37 trägt. Nun, die Musiker liebten es.

Die Sängerin der Nelson-Band war eine kecke Iowan namens Peggy Lou Snyder, die in einer Theaterfamilie aufgewachsen ist und beruflich auftrat.

Ricky Nelson The American Dream (6-CD)


Read more at: https://www.bear-family.com/nelson-ricky-the-american-dream-6-cd.html
Copyright © Bear Family Records

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The Last Time Around (7-CD)"
21.09.2017

Klasse Box

unterschätzt unterschätzt !!!

24.03.2014

Alles bestens, SUPER CD's, sehr schnelle Lieferung!!!
Exzellenter Kundendienst!!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Rick Nelson
The Golden Hits Of Ricky Nelson (LP) Ricky Nelson: The Golden Hits Of Ricky Nelson (LP) Art-Nr.: LPAUS1023

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € * 7,96 € *
The American Dream   (6-CD) Ricky Nelson: The American Dream (6-CD) Art-Nr.: BCD16196

Artikel muss bestellt werden

139,95 € *
For You-Decca 1963-69 (6CD) Ricky Nelson: For You-Decca 1963-69 (6CD) Art-Nr.: BCD16512

Artikel muss bestellt werden

139,95 € *
Ricky Nelson - Ricky Rocks Ricky Nelson: Ricky Nelson - Ricky Rocks Art-Nr.: BCD16856

Artikel muss bestellt werden

16,95 € * 15,95 € *
The Collection Live (2-LP) Ricky Nelson: The Collection Live (2-LP) Art-Nr.: LPCCS211

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 13,56 € *
Presse und Rezensionen
Presse Archiv - Ricky Nelson - For You-Decca 1963-69 - Blue Suede News
Presse Archiv - Ricky Nelson - For You-Decca 1963-69 - Blue Suede News Nelsons letzter Top 40 Hit in dieser Zeit war Bob Dylans "She Belongs To Me" Charting 1970. Dylan selbst fand es eine tolle Coverversion. Klug recherchierte Notizen von Todd Everett in dem 140 Seiten starken Hardcover-Buch liefern ein klares Verständnis von Nelsons Leben und Zeiten und sind mit vielen erstaunlichen, ungesehenen Fotos, einer großartigen Sammlung von Bilderhüllen, Labels, Albumcovern und Noten aus aller Welt unterlegt. Neben der kompletten Session und Diskographie gibt es auch sechs Promo-Spots für seinen Universal Movie (Produziert und inszeniert von Vater Ozzie Nelson) Love and Kisses. Noch wichtiger ist, dass man sich bemüht hat, dieses Set zu remastern, das den oft unterschätzten Rick Nelson als den brillanten Aufnahmekünstler zeigt, der er war. Johnny Vallis.
25.04.2018
Presse Archiv - Ricky Nelson - For You-Decca 1963-69 - Country Music People
Presse Archiv - Ricky Nelson - For You-Decca 1963-69 - Country Music 171 Tracks - Bear Family 6xCD Box Set Album - Jerry Fuller, Ellie BCD 16512 Greenwich, Hal David - aber 6:52:49 vielleicht Produzent Charles 'Bud' Dant (1907-1999), der sich wahrscheinlich nicht allzu sehr für Rock'n'Roll oder Country interessierte, war der falsche Mann für den Job. Mehr noch, die musikalischen Werte des letzten Jahrzehnts waren vergessen, als Motown und Phil Spector die Rocker in Kontakt brachten und sogar Elvis die Handlung verloren zu haben schien. Neue Namen wie The Beach Boys und The Four Seasons waren in den Charts.
02.05.2018
Presse Archiv - Ricky Nelson - For You-Decca 1963-69 - Good Times
Presse Archiv - Ricky Nelson - For You-Decca 1963-69 - Good Times Man kann Richard Weizes Bear Family nicht genug loben für die müheselige Arbeit, die für diese nächste große Nelson-Anthologie notwendig war, den Nachfolger für die Box THE AME-RICAN DREAM mit den Recordings für Im-perial und Verve: Hier ist alles enthalten, jede Aufnahme für Decca zwischen 1963 und 1969. Und das auf sechs CD sowie einem Hardcover-Begleitbuch im LP-Format, für das Todd Eve-rett sämtliche Fakten — auch noch so unwichtig erscheinende
25.04.2018
Presse Archiv - Ricky Nelson - American Dream - For You- The Last Time Around - All Access
Presse Archiv - Ricky Nelson - American Dream - For You- The Last Time Around - All Access Seinem Image als Teen-Idol ist es geschuldet, dass er — ähnlich wie Leidensgenosse Bobby Darin — bis heute oft in einem Atemzug mit Nutzlosigkeiten wie Bobby Vee oder Fabian genannt wird. Dabei war Ricky Nelson (später nur noch Rick Nelson) alles andere als eine von diesen durchschaubaren Schmonzetten-gestalten, die erst Mädchenträume in Schwung brachten und dann in Windeseile im Nichts verglühten.
03.05.2018
Presse Archiv - Ricky Nelson - The Last Time Around - Classic Rock
Presse Archiv - Rick Nelson - The Last Time Around - Classic Rock THE LAST TIME AROUND 1970 - 1982 BEAR FAMILY Beispielhaft: der dritte Teil der großen Nelson-Story. Das Publikum kann unbarm-herzig sein: Als rockender und rollender Kinderstar war Ricky Nelson Liebling der Massen - als aus Ricky Rick wurde und aus fröhlichem Teen-Beat seriöser Country-Rock, ließ das Interesse deutlich nach.
03.05.2018
Presse Archiv - Ricky Nelson - The Last Time Around - Dynamite Magazine
Presse Archiv - Ricky Nelson - The Last Time Around - Dynamite Magazine Die dritte und letzte Box, bestückt mit sieben CDs, deckt nun den letzten musikalischen Lebensabschnitt von Rick Nelson, die Jahre 1970 bis 1982, ab. In der Gesamtschau wird dieses Projekt dem Künstler voll und ganz gerecht und beschränkt sich nicht nur auf die kommerziell erfolgreiche Phase, sondern legt großes Augenmerk auf die weitere Entwicklung und auch Selbstfindung eines sensiblen Musikers
03.05.2018
Presse Archiv - Ricky Nelson - The Last Time Around - FAZ
Presse Archiv - Ricky Nelson - The Last Time Around - FAZ DEin Teenager-Idol war Rick Nelson Anfang der siebziger Jahre nicht mehr, weshalb er das „y" an seinem Vornamen auch gestrichen hatte. Seine Stone Canyon Band, die ihn jetzt begleitete, hatte es nicht nur musikalisch faustdick hinter den Ohren und wurde von Frank Zappas Mothers of Invention, die ebenfalls in Los Angeles residierten und bei denen Drogen verpönt waren, neidisch zur „Stoned Canyon Band" verballhornt.
03.05.2018
Presse Archiv - Ricky Nelson - The Last Time Around - Rock 'n' Roll Magazin
Presse Archiv - Ricky Nelson - The Last Time Around - Rock 'n' Roll Magazin Zum Ende der Sechziger Jahre hatte sich Ricky Nelson zu Rick Nelson entwickelt, vom Wunsch-schwiegersohn zum Familienvater und vom Rock'n'Roll- und Popsänger zum eigenständigen Rockmusiker. Das Publikum hatte diese Wandlung nicht so mitvollzogen. Natürlich blieben ihm seine Fans treu, aber seine letzten Alben und Singles waren nicht mehr auf vorderen Plätzen zu finden.
03.05.2018
Greetings From Alabama Various - Greetings From: Greetings From Alabama Art-Nr.: ACD25016

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Voice Of The West Rex Allen: Voice Of The West Art-Nr.: BCD15284

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
A Legend In My Time Don Gibson: A Legend In My Time Art-Nr.: BCD15401

Artikel muss bestellt werden

13,95 € 15,95 €
Für Gabi tu ich alles Gerd Böttcher: Für Gabi tu ich alles Art-Nr.: BCD15402

Artikel muss bestellt werden

13,95 € 15,95 €
The American Dream   (6-CD) Ricky Nelson: The American Dream (6-CD) Art-Nr.: BCD16196

Artikel muss bestellt werden

139,95 €
Chained To A Memory  (8-CD - 1-DVD) The Everly Brothers: Chained To A Memory (8-CD - 1-DVD) Art-Nr.: BCD16791

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

189,95 € 199,95 €
For You-Decca 1963-69 (6CD) Ricky Nelson: For You-Decca 1963-69 (6CD) Art-Nr.: BCD16512

Artikel muss bestellt werden

139,95 €
TIPP!
I’ve Been Around - The Complete Imperial and ABC Recordings  (12-CD & DVD) Fats Domino: I’ve Been Around - The Complete Imperial and... Art-Nr.: BCD17579

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

188,95 €
TIPP!
NEU
Made In Germany - The Complete Private Recordings (4-CD, 152 Page Book) Elvis Presley: Made In Germany - The Complete Private... Art-Nr.: CDMRS1901

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

49,95 €
Tracklist
Nelson, Ricky - The Last Time Around (7-CD) Box set 1
01 We've Got Such A Long Way To Go
02 California
03 How Long
04 Sweet Mary
05 Down Along The Bayou Country
06 My Woman
07 Anytime
08 Mr. Dolphin
09 Look At Mary
10 (Can't You See) The Reason Why
11 Life
12 Just Like A Woman
13 The Last Time Around
14 Gypsy Pilot
15 Honky Tonk Women
16 Sing Me A Song
17 Love Minus Zero / No Limit
18 Thank You Lord [long version]
19 This Train
20 Song For Kristin
21 Song For Kristin [Reprise]
22 Feel So Good
23 Palace Guard [long version]
24 So Long Mama
25 I'm Talking About You [version 2]
26 Garden Party
27 Don't Let Your Goodbye Stand
28 I Wanna Be With You
29 A Flower Opens Gently By
30 Let It Bring You Along
31 Are You Really Real
32 Nightime Lady
33 Legacy
34 Evil Woman Child
35 Don't Leave Me Here
36 Someone To Love
37 Wild Nights In Tulsa
38 Lifestream
39 How Many Times
40 Windfall
41 One Night Stand
42 I Don't Want To Be Lonely Tonight
43 Introduction
44 I Don't Want To Be Lonely Tonight
45 Hello Mary Lou
46 She Belongs To Me
47 My Babe
48 The Last Time Around
49 One Night Stand
50 Windfall
51 Louisiana Man
52 Someone To Love
53 Garden Party
54 Honky Tonk Woman
55 Gypsy Pilot
56 Traveling Man
57 Easy To Be Free
58 My Babe [Reprise]
59 Life [single version]
60 Try (Try To Fall In Love)
61 Louisiana Belle
62 Rock And Roll Lady [edited version]
63 Fadeaway
64 Palace Guard [short version]
65 Thank You Lord [short version]
66 Song For Kristin [Reprise alt]
67 California Free [early take]
68 Try (Try To Fall In Love) [long version]
69 Louisiana Belle [alternate mix]
70 Mystery Train
71 Rock And Roll Lady [long version]
72 California Free
73 Rudy The Fifth Radio Spot
74 Heart Fund commercial 1974
75 Garden Party Radio Spot
76 Windfall Radio Spot
77 You Can't Dance
78 (Love Is) Something You Can't Buy
79 I Wanna Move With You
80 Five Minutes More
81 Gimme Little Sign
82 Stay Young
83 Wings
84 It's Another Day
85 One By One
86 Change Your Mind
87 Everyday I Have To Cry Some
88 Love You So
89 Chump Change Romeo
90 What Is Success
91 Carl Of The Jungle
92 No Words Of Love
93 New Delhi Freight Train
94 Mama, You've Been On My Mind
95 Getting' It On
96 Conversation
97 Dream Lover
98 That's Alright Mama
99 It's All Over Now
100 In My Heart
101 Send Me Somebody To Love
102 Stuck In The Middle
103 It Shall Remain
104 True Love Ways
105 That Ain't The Way Love's Supposed To Be
106 Sleep Tight Good Night Man
107 Rave On
108 Lay Back In The Arms Of Someone
109 Almost Saturday Night
110 Dream Lover
111 Send Me Somebody To Love [altermate mix]
112 Lay Back In The Arms Of Someone [alt.]
113 Almost Saturday Night [alt.]
114 Rave On [alternate version]
115 Lay Back In The Arms Of Someone [EP]
116 Almost Saturday Night [EP version]
117 Rave On [EP version]
118 Tired Of Toeing The Line
119 I Can't Take It No More
120 Don't Look At Me
121 It Hasn't Happened Yet
122 Almost Saturday Night
123 Radio Girl
124 Little Miss American Dream
125 Rave On
126 Do The Best You Can
127 Believe What You Say
128 Back To Schooldays
129 The Loser Babe Is You
130 Call It What You Want
131 Believe What You Say [single version]
132 Doll Hospital
133 No Fair Falling' In Love
134 Give 'em My Number