SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Aaron Neville Bring It On Home ... The Soul Classics

Bring It On Home ... The Soul Classics
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CD854892

Gewicht in Kg: 0,100

17,90 € *
 
 

Aaron Neville: Bring It On Home ... The Soul Classics

(2006/SONY/BMG) 13 tracks - digipac
 

Songs

Aaron Neville - Bring It On Home ... The Soul Classics Medium 1
1: Rainy Night In Georgia
2: Ain't No Sunshine
3: (Sittin' On) The Dock Of The Bay
4: Stand By Me
5: You Send Me
6: Respect Yourself
7: When A Man Loves A Woman
8: Let's Stay Together
9: It's All Right
10: People Get Ready
11: My Girl
12: Ain't That Peculiar
13: A Change Is Gonna Come

 

Artikeleigenschaften von Aaron Neville: Bring It On Home ... The Soul Classics

  • Interpret: Aaron Neville

  • Albumtitel: Bring It On Home ... The Soul Classics

  • Artikelart CD

  • Genre R&B, Soul

  • Music Genre Soul
  • Music Style Soul
  • Music Sub-Genre 254 Soul
  • Erscheinungsjahr 2006
  • Label BURGUNDY S

  • SubGenre R&B Music - Soul

  • EAN: 0828768548929

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Neville, Aaron"

Aaron Neville

Tell It Like It Is

Aaron Neville

Tell It Like It Is

Aaron Neville stammt aus New Orleans' erster R&B-Familie. Keyboarder Art kam zuerst mit seiner Band The Hawketts, und Charles und Cyril wurden schließlich geboren, als sich alle vier als The Neville Brothers zusammenschlossen. Aber Aaron war der erste, der mit seinem 1960 von Allen Toussaint produzierten Hit Over You nationale Erfolge feierte.

 

Geboren am 24. Januar 1941, zitiert Aaron eine faszinierende Reihe von Einflüssen. "Ich habe als Kind gejodelt, wie ein Cowboy", sagt er. "So habe ich angefangen." Meine Brüder Art und Charles waren in der Doo-Wop-Szene. Wir lebten in den Projekten, und sie saßen nachts auf der Bank im Park und sangen Doo-Wop. Ich wuchs auf und sang mit ihnen."

Aarons erste Platte für Joe Banashak und Larry McKinleys Minit Records war auch sein erster Hit. Over You, co-penned und produziert von Toussaint, war ein großer R&B-Verkäufer, aber Aarons wunderbare Minit-Follow-ups erlebten keine so hohen Charts.

"Ich war ein Hafenarbeiter, Lkw-Fahrer, Maler", sagt er. "Es war ein ziemlicher Ärger, aber ich habe ihn überlebt." Schließlich schloss sich der einheimische Musiker George Davis mit Lee Diamond, einem ehemaligen Mitglied von The Upsetters zusammen, der Hatti Malatti für Vee-Jay in'58 schrie, um die stattliche Soul-Ballade Tell It Like It zu komponieren. Das ultimative Fahrzeug für Aarons einzigartige Pfeifen kam auf winzigen Par-Lo Records heraus, die Davis zusammen mit Warren Parker, Jr.

Aaron dachte zunächst, seine Kehrseite, She Took You For A Ride, wäre der Gewinner. "Mein Bruder Art sagte:'Nein,'Sag es, wie es ist', das ist es,'' sagte Aaron. "Und in der ersten Woche verkaufte er sich in New Orleans etwa 40.000 Mal." Der Rest des Landes stimmte zu und trieb Tell It Like It Is an die Spitze der R&B-Hitparade und eines stratosphärischen #2-Pop.

Seit die Neville Brothers 1978 ihre erste LP veröffentlichten, sind sie weltweit bekannt geworden. Aarons gleichzeitige Heldentaten im Außenbereich, einschließlich seiner erfolgreichen Duette mit Linda Ronstadt, haben ihm einen echten Popstar beschert, der weit davon entfernt ist, an den Docks von Crescent City zu arbeiten.

- Bill Dahl -

Various - Sweet Soul Music

Various - Sweet Soul Music 29 Scorching Classics From 1966

Read more at: https://www.bear-family.de/various-sweet-soul-music-29-scorching-classics-from-1966.html
Copyright © Bear Family Records

 
Presseartikel über Aaron Neville - Bring It On Home ... The Soul Classics
Kundenbewertungen für "Bring It On Home ... The Soul Classics"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Aaron Neville: Bring It On Home ... The Soul Classics"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen