Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Johnny Preston It's Time For Johnny Preston (7inch, EP, 45rpm, PS, BC)

7,96 € * 12,95 € * (38,53% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • 45DR3004
  • 0.05
(Diamond Records) 6-track EP Bildhülle Geboren 1939- Port Arthur,Tex....... mehr

Johnny Preston: It's Time For Johnny Preston (7inch, EP, 45rpm, PS, BC)

(Diamond Records) 6-track EP Bildhülle

Geboren 1939- Port Arthur,Tex.... Französisch-Deutsch-Amerikanische Extraktion.... voller Name John Preston Courville.... sang in Kirchenchören und Schulen.... gewann Gesangspreis im Wettbewerb, inszeniert von der American Federation of Musicians....gründete seine eigene Band "The Shades"..., in der High School.... während er ein Konzert mit seiner Band arbeitete, wurde er von dem verstorbenen J.P. (Big Bopper) Richardson gehört, der ihn unter Vertrag nahm.... verheiratet, Frau Jennell, hübsches, blauäugiges Texas Mädchen.... Liebt Baseball, Fischen und gutes Essen.... welliges braunes Haar, grüne Augen, fertiges Grinsen und ein Texas Drawl.

Wenn wir rückblickend auf 1959 zurückblicken, wird uns Johnny Preston immer wieder in den Sinn kommen, denn er begann eine Spur von Hits, die unendlich vielseitig zu sein scheinen. Die Rock'n'Roll-Ära in der populären Musik hat schon fast 10 Jahre gedauert, aber nur eine Handvoll Künstler von Prestons vielfältigen Fähigkeiten haben einen festen Namen in der MUSIC'S HALL OF FAME.

Preston machte sich einen Namen mit einer Melodie, Running Bear', ganz aus dem Zusammenhang mit den vorherrschenden Musikanforderungen. In der Tat war es so ungewöhnlich, dass es einmal in die Hit-Charts eingestiegen ist und dann wieder zu einem Bestseller wurde. Und gleich nach Running Bear ging Preston hinaus und kreierte einen originellen romantischen Balladenhit, 'Cradle Of Love'.
Er zeigte eine ungewöhnlich ergreifende Stimme, die die Herzenssaiten in Schwingung versetzen konnte. Die Preston-Tonsillen erheben sich vom Bariton in Tenorbereiche mit toller Ausstattung. Eine stimmliche Kontrolle und Phrasierung, die den Job unverwechselbar PRESTONISCH prägt.

Video von Johnny Preston - It's Time For Johnny Preston (7inch, EP, 45rpm, PS, BC)

Artikeleigenschaften von Johnny Preston: It's Time For Johnny Preston (7inch, EP, 45rpm, PS, BC)

  • Interpret: Johnny Preston

  • Albumtitel: It's Time For Johnny Preston (7inch, EP, 45rpm, PS, BC)

  • Genre Rock'n'Roll

  • Label DIAMOND

  • Record Grading Mint (M)
  • Geschwindigkeit 45 U/min
  • Plattengröße Single (7 Inch)
  • Sleeve Grading Very Good Plus (VG+)
  • Artikelart 7inch

  • EAN: 4000127787088

  • Gewicht in Kg: 0.05
Preston, Johnny - It's Time For Johnny Preston (7inch, EP, 45rpm, PS, BC) 7inch 1
01 Cradle Of Love
02 Feel So Fine
03 Charming Billy
04 Running Bear
05 Chief Heartbreak
06 Sitting Here Crying
JOHNNY PRESTON CHARMING BILLY  Johnny Prestons Karriere reflektiert die... mehr
"Johnny Preston"

JOHNNY PRESTON

CHARMING BILLY 

Johnny Prestons Karriere reflektiert die Fähigkeiten eines talentierten Künstlers, der trotz der klassischen Fallstricke durch die Zugehörigkeit zu einem großen Label unvergessliche Musik produzieren konnte, in einem System, das nach wie vor sehr darauf ausgelegt scheint, jede Individualität zu verdecken, um Hits zu produzieren.

Preston war ein glatter, stimmgewaltiger, junger Sänger mit viel Potenzial, aber weitgehend lokalem Status, als ein Song, der sich deutlich von dem unterschied, was er in einer Texas Coast R&B-Band spielte, ihn im Winter 1959/60 an die Spitze der Charts brachte und ihm einen Deal mit Mercury Records einbrachte. Der Song war Running Bear, geschrieben von einem anderen Texas Gulf Coaster, J.P. Richardson, besser bekannt als The Big Bopper (der leider starb, bevor der Song überhaupt veröffentlicht wurde). Preston, unter der Ägide von Big Boppers Manager Bill Hall, dem in Texas produzierenden Hitmacher, der in einem stetigen Fluss Hits wie vom Fließband fabrizierte, diese zumeist in Nashville aufnehmen ließ, um sicher zu gehen, dass seine Nummern Hits werden. Dabei blieb leider oft die Eigenständigkeit der Künstler auf der Strecke.

1989 veröffentlichte Bear Family eine Collection von Prestons Mercury Aufnahmen (1958-62), die sich um Prestons Smash-Hit Running Bear versammelten. Sowohl Running Bear als auch My Heart Knows, aus derselben Aufnahme-Session Ende 1958 im Gold Star Studio in Houston, waren Mono-Aufnahmen, aber die Sessions, die 1960 und darüber hinaus in Nashville und New York folgten, brachten sowohl Mono- als auch Stereo-Master hervor. Bear Family's 1989er Neuauflage enthielt nur Mono-Versionen, aber für 'Charming Billy' wurden die Stereo-Bänder verwendet , die zum früheren Zeitpunkt (noch) nicht verfügbar waren. Neben neu gemasterten Stereo-Versionen vieler der Songs, die auf Running Bear zu hören sind, enthält diese zweite Kollektion eine Reihe von Aufnahmen, die bisher nicht neu aufgelegt worden waren und von denen einige bis dato in keiner Form erschienen waren. Zusätzlich zum Titelsong sind über dreißig Tracks enthalten, von Rock'n'Roll- und Rhythm & Blues-Nummern, wie einem frühen Cover von The Twist, Leave My Kitten Alone und Feel So Good, bis hin zu völlig unterbewerteten Balladen, wie den Klassikern Dream und Danny Boy.

*  *  *  *  *

Das Goldene Dreieck der Texas-Golfküste - Beaumont-Port Arthur und Orange -, in dem John Preston Courville am 18. August 1939 in Port Arthur geboren wurde, ist seit langem ein musikalisch reiches Gebiet, das stark von einer großen Cajun-Population beeinflusst ist, die sich allmählich von Louisiana in den Südosten von Texas zurückzog und noch weiter anschwoll, als sich die Werften während des Zweiten Weltkriegs öffneten. Das Gebiet hatte auch eine große schwarze Bevölkerung und eine aktive Blues-Szene, und die Country-Musik, die in dem Gebiet gedieh, war stark vom Blues beeinflusst. Von den späten 1930er bis zu den späten 1940er Jahren war das Gebiet besonders fruchtbar für den Western-Swing und bot einige der klassischen Bands der Musik, insbesondere Cliff Bruner und Moon Mullican's verschiedene Besetzungen. Die Cajun-Swing-Fiddle-Legende Harry Choates wurde in den 1930er Jahren in Port Arthur erwachsen, George Jones kam aus der Nähe und startete in Area Clubs, und die Rocklegende Janis Joplin wurde 1943 dort geboren.

Obwohl dieser musikalisch fruchtbare Boden Johnny Preston auf subtile Weise beeinflusste, wuchs er nicht in ihn ein. Seine Familie, besonders mütterlicherseits, war musikalisch, aber in einer ganz anderen Umgebung als die, die Choates, Jones und andere hervorbrachte. Cousine Bryan Schexmaiter ist Sängerin der Metropolitan Opera und Preston wuchs in seinem katholischen Kirchenchor und in Schulfreudenclubs auf. Nie wirklich in die Country-Musikszene der Region eingedrungen, reagierte der Teenager Preston auch weniger auf den weißen Rock und die Walzen, die Mitte der fünfziger Jahre entstanden, als auf ihre schwarzen Vorläufer und Zeitgenossen.

"Wir haben viel von dem gehört, was wir R&B nennen. Im Grunde genommen waren die meisten der Acts, die wir hier unten gehört haben, schwarz, wie Clyde McPhatter, Ray Charles."

Preston betrat die heutige Lamar University in Beaumont nach dem Abitur, wo er und einige Freunde, mit denen er sich "aus abgelegenen Städten um Port Arthur wie Nederland und Port Neches traf", die Shades bildeten. Preston sang ("Ich spielte ein wenig Klavier, aber sie wollten mich nicht auf der Bühne spielen lassen", lacht er); Johnny Wilson spielte Rhythmusgitarre; Butch Crouch spielte Lead, Dale Gothia, Saxophon; Larry Barbin, Bass; und Mike Akin, Schlagzeug. Ähnlich wie andere gleichgesinnte weiße Bands an der Golfküste, die in diesen Jahren entstanden sind, wie die Boogie Kings, waren die Shades weitaus mehr eine R&B-Band als eine Rock and Roll-Gruppe. "R&B war so ziemlich alles, was wir gespielt haben", sagte Preston Colin Escott. "Kein Country und überhaupt keine Teenybopper-Musik." Sein Gesang war, wie Escott es ausdrückt, "auf die glattere Seite der schwarzen Musik ausgerichtet. Mein damaliger Gesangsstil spiegelte ein wenig von Jackie Wilson, Al Hibbler und Roy Hamilton wider. Ich schätze, das waren meine Lieblinge."

The Shades entwickelten sich bald zu einem Vollzeit-Engagement, und was sich als unwahrscheinliche Pause herausstellen würde, kam 1958, als der lokale DJ-Songwriter J.P. Richardson, der sich gerade dann als Big Bopper und sein Manager Bill Hall in einen Club begab, den die Band eines Nachts spielte. "Wir haben sechs Nächte pro Woche in etwa drei oder vier verschiedenen Clubs gespielt", erinnert sich Preston. "An einem bestimmten Samstagabend wusste ich nicht, dass Bill Hall und J.P. Richardson - der Big Bopper - im Publikum waren. Sie waren gekommen, um uns zuzuhören, und haben es niemandem gesagt. Ich schätze, wenn wir nicht gut wären, würden sie nicht zurückkommen, um uns zu sehen. Es war im Twilight Club in Port Neches. Dann lernten wir uns kennen und ich ging zum Radiosender."

Richardson und Hall wollten Preston aufnehmen, aber er war überrascht von dem Lied, das sie für ihn geschrieben hatten, eine Neuheit, die Richardson geschrieben hatte, namens Running Bear, die niedlich und eingängig war, aber weit entfernt vom Material, das Preston mit den Shades sang. Preston gibt zu, dass es ihm "nicht viel bedeutet hat", aber er stimmte zu, den Song aufzunehmen, ebenso wie My Heart Knows, eine Ballade, die zusammen mit Richardson geschrieben wurde. Er erklärte Colin Escott: "Ich habe es trotzdem getan, weil ich dachte, wir könnten die Band für mehr Geld buchen, wenn wir eine Platte draußen hätten."

Ende 1958 reisten Preston, Richardson und Hall in Bill Quinn's Gold Star Studio in Houston, wo Pappy Daily die meisten Starday-, D- und dann auch die angeschlossenen Mercury-Sessions geschnitten hatte, einschließlich George Jones' Sessions und Richardsons Big Bopper-Seiten. Jones war an diesem Tag auch dabei, ebenso wie Quinns Hausband, eine vielseitige Gruppe von Musikern, die sich vor allem beim Western-Swing die Zähne ausgebissen hatten, aber Rock'n'Roll und R&B weitaus überzeugender machen konnten als viele ihrer Studiokollegen an den Küsten und in Nashville. Die Band bestand aus Link Davis am Tenorsaxophon, Hal Harris an der E-Gitarre, Doc Lewis am Klavier, Buck Henson am Bass und Bill Kimbrough am Schlagzeug; Hall, Jones und Richardson lieferten die Hintergrundgesänge auf Running Bear.

Richardson starb kurz nachdem Running Bear geschnitten wurde, im gleichen Iowa Flugzeugwrack, das Buddy Holly und Ritchie Valens tötete, und es war eine Zeit lang unklar, ob der Song überhaupt veröffentlicht werden würde. Es erregte das Interesse von Mercury's Art Talmadge, mit dem Hall einen Stoß hatte.

Johnny Preston Charming Billy - The Stereo Recordings
Read more at: https://www.bear-family.com/preston-johnny-charming-billy-the-stereo-recordings.html
Copyright © Bear Family Records

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "It's Time For Johnny Preston (7inch, EP, 45rpm, PS, BC)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Johnny Preston
Running Bear Johnny Preston: Running Bear Art-Nr.: BCD15473

Artikel muss bestellt werden

15,95 € * 13,95 € *
Charming Billy - The Stereo Recordings Johnny Preston: Charming Billy - The Stereo Recordings Art-Nr.: BCD16234

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
Come Rock With Me - Vinyl LP Johnny Preston: Come Rock With Me - Vinyl LP Art-Nr.: LPCST60609

Artikel muss bestellt werden

11,96 € *
Running Bear - Cradle Of Love 7inch, 45rpm Johnny Preston: Running Bear - Cradle Of Love 7inch, 45rpm Art-Nr.: MB45519

Artikel muss bestellt werden

4,40 € *
In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups 1951-62 (LP) Various: In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups... Art-Nr.: LPCGB1004

Artikel muss bestellt werden

11,16 € 13,95 €
For You My Love - 12'Maxi PS (&Nat King Cole) Nellie Lutcher: For You My Love - 12'Maxi PS (&Nat King Cole) Art-Nr.: 12CL351

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,96 € 9,95 €
Lightnin Strikes (Japan Vinyl-LP) Lou Christie: Lightnin Strikes (Japan Vinyl-LP) Art-Nr.: 20MM0437

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,96 €
I Couldn't Live Without Your Love '89Mix - Come On Home (7inch, 45rpm, PS, SC) Petula Clark: I Couldn't Live Without Your Love '89Mix - Come... Art-Nr.: 246834

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,96 € 9,95 €
Hound Dog - Don't Be Cruel (7inch, 45rpm) Elvis Presley: Hound Dog - Don't Be Cruel (7inch, 45rpm) Art-Nr.: 45RCA4470608

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,60 € 12,00 €
School House Rock - I Wanna Bop (7inch, 45rpm) Billy Harlan: School House Rock - I Wanna Bop (7inch, 45rpm) Art-Nr.: 45REP55066

Artikel muss bestellt werden

6,36 € 9,95 €
Gonna Take My Guitar - So Easy To Love (7inch, 45rpm) Bobby Hodge: Gonna Take My Guitar - So Easy To Love (7inch,... Art-Nr.: 45REPREB819

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,36 € 9,95 €
TIPP!
Girl And A Hot Rod - Little Willie (7inch, 45rpm) Richie Deran: Girl And A Hot Rod - Little Willie (7inch, 45rpm) Art-Nr.: 45REP63228

Artikel muss bestellt werden

6,36 € 9,95 €
TIPP!
The Hippy Hippy Shake (7inch, EP, 45rpm, PS) Chan Romero: The Hippy Hippy Shake (7inch, EP, 45rpm, PS) Art-Nr.: 45REPDEL1926

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,96 € 9,95 €
Early In The Morning - I'll Be There (7inch, 45rpm) Bobby Darin: Early In The Morning - I'll Be There (7inch,... Art-Nr.: 45ATL84983

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

3,96 € 4,95 €
Twenty Fight Years (LP, 180g Vinyl) Eddy And The Backfires: Twenty Fight Years (LP, 180g Vinyl) Art-Nr.: BAF19005

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Link Wray Rocks (CD) Link Wray: Link Wray Rocks (CD) Art-Nr.: BCD17600

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 €
NEU
The Day Will Come (7inch, 45rpm, EP, PS) Rusella Scarlet And The Cold Cold Hearts: The Day Will Come (7inch, 45rpm, EP, PS) Art-Nr.: 45ET15128

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,96 € 9,95 €
NEU
Winter Dance Party - 60th Anniversary Special (LP, White Vinyl) Various: Winter Dance Party - 60th Anniversary Special... Art-Nr.: LPBE130

Artikel muss bestellt werden

14,36 € 17,95 €
NEU
Rock 'n' Roll Cleopatra - If You Can't Rock Me (7inch, 45rpm, PS) The Muskrats: Rock 'n' Roll Cleopatra - If You Can't Rock Me... Art-Nr.: 45ET15126

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,96 € 9,95 €