SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Cliff Richard The Rock & Roll Years

The Rock & Roll Years
 
 
 

Artikel-Nr.: CDP859309

Gewicht in Kg: 0,100

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

Statt: 12,95 € * (47.88 % gespart)
6,75 € *
 
 
 
 
 

Cliff Richard: The Rock & Roll Years

(1997/EMI) 26 tracks 1951-61 incl. rarities & many stereo versions
 

Songs

Richard, Cliff - The Rock & Roll Years CD 1
1: Lawdy Miss Clawdy (unreleased private rec.)
2: Move It
3: 20 Flight Rock
4: High Class Baby
5: My Feet Hit The Ground
6: Livin'Lovin'Doll
7: Blue Suede Shoes
8: We Say Yeah
9: Mean Streak
10: 9 Times Out Of 10
11: That'll Be The Day
12: Choppin' 'N' Changin'
13: Do You Wanna Dance
14: Cancing Shoes
15: Dynamite
16: What'd I Say
17: Without You
18: Mean Woman Blues
19: Medley: King Creole/TV Hop/Rockin'Robin
20: Don't Bug Me Baby
21: No Turning Back
22: Whole Lotta' Shakin' Goin' On
23: I'm Walkin'
24: Willie And The Hand Jive
25: Blueberry Hill
26: Please Don't Tease

 

Artikeleigenschaften von Cliff Richard: The Rock & Roll Years

  • Interpret: Cliff Richard

  • Albumtitel: The Rock & Roll Years

  • Artikelart CD

  • Genre Rock 'n' Roll

  • Music Genre Rock 'n' Roll
  • Music Style Rock & Roll
  • Music Sub-Genre 201 Rock & Roll
  • Label EMI

  • SubGenre Rock - Rock'n'Roll

  • EAN: 0724385930928

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Richard, Cliff"

Cliff Richard

Geboren am 14. 10. 1940 als Harry Roger Webb im indischen Lucknow.

Begann seine Langzeit-Karriere 1957 als Rock'n'Roller mit den englischen Drifters (Ken Payne, Terry Smart, lan Samwell). EMI-Hausproduzent Norrie Paramor wurde aufmerksam, ebenso der TV-Macher Jack Good. 1958 Umbenennung der Band in The Shadows, jetzt mit Hank Marvin und Bruce Welch. Ab 1959 gab es kein Halten mehr: Cliff Richard im Fernsehen, Richard als UK-Filmstar (in “Serious Charge' - “Die Schamlosen', 1959, 'Summer Holiday' - 'Holiday für dich und mich', 1962, - 'Finders Keepers' - 'Hilfe, die Bombe ist weg', 1967), Cliff Richard auf Seite 1 der einschlägigen Musikzeitschriften - England hatte seinen verspäteten Elvis (wie schief dieses Bild auch immer gewesen sein mochte).

Cliff Richard setzte sich stets durch, egal, welcher musikalische Trend gerade angesagt war. Brachte zwischen 1958 und 2003 unglaubliche 121 Singles in die UK-Charts- davon schafften es 12 auf Rang 1 (seine schlechteste Platzierung war, nach 25 Jahren, Position 64 mit 'Drifting' 1983). Dazu kamen noch Hit-Erfolge in Duetten mit Sarah Brightman, The Young Ones, Van Morrison, Olivia Newton-John, Sheila Walsh, Elton John und Phil Everly. Richard nahm zweimal für England am Grand Prix Eurovision teil: 1968 kam 'Congratulations' auf Platz 2, “Power To All Our Friends' erreichte fünf Jahre später Rang 3.

Im Juni 1995 erhielt er den königlichen Ritterschlag. In den USA tat sich Sir Cliff viel schwerer: 'nur' 16 Hits bis 1990, erst 1976 schaffte er mit “Devil Woman' den Einstieg in die Top 10. Er nahm Platten in spanischer, italienischer, französischer und deutscher Sprache auf. Von seinen insgesamt 20 deutsch besungenen Singles kamen 16 Titel in die hiesige Hitparade- bestplatziert: 'Rote Lippen soll man küssen' (1963) und 'Das ist die Frage aller Fragen' (1964, beide Platz 1). Alle diese Tracks wurden in England eingespielt bzw. übersungen (EMI Studios - Abbey Road und Morgan Studios).

Aus dem Bear Family Buch - 1000 Nadelstiche von Bernd Matheja - BFB10025 -

 

 
Presseartikel über Cliff Richard - The Rock & Roll Years
Kundenbewertungen für "The Rock & Roll Years"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Cliff Richard: The Rock & Roll Years"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen