SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

SAVOY BROWN Voodoo Moon

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CDRUF1173

Gewicht in Kg: 0,100

 

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann aber auch schneller gehen)

16,75 € *
 
 

SAVOY BROWN: Voodoo Moon

(2011 'Ruf Records') (45:38/09) Kim Simmonds, Mitte der 60er Jahre einer der Väter des britischen Blues-Booms, bezeichnet die Music auf dem ersten Album für Ruf Records als 'modernen Bluesrock mit mehr Augenmerk auf den Songs als man es bei diesem Genre normalerweise erwartet'. Ich weiß nicht so Recht ..
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von SAVOY BROWN: Voodoo Moon

  • Interpret: SAVOY BROWN

  • Albumtitel: Voodoo Moon

  • Artikelart CD

  • Genre Blues

  • Label RUF RECORDS

  • SubGenre Blues - Contemporary

  • EAN: 0710347117322

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Savoy Brown"

Englische Bluesgruppe mit ständig wechselnder Besetzung. Savoy Brown Wurde 1967 gegründet von Gitarrist und Sänger Kim Simmonds, Gitarrist Mike Stone, Bassist Ray Chappell, Sänger Brice Portius und Schlagzeuger Leo Mannings. Der einzige, der nie die Gruppe verließ und sie über alle Klippen führte und immer wieder versuchte, mit neuen Leuten weiterzumachen, war Kim Simmonds.

1967 erschien mit „Shake Down' die erste LP. 1969 versuchte die Gruppe, mit Bläsern einen volleren Sound zu bringen und ab 1970 wandten sie sich stärker dem Rock zu. Bekannt wurde die Gruppe vor allem in Amerika. Dort gelten sie als eine der besten Bluesgruppen der Welt. ln ihrer englischen Heimat sind Kim Simmonds (geb. 6.12.1947 in Newport) nahezu unbekannt.ZweiJahregehörteder Sänger Chris Youlden der Gruppe an und machte sich in dieser Zeit einen guten Namen. Sechs Monate spielte der ehemalige Chicken-Shack-Boß Stan Webb mit Savoy Brown (1974). Er war einer von etwa 50 Musikern, die bis zum Herbst 1975 in dieser Band auftauchten und wieder verschwanden.

Original Presse-Info: TELDECSchallplattenGmbH

 
Kundenbewertungen für "Voodoo Moon"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "SAVOY BROWN: Voodoo Moon"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen