SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Percy Sledge When A Man Loves A Woman (1966) Stereo

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: ATL8125

Gewicht in Kg: 0,230

14,50 € *
 
 

Percy Sledge: When A Man Loves A Woman (1966) Stereo


 

Songs

Percy Sledge - When A Man Loves A Woman (1966) Stereo Medium 1
1: When A Man Loves A Woman  
2: My Adorable One  
3: Put A Little Lovin' On Me  
4: Love Me All The Way  
5: When She Touches Me (Nothing Else Matters)  
6: You're Pouring Water On A Drowning Man  
7: Thief In The Night  
8: YOu Fooled Me  
9: Love Makes The World Go Round  
10: Success  
11: Love Me Like You Mean It  

 

Artikeleigenschaften von Percy Sledge: When A Man Loves A Woman (1966) Stereo

  • Interpret: Percy Sledge

  • Albumtitel: When A Man Loves A Woman (1966) Stereo

  • Artikelart LP

  • Genre R&B, Soul

  • Music Genre R&B / Soul
  • Music Style Vinyl - Soul
  • Music Sub-Genre 556 Vinyl - Soul
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Label ATLANTIC

  • SubGenre R&B Music - Soul

  • EAN: 4000127722867

  • Gewicht in Kg: 0.230
 
 

Interpreten-Beschreibung "Sledge, Percy"

Percy Sledge

When A Man Loves A Woman

Percy Sledge

When A Man Loves A Woman

Percy Sledge schrieb und sang mit gruseliger Intensität eine der größten und nachhaltigsten Soul-Balladen aller Zeiten, auch wenn sein Name als Komponist von When A Man Loves A Woman nirgendwo zu finden ist.

 

Geboren am 25. November 1941 in Leighton, Alabama, war Percy ein weiterer weltlicher Bekehrter. "Ich habe in der Kirche angefangen, wie die meisten von uns", sagt er. "Dann sang ich im Chor in der Kirche und wuchs als Junge auf." Percy blickte zu seinem Cousin, dem Soulsänger Jimmy Hughes, auf. "Ich habe Jimmy zu Tode beunruhigt, weil er mir helfen wollte, eine Platte zu bekommen", sagt Sledge, der nicht ernsthaft über eine musikalische Karriere nachdachte, bis sein Job als Pfleger im Colbert County Hospital ausgetrocknet war.

"Ich wurde entlassen, und James Richard, der Musikdirektor an der Sterling High School, rief mich am selben Tag an, an dem ich entlassen wurde, und fragte mich, ob ich Interesse hätte, für seinen Sänger einzuspringen, weil sein Sänger krank war und er an Heiligabend eine private Party machte", sagt er. "Und ich sagte ihm, dass ich noch nie zuvor in meinem Leben ohne Hörner, Gitarren und Schlagzeug gesungen hatte. Was ich nicht getan hatte. Ich sang immer Acappella, nur ich und die Jungs auf dem Bürgersteig. Er sagte mir: "Nun, ich zahle dir 50 Dollar." Ich sagte: "Nun, wann soll ich da sein?" Das war damals eine Menge Geld."

Die Band hieß The Esquires, ihre Mitglieder waren der Bassist Calvin Lewis und der Organist Andrew'Pop' Wright. Im Laufe des Abends nahm Percy ein paar Drinks zu sich und begann zu improvisieren. "Ich habe diesen Song erfunden, "Why Did You Leave Me Baby"," zögert. "Für den Text habe ich etwas hineingeworfen." WLAY deejay Quin Ivy grub seinen Auftritt. "Er mochte die Melodie", sagt Percy. "Er sagte mir, wenn ich die Melodie, die ich singe, mit starken Texten versehen würde, hätte ich vielleicht einen Hit.

"Er baute ein kleines Studio direkt hinter dem Abrams Department Store in Sheffield, und er fragte mich, ob ich daran interessiert wäre, eine Platte zu schneiden. Und ich habe ihm ja gesagt. Er sagte: "Nun, du bekommst ein paar Texte für diesen Song, und wenn ich mit meinem Studio fertig bin, wirst du der Erste sein!" Also ging ich zurück zu ihm, schätze ich, drei oder vier Wochen später, und er fragte mich:'Percy, hast du den Text für das'Why Did You Leave Me Baby''? Ich sagte: "Nein, ich sagte dir, es geht um ein Mädchen, in das ich mal verliebt war." Du weißt, wie es ist, wenn ein Mann eine Frau liebt. Er kann nicht denken!" Er sagte: "Hey! Das ist es, genau da! Bleib genau da stehen!" Also dachte er, das wäre ein toller Titel."

In Ivys primitivem Quinvy-Studio wurden When A Man Loves A Woman aufgenommen, Muscle Shoals Stammgäste Roger Hawkins am Schlagzeug und Spooner Oldham an der Orgel. Die Anerkennung der Autoren ging an Esquires Wright und Lewis. Produzent Ivy brachte das Band zu Fame Studios-Chef Rick Hall, der so begeistert war, dass er Jerry Wexler anrief und garantierte, dass When A Man Loves A Woman ein Hit war. Hall war genau richtig: Sie saß bald stolz auf den Pop- und R&B-Hitparaden auf dem Atlantik.

 Bill Dahl

Various - Sweet Soul Music

Various - Sweet Soul Music 29 Scorching Classics From 1966

Read more at: https://www.bear-family.de/various-sweet-soul-music-29-scorching-classics-from-1966.html
Copyright © Bear Family Records

 
Presseartikel über Percy Sledge - When A Man Loves A Woman (1966) Stereo
Kundenbewertungen für "When A Man Loves A Woman (1966) Stereo"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Percy Sledge: When A Man Loves A Woman (1966) Stereo"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Sledge, Percy: The Percy...

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 19,95 € *

Sledge, Percy: Warm &...

Inhalt: 1.0000

14,50 € *

 
 
Zuletzt angesehen