SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Billy Vaughn Sail Along Silv'ry Moon - 16 All Time Favouri

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CDMCD18368

Gewicht in Kg: 0,100

14,90 € *
 
 

Billy Vaughn: Sail Along Silv'ry Moon - 16 All Time Favouri

(1991/MCA) 16 tracks
 

Songs

Billy Vaughn - Sail Along Silv'ry Moon - 16 All Time Favouri Medium 1
1: Wheels
2: Isle Of Capri
3: La Paloma
4: Petite Fleur
5: My Happiness
6: Mixicali Rose
7: Sail Along Silv'ry Moon
8: Midnight In Moscow
9: Swinging Safari
10: Blue Hawaii
11: Come September
12: Berlin Melody
13: Blue Berry Hill
14: Lili Marlene
15: Raunchy
16: Moonlight And Roses

 

Artikeleigenschaften von Billy Vaughn: Sail Along Silv'ry Moon - 16 All Time Favouri

  • Interpret: Billy Vaughn

  • Albumtitel: Sail Along Silv'ry Moon - 16 All Time Favouri

  • Artikelart CD

  • Genre Pop

  • Music Genre Pop
  • Music Style Pop InstrumentalPop Christmas
  • Music Sub-Genre 283 Pop Instrumental
  • Erscheinungsjahr 1991
  • Label MCA

  • SubGenre Pop - Vocal Pop

  • EAN: 0008811836825

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Vaughn, Billy"

Billy Vaughn

Ein Freund von mir, der sich vor etwa vierzig Jahren mit dem Spielen von Schallplatten bei unzähligen Highschool-Tänzen beschäftigte, oder "sock hops", wie sie in den 50er Jahren oft genannt wurden, lächelte vor kurzem mit nostalgischem Vergnügen bei der Erwähnung von Billy Vaughn. "Damals konnte man ohne einen Haufen Billy Vaughn Platten nicht tanzen", erinnert er sich. "Seine Musik war so sanft, so angenehm und so leicht zu tanzen." Das Billy Vaughn Orchestra war ein direkter Nachfahre so großer, süßer Bands der 1930er und 1940er Jahre, wie die von Guy Lombardo und Jan Garber, aber mit einer Wendung. Durch die geniale Kombination zeitloser romantischer Melodien mit einem subtilen Rock'n'Roll-Beat stieß Vaughn auf eine Zauberformel, die den Generationenunterschied überbrückte und seiner Musik einen beispiellosen Crossover-Erfolg bescherte. Es war ein unverwechselbarer Sound, wie kein anderer in der populären Musik. Nach den ersten Tönen der bekannten Zwillings-Alt-Saxophone, die in Harmonie spielen, wussten Sie sofort, wessen Band das war und was vor Ihnen lag.

Er wurde am 12. April 1919 in einem bescheidenen Haus an der Columbia Avenue in Glasgow, Kentucky, geboren. Seine Mutter, Sally McWherter, nannte das Kind Billy, und es blieb für den Rest seines Lebens stecken. Sein Vater, Alvis Radford Vaughn, war von Beruf Friseur, aber er hatte auch eine große Liebe zur Musik. "Mein Vater war ein guter Country-Geigenspieler und die meisten von uns waren in der Lage, ein Instrument zu nehmen und mit ihm zu spielen. Es gab viele schöne Abende", erinnerte sich Vaughn später. Seine Schwestern Inez, Grace und Charlotte zeigten alle eine gewisse natürliche Begabung, aber es war Billy, der sich als ein Wunderkind herausstellte.

Als er erst drei Jahre alt war und mit den Masern in einer Krippe lag, fing der junge Billy an, Noten auf einer Ukulele auszusuchen. Er entwickelte sich zur Mandoline, doch schließlich wich er von den Saiteninstrumenten ab, die mit seinen kleinen Fingern schwer zu spielen waren. Als seine Schwestern mit dem Klavierunterricht begannen, kletterte Billy auf die Bank, sobald sie fertig waren, um zu versuchen, das Gehörte zu wiederholen. Seine Mutter erinnerte sich später daran, dass Billy es vorzog, zu Hause zu bleiben und Musik zu machen, wenn der Rest der Familie zum Zirkus ging. "Niemand ermutigte ihn je in der Musik, aber er folgte seinem Traum." Ich glaube, die Leute sind bei bestimmten Dingen begabt, und für ihn war es Musik", erklärte sie. Schon bald erlernte der Junge die verschiedensten Instrumente und war auf jedem von ihnen praktisch völlig autodidaktisch. Sein Lieblingsinstrument war das Saxophon.

Vaughn entschied früh, dass er Musik zu seiner Karriere machen wollte, aber sein Vater zog es vor, sich für die relative Sicherheit des Familienunternehmens, eines Friseursalons in Glasgow, zu entscheiden. Billy besuchte die Friseurschule in Louisville und später eine Kosmetikschule in Bowling Green. Für eine Weile arbeitete er tagsüber im Friseursalon, während er nachts Musik schrieb, und erinnerte sich später daran, dass er diese Situation so frustrierend fand, dass sie den Beginn eines Geschwürs auslöste. Sein offensichtliches Talent und seine perfekte Tonlage brachten ihm bald ein Musikstipendium für Western Kentucky State ein.

Während seines Studiums war Vaughn auch Mitglied der 123. Cavalry Mounted Band der Nationalgarde. Er war in der 149. Infanterie-Band der US-Armee im Dezember 1941, als Japan Pearl Harbor bombardierte und die Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg gezogen wurden. "Ich traf ihn 1941, vor Pearl Harbor", erinnert sich die Frau des Bandleaders in einem Interview. "Er war in Camp Shelby, Mississippi, stationiert. Das ist in Hattiesburg. Ich lebte in einem patriotischen Städtchen namens Hazlehurst, und wir luden 100 Soldaten für ein Wochenende aus dem Camp ein, die in den Häusern der Menschen wohnten und die Hausmannskost aßen. Wir hatten einen Tanz am Samstagabend, und wir gingen alle am Sonntagmorgen in die Kirche. So lernte ich Billy auf dem Tanz kennen. Er war im Orchester." Vaughn wird von Bekannten heute allgemein als ein schrecklich schüchterner Mann in Erinnerung behalten, aber er fiel schwer auf die junge Marion Smith, die er "Smitty" nannte. Er verkaufte sogar eines seiner Instrumente, ein Saxophon, um die Balz zu finanzieren. "Wir fingen an zu korrespondieren, und er kam zu Besuch", erinnert sich Smitty. "In zwei Jahren waren wir verheiratet, 1943." Ihre lange und glückliche Verbindung brachte drei Kinder hervor: eine Tochter namens Zona, Richard, Jr. und Al.

Vaughn war bestenfalls ein abgelenkter Soldat. Er dachte immer an Musik. Billy war sogar dafür bekannt, dass er im Dienst von KP eine tragbare Tastatur in die Latrine rollt und dort an seinen neuesten Kompositionen arbeitet!

from booklet BCD15970 - Billy Vaughn Sail Along Silvery Moon (6-CD)
Read more at: https://www.bear-family.de/vaughn-billy-sail-along-silvery-moon-6-cd.html
Copyright © Bear Family Records

 
Presseartikel über Billy Vaughn - Sail Along Silv'ry Moon - 16 All Time Favouri
Kundenbewertungen für "Sail Along Silv'ry Moon - 16 All Time Favouri"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Billy Vaughn: Sail Along Silv'ry Moon - 16 All Time Favouri"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Terry, Sonny &...: Just A...

Inhalt: 1.0000

11,25 € *

 
 
Zuletzt angesehen