SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Dwight Yoakam Blame The Vain - Digipac

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CDNEW6075

Gewicht in Kg: 0,100

 

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann aber auch schneller gehen)

9,95 € *
 
 

Dwight Yoakam: Blame The Vain - Digipac

(New West Records / 2005) 12 tracks After having parted ways with his longtime partner Pete Anderson, Dwight appears here with his newest release which he produced himself. The album features Dwight's good old Kentucky Twang and is a fantastic mixture of tear-jerkers, wild-eyed romps and Rockabilly influenced songs! A fine example of rockin' Country Music!/Die erste Scheibe, die Dwight selber produziert hat. Beste Bakersfield Musik mit rockigen Elementen! Absoluter Killer!
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Dwight Yoakam: Blame The Vain - Digipac

  • Interpret: Dwight Yoakam

  • Albumtitel: Blame The Vain - Digipac

  • Artikelart CD

  • Genre Country

  • Label NEW WORLD

  • SubGenre Country - Contemporary Country

  • EAN: 0607396607525

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Yoakam, Dwight"

Geb. 23. 10. 1956 in Pikeville - Kentuck.
Record Labels: Oak, Reprise.
Erster Top Ten Hit: Honky Tonk Man (1986).

Dwight Yoakam, eine der wichtigsten Neuentdeckungen des Jahres 1986, ein Sänger, der die Country Traditionalisten genauso zu begeistern versteht wie die Punk Rocker. inzwischen zählt Dwight Yoakam zu den sogenannten neuen Traditionalisten, ein erfolgreicher Sänger, dessen Namen man in einem Atemzug mit Randy Travis, Ricky Skaggs, Reba McEntire und George Strait nennen muss.

Dwight Yoakam schlug sich zunächst mit seiner Musik durch die Bars und Honky Tonks seiner Heimat Kentucky. Nashville ließ er links liegen, denn die Musik die man dort spielte, war ihm zu glatt. Er zog an die Westküste, nach Los Angeles, und spielte im Vorprogramm von Gruppen wie Los Lobos, Lone Justice und The Blasters. Dann produzierte er für Oak Records eine Mini-L.P. mit insgesamt sechs Nummern unter dem Titel Guitars, Cadillacs Etc. Es war eine Platte, die zunächst als Geheimtipp gehandelt wurde, doch dann, wie das Schicksal manchmal so spielt, von Reprise Records um vier weitere Songs aufgestockt als Normal-L.P. mit dem gleichen Titel in den Handel kam. Dwight Yoakam, der geradezu militant für eine kraftvolle, authentische Country Music eintritt, wird zweifellos seinen Weg machen.

Mit einer Stimme ausgerüstet, die manchmal etwas an die von Lefty Frizzell erinnert, singt er die alten und auch die neuen von ihm geschriebenen Songs mit einem Feeling, das immer wieder an die großen alten Stars der 30er, 40er und 50er Jahre erinnert, an Künstler, deren Stimmen und deren Einfühlungsvermögen noch unverdorben waren vom Einfluss moderner Zivilisation. Da wird die Natur, das ländliche, das bäuerliche Element wieder freigelegt und aufgewertet, so, als hätte es die Rockmusik mit ihrer mechanisch-hämmernden Brutalität und ihrer lärmenden Dissonanz nie gegeben. DwightYoakam, ein Musiker, der eine menschliche Musik für Menschen macht."

 
Kundenbewertungen für "Blame The Vain - Digipac"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Dwight Yoakam: Blame The Vain - Digipac"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen