SALE

Wer war/ist Vernon Dalhart ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


geb. 6. 4. 1883 in Jefferson - Texas gest. 15. 9. 1948 Record Labels: RCA, Emerson, Edison, Brunswick, Okeh, Grey Gull, Radiex, Madison, Cameo, Banner, Crown, Columbia, Veletone, Perfect, Vetco, Rare Arts, Davis Unlimited Größter Hit und Millionsellen The Prisoner`s Song (1924) Marion T. Slaughter, er nannte sich nach zwei texanischen Städten ,Vernon Dalhart“, stieg als gelernter Operettentenor Mitte der 20er Jahre ins Hillbilly-Musikgeschäft ein und hatte mit seinen rührseligen Balladen auch gleich einen Riesenerfolg. Er wurde ein Sänger der Superlative. Von seinem ersten großen Hit „The Prisoner`s Song“ wurden über 6 Millionen Exemplare verkauft. Dalhart arbeitete im Verlauf seiner Karriere für rund 50 Labels und unter etwa 100 Pseudonymen. Ungefähr 5000 Songs, viele davon von Carson J. Robison geschrieben, nahm er auf Schallplatten auf. Den Gesamtumsatz seiner Platten schätzt man auf ungefähr 75 Millionen. Dennoch arbeitete Vernon Dalhart gegen Ende seines Lebens als Nachtwächter und starb in völliger Armut. Seine erste Platte ,Just AWorld Of Sympathy“ war 1916 auf Columbia veröffentlicht worden, und genau 65 Jahre später, 1981, wurde Vernon Dalhart von der CMA in die Country Music Hall Of Fame aufgenommen.

Weitere Informationen zu Vernon Dalhart auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Vernon Dalhart: Best Of The Best
Art-Nr.: CDKS3820
 

Derzeit nicht lieferbar

(1999/GUSTO/BMG) 10 tracks

7,90 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen