SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Oldie-Markt Dezember 2017
Das ist eine historische Box, wie man sie selten findet.
Zwei Konzerte wurden zum Gedenken an Woody Guthrie 1968 und 1970 veranstaltet. Beide gibt es jetzt in einer Box.

 

Presse - Jerry Lee Lewis I Cant'T Seem To Say Goodby (LP, 180gram Vinyl) - Dezember 2017

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Folker
Es gibt in der Geschichte der populären Musik Konzertereignisse, die den Nimbus des Einma-ligen und Besonderen haben. Zwei davon finden ein Jahr vor und ein Jahr nach dem legendär-en Woodstock-Festival 1968 in der New Yorker Carnegie Hall und 1970 in der Hollywood Bowl in Los Angeles zu Ehren Woody Guthries statt. Knapp drei Monate nach dem Tod des multita-lentierten Liedermachers, Autors, Kolumnisten, Gewerkschafters, Cartoonisten und politischen Aktivisten ist am 20. Januar 1968 die Carne-gie Hall restlos ausverkauft.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - rocktimes
Die jeweiligen Interpretationen stellen einen sehr guten Überblick über die individuellen und sehr kreativen Ausprägungen der einzelnen Musiker und ihrer Stile dar, gleichwohl allen gemeinsam der Reggae-Rhythmus ist. Meine persönliche Lieblings-Entdeckung dabei ist Willie Lindo mit "Breezin'", mit dieser coolen Ausstrahlung, und auch durch die schöne Gitarrenausstattung durch Lindo. Alles in allem ist es gelungen, eine exzellente Darstellung des Themas aufzuarbeiten mit dieser Kollektion, die ganz einfach nach mehr ruft!

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - musikreviews
Für viele wurde dadurch aus heutiger Sicht PERCY SLEDGE zu einer Art One-Hit-Wonder, doch diesem legendären Soul-Musiker, der sich im Blues genauso wie im Gospel sehr wohl fühlte, tut man damit Unrecht.
Hier muss natürlich unbedingt wieder Bear Family Records auf den Plan treten – und mit dieser Neuauflage der Original-LP von 1967 „The PERCY SLEDGE Way“ mit Original-Cover und sorgfältigst von Tom Mayer für 180g-Vinyl remastert, gelingt ihnen wieder mal ein besonderer Coup, denn aus klangtechnisch Sicht gilt (um mal eine Werbung abzuwandeln): „Nie klang PERCY SLEDGE, der vor zwei Jahren an Leberkrebs starb, so gut wie heute!“

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Musikwoche
Wichtiges Zeitdokument
Bear Family Records veröffentlicht in der Box »Woody Guthrie – The Tribute Concerts« die beiden Konzerte aus den Jahren 1968 und 1970 erstmals in ihrer originalen Programmabfolge.

 

Presse - Roy Hall - Three Alley Cats - rocktimes
Ja, diese Musik in Umfeld von Rhythm & Blues, Rockabilly, Country und dem sich entwickelnden Rock’n’Roll bereitet wirklich Freude aufgrund der positiven Stimmung, die sie verbreitet. Trocken knallendes und auf den Punkt gespieltes Schlagzeug, eine swingende Rhythmusgitarre, scharf akzentuierter Gesang, das ist Musik, die Seele und Extremitäten gleichermaßen anspricht, das ist Musik, die wie ein Feuer lodert, und die Funken sprühen lässt, das ist wild, das wirkt ungezügelt und besitzt so viel Spielfreude, dass man glaubt, dieses aus den Boxen perlen zu hören.

 

Presse - The Platters - Rock - Musik Oldies
Dieses Vokalquintett darf nicht auf seine Schmuse-Hits („Great Pretender", „Only You") reduziert werden.

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - Mint 10-17

Die Wiederveröffentlichung des dritten Albums vom Southern-Soul-Crooner Percy Siedge zeigt seine Qualitäten für alle, die ihn nur durch den Megahit When A Man loves A Woman kennen. Siedge interpretiert unter anderem die Otis Redding Nummer I've Been Loving You Too Long und die Country-nummer Just Out Of Reach, mit der Solomon Burke einen Hit landete. Insgesamt elf Songs sind enthalten, die Percy Siedge mit seiner unvergleichlichen Stimme zu seinen eigenen Werken macht.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - Mint 10-17
Zwei Engländer stellen für ein deutsches Label eine Doppel-LP mit jamaikanischen Cover-versionen US-amerikanischer Soulmusik zusammen. Schon die hervorragenden Fotos zeigen, dass hier trotzdem mit Geschmack und Verstand kompiliert wurde. Die Linemotes des 20-seitigen Booklets wie auch die Songauswahl erzählen viel über jene Seite der jamaikani-schen Musik

 

Presse - Roy Hall - Three Alley Cats - musikreviews.de
Mal wieder begeben wir uns auf die streng limitierte, vinyle Spur der musikalischen Bärenfamilie, welche uns diesmal an den Ohren schnappt und mit ihrer Zeitmaschine ins Jahr 1956 zurückbeamt. Dort landen wir zwar nicht in einer Königshalle, dafür aber bei ROY(al) HALL (Das Wortspiel bot sich so schön an, da konnte der Kritiker einfach nicht anders!),

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Tagesspiegel
„This Land Is Your Land" war die Hymne bei Obamas Inauguration. Woody Guthrie ist eine Folldegende der USA. Vor 50 Jahren starb er an der Erbkrankheit Chorea Huntington. Seine Tochter Nora Guthrie erzählt von einem bewegten Leben

 

Presse - Roy Hall - Three Alley Cats - InMusic
ROY HALL Three Alley Cats Bear Family **** Rockabilly-Fans aufgepasst! Bear Family veröffentlichen hier eine Ori-ginal Decca-Single aus dem Jahre 1956, der ein echter Klassiker ist. Der aus Nas-hville stam-mende Hilly-billy/Boogie-Pianist Roy Hall spielte dama

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Vinyl
Das Doppelalbum „Doing Our Thing“ ist eine Art Archiv, das die Einflüsse von Coverversionen auf den Reggae, die Musik Jamaikas, dokumentiert. Coverver- sionen bildeten einen integralen Bestandteil dieser Musik. US-amerikanische, kubanische und sogar britische Vorbilder dienten jamaikanischen Musikern als Vorlage, auf deren Grundlage sie ihre weltweit anerkannte eigene musikalische Sprache entwickelten.

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Country Music Magazine
Fazit: Ein wahrer Schatz, den die Bear Family mit der Untersützung der Familie Guthrie da wieder gehoben hat. Für jeden Freund der fortschrittlichen Americana- und Folkmusik ein Muß!
Zum 50. Todestag von Woody Guthrie: Eine opulente Box vereinigt die beiden Tribute-Concerte von 1968 in New York und 1970 in Los Angeles. Eine extra CD mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen, sowie umfangreiche Liner Notes, historische Bilder und Zeichnungen runden die gelungene, hochwertige Edition der Bear Family ab.

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Märkisches Medienhaus
Die Karten sind nach nur einer Stunde ausverkauft. Vor der New Yorker Carnegie Hall drängen sich Menschen. Junge Leute mit Schildern: „Verkaufe mir bitte zwei Karten." Drinnen auf der Bühne spielen Stars der FolkSzene: Pete Seeger, Bob Dylan, Judy Collins, Tom Paxton. Es ist ein Abschied für Woody Guthrie, den FolkBarden Amerikas. Sie wollen nicht trauern, sie wollen ihn feiern. Guthrie ist drei Monate zuvor gestorben, am 3. Oktober 1967. Jetzt spielen sein Sohn Arlo und seine Freunde seine Songs wie „This Land Is Your Land". Sie lesen aus seinen Aufzeichnungen. Texte über Okemah, wo Woodrow Wilson Guthrie 1912 geboren wird. Eine Kleinstadt in Oklahoma, die einen Ölboom erlebt und dann im Elend versinkt. Geschichten vom „wilden Alten", der keine Noten lesen kann, aber Woody erste Griffe auf der Gitarre beibringt. Und von der Mutter Nora Belle, die Hunderte von Liedern in ihrem Kopf gespeichert hat und gerne am Klavier singt. Von ihr hat Woody Guthrie die unheilbare Krankheit geerbt, an der er stirbt: Chorea Huntington. Guthrie ist ihr wohl prominentestes Opfer. Seine Mutter kommt in eine Nervenheilanstalt, nachdem sie versucht haben soll, den schlafenden Vater anzuzünden.

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - InMusic
SANDY & THE WILD WOMBATS Devoted To Rock Roll Bear Family Prouctions **** Sandy Wild und ihre Begleitcombo "The Wild Wombats" bringen fri-schen Wind in die Rockabilly-Szene! Auf ihrem zweiten Album ver-mengen sie sehr gekonnt 50er Jahre Rockabilly mit zeitgemäßem Rock, Blues und Country.

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - Vinyl
, R&B - Percy Sledges legendäre Stimme perfekt remastert und gepresst.
Percy Tyrone Sledge, US-amerikanischer Soul-, R&B- und Gospelsänger (1940–2015), wurde mit seiner epochalen Soulhymne „When a Man Loves a Woman“ weltberühmt. Die im März 1967 veröffentlichte Single schoss an die Spitze der amerikanischen Pop- und R&B-Charts und verkaufte sich mehrere Millionen mal. Das Album „The Percy Sledge Way“ erschien 1967. Dank des vorliegenden, remasterten Reissues von Bear Family ist es nach langer Zeit wieder auf hochwertigem Vinyl erhältlich

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - RockTimesl
Zwei Dinge gehören hier einfach zusammen – Percy Sledge und "When A Man Loves A Woman". Nun, diesen Titel finden wir auf dieser Platte nicht, denn sie erschien ein Jahr später nach der Veröffentlichung der genannten Single, also im Jahre 1967. Es war des Künstlers dritte Langspielplatte auf Atlantic Records.

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - ROLLING STONE 10-17
BAF 18034 Percy Sledge "The Percy Sledge Way"
Percy Sledge The Percy Sledge Way Der Schlafzimmer-Soul des Süßholz-rasplers aus Alaba-ma war besonders bei den Ladys be-liebt, seine Welthits „When A Man Loves A Woman" und „Warm And Tender Love" wurden zu Evergreens im Late-Night-Radio

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - InMusic
"The Percy Sledge Way"
PERCY SLEDGE The Percy Sledge Way Bear Family **** Bear Family sind bekannt für liebe-voll aufgemachte LP-Wiederveröf-fentlichungen von lange vergriffe-nen Platten In bester Qualität. Dazu zählt auch Percy Siedges Meisterwerk "The Percy Sledge Way" aus dem Jahre 1967, das in hochwertigem isOg Vinyl und orginalem

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Musik Woche
Am 25. September 2017 stellte Bear Family Records in Berlin die Box "Tribute To Woody Guthrie" in der ausverkauften Location Pfefferberg vor. Nora Guthrie, die Tochter der Folkikone, erzählte dabei über die zwei Konzerte, die die Box dokumentiert. Anschließend gab sie mit dem Liedermacher Wenzel ein paar Songs ihres Vaters zum Besten.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Good Times 5-17
Mit DOING OUR THING erscheint nun schon die zweite Zusam-menstellung jamaikanischer nterpretationen von amerikanischen Soulnummern. Denn schon immer lieferte der US-Soul die besten Vorlagen für Sänger, Discjockeys. Musiker und Produzenten aus Jamaika.

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - Good TImes 5-17
Mit "when A Man Loves A Woman" veröffentlichte Per-cy Sledge im März 1966 eine Single, die sich millionenfach verkaufte, noch heute ist dieser Song eine der größten Hymnen des Southem Soul. Auch die Bosse seiner Plat-tenfirma erkannten schnell, dass die Stimme des Sängers aus Alabama wie gemacht da-für war, langsame und gefühlvolle Titel zu interpretieren.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Eclipsed 10-17
Doing Our Thing: More Soul From Jamdown 1970 -1982" (2LP) (Bear Family)
Coverversionen jamaikanischer Bands aus den Jahren 1970 bis 1982, die verschiedenste Interpreten „aufs Korn" nahmen, haben einen unverkennbaren Reiz, wur-den doch meist US-Sounds mit der meist unbeschwerten Reggae-Mentalität verknüpft. Willie Lindo interpretiert „Breezin"` von George Benson, Dave Barker lässt die „olle" Sam-Cooke-Nummer „Life Of A Millionaire" in einem neuen Licht erstrah-len und Lloyd Charmers bedient sich an „Travelling On" von A

 

Presse - Bobby Bland - Dreamer – LP-Review - Good Times 5-17
Die Karriere des Blues- und Soulsängers Bobby 'Blue' Bland begann bereits in den frühen fünfziger Jahren, als er 1952 seine erste Single "Crying All Night Long/Dry Up Baby" veröffentlichte. Und obwohl er fünf Jahre später mit "Farther Up The Road"

 

Presse - Bobby Bland - Dreamer – LP-Review - derstandard.at
Das deutsche Label Bear Family hat dieses Meisterwerk von 1974 neu aufgelegt Der Name ist natürlich anmaßend. Unknown Pleasures – das wird selten einzulösen sein. Schließlich liegt im Netz fast alles irgendwie offen, entdeckt gehört es halt. Das ist der Ansatz dieses neuen Musikblogs, er soll entdecken helfen. Themen können vergessene Bands oder Musiker sein, artverwandte Literatur, wenig bekannte Alben, Singles, wenn es sein muss. Manchmal wird es Anlässe geben, meistens nicht. Abgestaubt ist der Name des Blogs bei Joy Division, erstes Album. Das wird hier nicht behandelt werden, das kennt hoffentlich jede und jeder, wenn nicht, bitte reinhören, es entgeht einem sonst was.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing -Groove City, Hamburg
Reggae-Coverversionen von Soul-Klassikern? Das geht hier
immer wie geschnitten Brot. Auch bei Minus 30 Grad und Sprühregen.
Wenn dann noch unsere »Freunde« von Cree Records dahinter stehen,
dann bedeutet das - knackig formuliert:

 

In manchen Werkverzeichnissen von Martin Walser tauchen seine »Tassilo«- Hörspiele und deren Fernsehverfilmung gar nicht auf. Man vernachlässigt sie als beiläufige Fingerübungen. Gewiss sind die Abenteuer des Privatdetektivs Tassilo S. Grübel keine Großkunst im Oeuvre des »Chronisten der deutschen Seele«, wie Walser jüngst vom »Spiegel« tituliert wurde, aber einige der Lieblingsthemen und Obsessionen des Schriftstellers offenbaren sich hier in Satire-Form mit wunderbarer Direktheit.

 

Press - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - country.de
Am 3. Oktober jährt sich der Todestag der US-Folk-Ikone Woody Guthrie zum 50. Mal. Aus diesem Anlass veröffentlichen Bear Family Records am 18. September eine prächtige 3er CD, Audio- und Buchedition zu den beiden legendären Woody Guthrie-Tribute-Konzerten vom 20. Januar 1968 in New York und vom 12. September 1970 in Los Angeles.

 

BEAR FAMILY PRESSE
BLE 017 BEN HEWITT & RAY ETHIER "My Search/Slave Girl" Magazin: OLDIEMARKT 9/2017
Rekurrierend auf die Seite zuvor kann man nur noch einmal wiederholen: Ohne den Rock'n'Roll gäbe es keine Rockmusik und ohne den Rockabilly keinen Rock'n'Roll. Dieser Stil nämlich war der erste, der eine wirkliche Massenbewegung hervorrief. Jeder wollte diese Musik spielen, sofern er auch nur ansatzweise eine Begabung da-für hatte und das Raute zu einem Strom neuer Talente und Musiker, für die dasselbe galt wie später bei solchen prominenten Stilarten wie dem Beat, dem Folk oder dem Punk: Die interessantesten Aufnahmen wa-ren von den Musikern, die nie den ganz großen Durchbruch schafften, aber dennoch eine Qualität besaßen, mit der sie es ei-gentlich hätten schaffen müssen.

 

JERRY LEE LEWIS in The Beginning Magazin: OLDIEMARKT 9/2017
BEAR FAMILY PRESSE
BAF 18025 JERRY LEE LEWIS "In The Beginning"
In Plattensammlerkreisen gibt es einen etwas makabren Scherz, der lautet: Warum werden die Rock'n'Roll-Schallplatten immer billiger? Weil alle Rock'n'Roll-Sammler sterben. Tatsächlich ist die erste Generation der Rocker heute zwischen 70 und 80 Jahren alt und hat andere Sorgen, als sich die nächste Rockabilly Rarität zu besorgen. Das heißt jedoch nicht, dass der Rock'n'Roll selbst obsolet ist. Ob es jetzt den bereits zu den Klassikern gehörenden Tanz betrifft oder die Musik - ganz egal, die Vitalität und der Druck des Stils werden immer ein Be-standteil der Rockmusik bleiben und die nachgewachsenen Generationen genauso begeistern wie die Originale.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Ohrenbalsam
Diese CD ist die perfekte Ergänzung zu "Sly & Robbie Present Taxi Gang in Disco Mix Style 1978-1987". Der Silberling ist eine fantastische Zusammenstellung mit Aufnahmen von einigen der besten Sänger, DeeJays, Musikern und Produzenten aus Jamaika.

 

Presse - CLP1211 Lancelot Layne "Blow 'way" - rocktimes.de
Darüber hinaus sind die Aufnahmen klanglich einwandfrei und mitreißend, gerade hinsichtlich des herrlich vollen und warmen Klanges einer LP. Und erneut stecken die engagierten Leute von Bear Family hinter einer solchen kostbaren Wiederentdeckung. Diese Musik versprüht Lebensfreude, Leidenschaft und Engagement

 

Presse - Jerry Lee Lewis In The Beginning (LP, 180gram Vinyl) - Rolling Stone
ROLLING STONE, D August 2017
Jerry Lee Lewis In The Beginning 1/2 Der Killer und sein ebenso potenter Ge-fährte, das pumpen-: de Piano, ganz zu Be-! ginn ihrer Sun-Um-laufbahn, mit diver-sen Alternate Takes. Einige unterschei-den sich nur in Details von den seinerzeit veröffentlichten Versionen, andere vari-ieren Tempo und Phrasierung. Take 3 von ,,It'll Be Me" klingt allzu launig, Take 5 von „Put Me Down" verliert die Gitarre und Version 1, Take 3, von „High School Confidential" überdies den Punch. Groß-artig und gewinnbringend dagegen sind etwa Take 8 von Roy Orbisons „Down The Line" und Take 5 von „Breathless". Fazit: Sehr hörenswert, essenziell jedoch nur für Fans. (Bear Family)
JERRY LEE 1B5

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - OX Magazin
Bear Family is in de eerste plaats een re-issue label (wat zeggen we: hét re-issue label) maar heel af en toe brengen ze ook nieuwe dingen uit, al zijn die te tellen op de vingers van één figuurlijke hand. Dit is er weer eentje en daarom is het des te verbazender dat dit geen “authentieke” muziek is zoals je zou verwachten maar het soort powerbilly waarop Part Records (D) het patent lijkt te hebben. Het debuut van Sandy & the Wild Wombats uit Essen in het Duitse Rhurgebied

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Rhein Main Zeitung
Die zweite Veröffentlichung in Crees klei- ner CD- bzw. 2-LP-Serie mit jamaikanischen Interpretationen US-amerika- nischer Soul-Nummern. Schon immer bildeten Coverversionen einen inte- gralen Bestandteil der Musik Jamai- kas. Sie sind der Beleg für die vielfäl- tigen Ein üsse auf Reggae.

 

Presse - Spanien im Herzen - Lieder des Spanischen Bürgerkrieges -
Bis 1939 sollte der Bürgerkrieg noch dauern und alles das vernichten, was Spanien so lebenswert und schön gemacht hatte: die Republik. Die Chronik des Spanischen Bürgerkriegs ist eine chronique scandaleuse des Verrats, aber die Lieder aus dieser Zeit haben bis heute überlebt und künden von einer hoffnungsvolleren Zukunft, nur, müssen sie halt auch gesungen werden. Dank der vorliegenden Sammlung der Bear Family Records ist dies nun wieder möglich. Im Begleitbuch finden sich nicht nur sämtliche Texte der insgesamt mehr als 180 Lieder, sondern auch Essays namhafter Schriftsteller und Zeitgenossen wie etwa Ilja Ehrenburg, Ernest Hemingway, Arthur Koestler u.v.a.m.

 

Presse - Jerry Lee Lewis In The Beginning (LP, 180gram Vinyl) - Classic Rock
Keine Frage, Jerry Lee Lewis war, neben m if: Little Richard vielleicht, der wildeste der frühen Rock'n'Roll-Stars. Wie er wie im Rausch auf sein Klavier eindrosch und - seine Haartolle dabei ihr Eigenleben entwickelte: bis heute eine Schau. Vor zwei Jahren versammelte das Boxset JERRY LEE LEWIS AT SUN RECORDS -THE COLLECTED WORKS auf 18 CDs sämtliche verfügbaren Aufnahmen des „Killers" aus den Jahren 1956 bis 1963.

 

Presse - The Platters - Rock - musikreviews.deSie galten und gelten noch immer als die berühmteste Vocal-Group der Rock‘n‘Roll-, Doo-Wop- und späteren Beat-Geschichte, die leider kaum noch in unserer plattgebügelten Einheits-Rhythmus-Radiowelt stattfindet und deren einzige Dampframme das Bügeleisen des gleichmäßig über ein paar Socken gleitendes Etwas der Hörer(innen) ist.

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - Boppin' Around.
Bear Family is in de eerste plaats een re-issue label (wat zeggen we: hét re-issue label) maar heel af en toe brengen ze ook nieuwe dingen uit, al zijn die te tellen op de vingers van één figuurlijke hand. Dit is er weer eentje en daarom is het des te verbazender dat dit geen “authentieke” muziek is zoals je zou verwachten maar het soort powerbilly waarop Part Records (D) het patent lijkt te hebben. Het debuut van Sandy & the Wild Wombats uit Essen in het Duitse Rhurgebied

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - medien-info
Schon immer bildeten Coverversionen einen integralen Bestandteil der Musik Jamaikas. Sie sind der Beleg für die vielfältigen Einflüsse auf Reggae und die Anpassungsfähigkeit und Vielseitigkeit der Sänger, Musiker und Produzenten sowie ihre Art, Musik zu machen. Alles war und ist möglich und Bestandteil einer großartigen Mischung.

 

Presse - Jerry Lee Lewis In The Beginning (LP, 180gram Vinyl) - Mint Magazin
14 frühe Sun-Records-Aufnahmen von Jerry Lee Lewis erscheinen mit In The Beginning zum ersten Mal auf Vinyl. Sie klingen so stürmisch wie Lewis sein Klavier spielt. 1956 landete Jerry Lee Lewis quasi als Ersatz für Elvis Presley bei Sun Records und schlug im wahrs-ten Sinn des Wortes voll ein.

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - Country Jukebox
Lieben Sie frischen, unverbrauchten Rock ’n‘ Roll und knackig-mitreißenden Rockabilly, gewürzt mit einer Prise Hillbilly Country?

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - RockTimes
Lieben Sie frischen, unverbrauchten Rock ’n‘ Roll und knackig-mitreißenden Rockabilly, gewürzt mit einer Prise Hillbilly Country?

 

Presse - Jerry Lee Lewis In The Beginning (LP, 180gram Vinyl) - Vinyl Magazin
Pflichtkauf für alle Rock’n’Roll-Begeisterten und für Jerry-Lee-Lewis-Fans sowieso.

 

Presse - CLP1211 Lancelot Layne "Blow 'way" - - musikreviews.de
Wie beschreibt man die Musik einer sehr ungewöhnlichen Doppel-LP plus Single und einem 44seitigen Booklet in Single-Größe oder deren kleines, aber reichhaltig erweitertes, Brüderchen – eine ebenso liebevoll aufgemachte Doppel-CD - am besten, die für viele europäischen Hörgewohnheiten geschulte Ohren sicher mehr als gewöhnungsbedürftig ist, selbst wenn sie Erinnerungen an die absoluten Jamaica-Reggae-Helden BOB MARLEY und EDDIE GRANT, aber auch HARRY BELAFONTE weckt?

 

Presse - Willie B. - Bad Mouthin‘ - This I Gotta See - Blues News
Seit einiger Zeit bringt Bear Family wieder verstärkt limitierte Vinylscheiben heraus, einerseits Neuauflagen rarer 12- und 10-Inch-LPs, andererseits Singles, auf denen zum Teil auch Titel gekoppelt werden, die es noch nicht als 45er gab. Die erste Blues-Single aus dieser Reihe hat eine interessante Geschichte:

 

Presse - Tages - Studio (180g Vinyl & DVD) - Mint
1967 in Schweden: Eine Beatband wird psy-chedelisch und nimmt ein Meisterwerk auf. Vor 50 Jahren erschien Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band, das bahnbre-chende Beatles-Album, das den Pop für immer veränderte. Es ist richtig, diese Platte als wegweisend zu betrachten. Vergessen sollte man aber nicht, dass die Beatles nicht die einzigen waren, die 1967 das Musikal-bum als neue Kunstform ernst nahmen und den Rahmen dessen sprengten, was man von einer LP erwarten durfte.

 

Presse - Tages - Studio (180g Vinyl & DVD) - Oldie Markt7-17Rock"n 'Roll und noch viel mehr der Beat waren die zwei Stilarten der Popmusik, die praktisch in jedem Land der Erde eigene Stars hervorbrachten. Waren das noch beim Rock'n 'Roll einzelne Persönlichkeiten, so explodierte die nationale Musikszene beim Beat. Das hatte vor allem zwei Ursachen: Zum einen, weil in einer Band zu musizieren definitiv einfacher war als alleine auf der Bühne zu stehen.

 

Presse - Bobby Bland - Dreamer – LP-Review - rocktimes.de
Die Karriere des Blues- und Soulsängers Bobby 'Blue' Bland begann bereits in den frühen fünfziger Jahren, als er 1952 seine erste Single "Crying All Night Long/Dry Up Baby" veröffentlichte. Und obwohl er fünf Jahre später mit "Farther Up The Road"

 

Presse - Various - SUN Records Great Drums At Sun The Record Collector
A problem for any rock’n’roll group in the 50s was finding a drummer who was not compelled to turn every opportunity into a drum solo, with paradiddles and flams galore. A straightforward timekeeper was the biggest prize of all. Great Drums At Sun (*** Bear Family) features the musicians who provided the backbone to some of the most historic recordings of the era.

 

Presse - Willie B. - Bad Mouthin‘ - This I Gotta See (1961) (Review)

 

Presse - Arthur „Big Boy" Crudup - Rocks - musikreviews.de
ELVIS PRESLEY, den die ganze Welt kennt, war ein großer Fan von ihm, den die Welt, trotz all seines musikalischen Talents, unbeachtet links liegen ließ: ARTHUR ‚BIG BOY‘ CRUDUP!
Doch dann wühlte sich anno 2017 die musikalischste Bärenfamilie Deutschlands,

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - Rhein Main Magazin
Review in Juliausgabe vom Rhein Main Magazin in Frankfurt
Die Schöne und die Stimme! Sandy Wild ist DIE weibliche Rockabilly Sen-sation zusammen mit ihren rauhen männlichen Musikern, den Wild Wombats, seit sie 2015 entdeckt wurden.

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - Ohrenbalsam
Diesmal servieren SANDY & THE WILD WOMBATS 12 brandneue eigene Songs, aus der Feder von Gitarrist Mark Twang. Das neue Album ist gefüllt mit Rockabilly-Rhythmen, gemixt mit modernen Rock`N`Roll Klängen, einige eher Blues orientierten Songs, sowie Country Music Einflüssen und balladesken Songs.

 

Presse - Tages - Studio (180g Vinyl & DVD) - OX Magazin
BAF 18053 TAGES "Studio" BEAR FAMILY PRESSE Magazin: OX Magazin

TAGES Studio Bear Family • bear-famlly.de • Ein unerwarte-tes Vergnügen beschert uns Bear Family mit dem prachtvollen Rerelease der wohl besten schwedi-schen Pop-Psychedelia-LP der Sechziger Jahre.

 

Presse - Arthur „Big Boy" Crudup - Rocks - Rhein Main Magazin
Arthur „Big Boy" Crudup gehört zu den wegweisendsten „Blues-' men" und gilt als Vater des Rock'n'Roll. Seine Klassiker „That"s All Right, Mama", „My Baby Left Me" und „So Glad You"re Mine" wurden von Elvis Presley gecovert!

 

Presse - CLP1211 Lancelot Layne "Blow 'way" - Eclipsed
Mit ihrem Unterlabel Cree Records bereisen Bear Family die Karibik und widmen sich diversen, meist in den Siebzigern modernen Stilen, die westliche Musik mit der Tradition verschmolzen. Lancelot Layne gilt als Vater des Rapso, bei dem Soca, Calypso und westliches Harmonieverständnis fusioniert werden.

 

Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style - Eclipsed 6-17
Reggae SLY & ROBBIE „Present Taxi Gong In Discomix Style 1978-1987" (Do-LP) (Cree/Bear Family)
Sly & Robbie sind wohl die populärste Reggae-Rhythmus-Sektion aller Zeiten und brachten unter anderem Songs von Joe Cocker, Herbie Hancock und Joan Armatrading zum Grooven.

 

Presse - Tages - Studio (180g Vinyl & DVD) - Eclipsed 6-17
Beat/Harmony-Pop TAGES „Studio" (Bear Family)
Hätte man Tages in Großbritannien oder Deutschland gekannt, dann wäre die schwedische Band schon in den Sechzigern zu den ganz Großen der Beat/Pop-Szene gezählt' worden. Ein beeindruckender mehrstim-miger Gesang, grundsätzlich eigenständige Songs, die aber dennoch gelegentlich an die Beatles erinnerten, und musikalische 41 Versiertheit kennzeichneten die Truppe, deren Stücke

 

Presse - Arthur „Big Boy" Crudup - Rocks - medien-Info.com
Glück ist ein seltenes Wort im Blues. Aber glücklicherweise hatte der Blues ein Baby und sie nannten es »Rock and Roll«. In anderen Worten ausgedrückt: Arthur ‚Big Boy‘ Crudup!

 

Presse - Tages - Studio (180g Vinyl & DVD) - Good Times
Musikkenner lieben es, in Gesprächen mit Gleichgesinnten Bandnamen aus dem Hut zu zaubern, die der Gegenüber mit großer Wahr-scheinlichkeit noch nicht gehört hat. Die schwedischen Tages sind da eine ziemlich sichere Bank.

 

Presse - Various - SUN Records Great Drums At Sun / Great Guitars At Sun
Aber ohne die Brillanz und Prägnanz dieser Musiker kann man sich diese Aufnahmen kaum vor-stellen. Sam Phillips wusste genau, was er machte, wenn er Begleitmusiker anheuerte, Sessionbands zusammenstellte und phasenweise auch seine eigene Hausband hatte. «Great Guitars at Sun» und «Great Drums at Sun» werfen einen nicht wirklich neuen, aber erfrischend anderen Blick auf die Geburtsjahre des Rock'n'Roll.

 

Luther Perkins, Johnny Cashs Gitarrist, war eher für seine technischen Beschränkungen bekannt als für eine wie auch immer geartete Virtuosität. Gleichzeitig war er der Beweis dafür, dass auch geschickt eingesetzte Beschränkungen stilbildend sein können

 

Presse - The Platters - Rock - Medien-Info.com

 

Presse - The Platters - Rock - musenblätter.de
„Only You“ und „The Great Pretender“, „Harbor lights“ und „My Prayer“ „Thanks For The Memory“ und „Twilight Time“ – das waren die Schmuseplatters, die von Mitte der 1950er bis Mitte der 1960er Jahre auf keiner Party fehlen durften, wenn das Licht gedimmt wurde und es in den „Nahkampf“ ging.

 

Presse - Tages - Studio (180g Vinyl & DVD) - -musikreview.de
Echte Beat-Musik-Liebhaber haben garantiert die LP‘s von den BEATLES, BEACH BOYS oder ZOMBIES im Plattenschrank.
Doch nun kommt‘s!
Wer hat „Studio“ von TAGES aus Schweden – Ja, es gab in den 60ern noch andere Musik als ABBA (Die aber auch verdammt gut waren!) - im Plattenschrank?
Wer diese Frage mit „Ich nicht!“ beantwortet, der hat deutlichen Nachholbedarf, denn dieses schwedische Album aus dem Jahr 1967 gilt bei Szene-Kennern als ein kleines Vinyl-Wunder, das „neben ‚Sgt. Pepper‘s Lonely Hearts Club Band‘ von den BEATLES und ‚Oddessey & Oracle‘ von den ZOMBIES in einer Liga spielt“!

 

Presse - Tages - Studio (180g Vinyl & DVD) - rocktimes.de
Tages war eine schwedische Band, die Anfang der sechziger Jahre in Göteborg gegründet wurde. In ihrer Heimat veröffentlichte sie jede Menge Singles, die dem Quintett dort auch erheblichen Erfolg bescherten. Ihr drittes Album "Extra Extra" aus dem Jahr 1966 gilt als eine der allerersten psychedelischen Scheiben und obwohl Tagesbereits damals als eine der besten Combos außerhalb der USA und dem Vereinigten Königreich betitelt wurde, schaffte es der Fünfer nie auch in England mal ansatzweise einen Fuß auf den Boden zu bekommen. Nach dem oben genannte Album wurde als nächstes Ziel gesteckt, verstärkt schwedische Stilistiken in die Songs einfließen zu lassen, was die Band dann auch umsetzte. Vor kurzem bei der Bear Family wiederveröffentlicht (und mir jetzt vorliegend) ist das fünfte und leider auch schon letzte Album "Studio", das den Schwanengesang der Skandinavier darstellt. Der Platte wurde damals sogar die Bezeichnung »…das schwedische "Sgt. Pepper…« verpasst. Nicht unbedingt, weil sie sich so sehr nach den Beatles anhört, sondern durch große stilistische Vielfalt auszeichnet.

 

Presse - Tages - Studio (180g Vinyl & DVD) - Classic Rock Magazine
Die LP kommt im schönen Klappcover daher, dem auch noch der rare halbstündige Promotionfilm „Dalamania" beigefügt ist, der damals im schwedischen Fernsehen lief. Darin sind die meisten Songs des Albums zu hören, dazu ist die Band bei Studioaufnahmen und beim Skilanglauf zu beobachten. Das Ganze strahlt eine ähnliche Lust am experimentellen Klamauk aus, die auch die Beatles-Filme außzeichnete.

 
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 7