Wer war/ist Hans Reimann ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Hans Reimann

Geistigen Getränken wurden im Kleinkunstkeller von Anfang an kräftig zugesprochen, auch in Form von weinselig vorgebrachten Saufliedern und starken Trinksprüchen. Vor allem die Boheme-Jünger, die sich kurz nach der Jahr­hundertwende mit Vorliebe in Weinstuben und Bierkaschemmen niederließen, sprachen dem Alkohol nicht nur kräftig zu, sondern widmeten ihm auch Hymnisches wie einst Peter Hille mit seinen Liedern des betrunkenen Schuhus: “Was die Gelehrten reden ist nur Kohl, denn eine taube Nuß ist ihr Symbol. Wie diese ist ihr Schädel hohl, der Schweine Leder ihr Idol – der Weise weihet sich dem Alkohol.” Ringelnatz war ohne Rotweinglas auf der Brettlbühne nicht vorstellbar und wenn er seinen trunkenen Kuttel Daddeldu zum Sprechen brachte, glaubten die Leute ihm aufs Wort, daß er wußte, wovon er sprach.

Eins der populärsten Trinklieder hat Hans Reimann (1889–1969) Ende der zwanziger Jahre geschrieben und vorgeführt, in dem er zu rühmen weiß, daß einen der Schnaps rot und rund werden lasse, Limonade dagegen blaß: “Prost Naß!” Reimann ist einer der wichtigen Satiriker, der nicht nur in seinem eigenen Kabarett, der Leipziger “Retorte”, zu sehen war, sondern in allen führenden Kabaretts Deutschlands auftrat. Verdienste hatte er auch als Herausgeber von zwei bedeutenden Satire-Zeitschriften, die er “Der Drache” und “Das Stachelschwein” nannte.

Seine besondere Begabung lag auf dem Gebiet der Literatur-Parodie, daneben schrieb er Feuilletons, Grotesken und Glossen. Reimann, ein gefragter Conferencier, hat sich über diesen Berufsstand grundlegende Gedanken gemacht: “Der Conferencier gibt dem Programm von A bis Z: Note, Linie, Haltung, Schmiß, Einheit. Ein Conferencier ist kein Ansager! Das Angesagte wird vom bedruckten Zettel besorgt. In Wirklichkeit ist es Pflicht des Conferenciers, ein über- aus lockeres Mundwerk sein eigen zu nennen, jeglicher Situation gewachsen zu sein und das Publikum zum Kuschen oder zum Mitmimen zu bringen. Der Conferencier ist Magen, Seele, Hirn und Maul des Kabaretts.”

Copyright  Bear Family Records®

read more
Various - 100 Jahre Kabarett
Geschichte des deutschsprachigen Kabaretts

Weitere Informationen zu Hans Reimann auf de.Wikipedia.org

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!