SALE

Wer war/ist Ann Margret ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Ann Margret

Die Komponisten Jule Styne und Stephen Sondheim haben den Song Let Me Entertain You geschrieben, um die Fortschritte der Schwestern Rose und June in ihrem Broadway-Musical 'Gypsy' festzuhalten. Wenn wir die Melodie zum ersten Mal in der Show hören, wird sie von einer unschuldigen Truppe von Kinderdarstellern gesungen. Als Rose zur weltberühmten exotischen Tänzerin Gypsy Rose Lee herangewachsen ist, ist Let Me Entertain You zu einer auffälligen Stütze für ihre Unebenheiten geworden.

Ann-Margret hat sich in ihrer fast 40-jährigen Karriere zu einer weltberühmten Entertainerin entwickelt: eine Schauspielerin, die zwei Oscar-Nominierungen erhalten hat, und eine Sängerin und Tänzerin, die die Bühnen von Las Vegas bis zu einer Kommando-Performance für den König und die Königin von Schweden beehrt hat. Und während ihrer gesamten Karriere könnte sie beide Versionen von Let Me Entertain You als ihr Titelsong übernommen haben. Denn es gibt zwei Ann-Margrets: das stille, zurückhaltende Mädchen, das als Jugendlicher aus Schweden ausgewandert ist, und die feurige Performerin, deren jede Note, jede Bewegung einfach nur brutzelt.

Musik spielte von Anfang an eine wichtige Rolle in Ann-Margrets Karriere, und neben der Hauptrolle in mehreren Musikfilmen sang und tanzte sie weiterhin in spektakulären Live-Shows - ihr Auftritt 1992 in der Radio City Music Hall in New York gilt als die größte Produktion, die jemals an diesem renommierten Ort aufgeführt wurde.

Innerhalb relativ kurzer Zeit nach ihrer Ankunft in Hollywood wurde Ann-Margret für Film- und Plattenverträge verpflichtet; zwischen 1961 und 1966 nahm sie mehrere Pop-Alben für das Label RCA auf, sowie Soundtracks für Filme wie "State Fair", "Bye Bye Bye Birdie" und "Viva Las Vegas" (mit Elvis Presley). Sie wurde sogar von den Hanna-Barbera Studios animiert und trat als'Ann-Margrock' in'The Flintstones' auf, wo sie ein Schlaflied sang, The Littlest Lamb. Während dieser Zeit arbeitete Ann-Margret mit vielen der besten Produzenten, Arrangeuren und Musikern in Hollywood und Nashville zusammen und konnte sich mit allen behaupten - bei der Aufnahme von Pop-Standards, Rhythmus und Blues, Dixieland Jazz oder allem anderen, was ihr ihre Produzenten geben würden.

Als ihr RCA-Vertrag auslief, hörte sie fast auf zu zeichnen und konzentrierte ihre Energien auf andere Bereiche. Seitdem darf das umfangreiche Repertoire von Ann-Margret bis auf wenige Ausnahmen vergriffen sein. Und in ihrer anderweitig aufschlussreichen Autobiographie'My Story' (geschrieben mit Todd Gold) ignoriert Ann-Margret ihre Zeit im Tonstudio. "Ich kann nicht glauben, dass ich all diese Songs gemacht habe", rief sie aus, als sie die Liste des Materials für dieses Projekt sah.

Mit diesem Set wollen wir die RCA-Aufnahmen von Ann-Margret und anderen aus der gleichen Epoche wieder in den Vordergrund rücken und diese Lücke in ihrer Biographie schließen. Sie wird Sie unterhalten, um sicher zu sein. Aber, um einen anderen der hier enthaltenen Songs zu zitieren, was Sie hören werden, ist alles andere als garantiert mehr als das, was Sie wissen.


* * *
Gustav Olsson war Elektriker, fast 40 Jahre alt, als er die 21-jährige Anna Aronsson heiratete. Obwohl sie in Stockholm lebten, als ihre Tochter Ann-Margret (benannt nach einem beliebten Eislaufstar) am 28. April 1941 geboren wurde, zogen sie bald nach Valsjobyn, einer Stadt mit 150 Einwohnern 200 Meilen südlich des Polarkreises und angrenzend an Norwegen.

Gustav war als Teenager nach Kanada ausgewandert, danach nach Chicago, Illinois, bevor er nach Schweden zurückkehrte und Anna heiratete. Und während Ann-Margret noch sehr jung war, zog Gustav zurück in die Vereinigten Staaten, in der Hoffnung, Arbeit zu finden, und verließ seine Frau und Tochter, um bei Annas Mutter zu leben. Die beiden Frauen führten ein Restaurant und eine Bäckerei, wo die kleine Ann-Margret sang und tanzte, um die örtlichen Bauern, Holzfäller und Soldaten zu unterhalten.

 



Weitere Informationen zu Ann Margret auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Ann-Margret: Personalities
Art-Nr.: BCD17145
 

Sofort versandfertig

1-CD-Album Digipak with 24-seitigem Booklet, 15 Einzeltitel. Spieldauer ca. 40 Minuten. The Velvet Lounge: eigentlich ist mit dem lautmalerischen Titel dieser neuen Reihe schon alles gesagt. In der 'Velvet Lounge', dieser 'samtenen Wohndiele', darf es musikalisch...

Statt: 15,95 € * 13,95 € *

Ann-Margret: The Definitive Collection (2-CD)
Art-Nr.: CDRGM0555
 

Sofort versandfertig

(2017/Real Gone) 30 tracks 1961-1966. Great 'Best Of' compilation with 24 page color booklet of notes and photos.  - Sie war die Sexbombe aus Schweden, mit flammend-rotem Haar,  Sängerin und Schauspielerin und mit einer Vorliebe für Motorräder von Triumph....

Statt: 21,95 € * 18,00 € *

BEAR Family Records: And Here She Is Again 1961-1962 (2-CD)
Art-Nr.: CDJAS788
 

Sofort versandfertig

(2014/Jasmine) 49 tracks 1961/62

16,95 € *

Ann-Margret: Viva La Vivacios - Best Of RCA (2-CD)
Art-Nr.: CDCMED1010
 

Sofort versandfertig

(2004/CASTLE) 48 tracks (1960s RCA) with color sheet

Statt: 79,95 € * 67,96 € *

Ann-Margret: Ann-Margret 1961 - 1966 (5-CD)
Art-Nr.: BCD16248
 

Derzeit nicht lieferbar

Composers Jule Styne and Stephen Sondheim crafted the song Let Me Entertain You to chart the progress of sisters Rose and June in their Broadway musical 'Gypsy.' When we first hear the tune in the show, it's sung by an innocent troupe of child performers. By the time...

Statt: 109,95 € * 105,95 € *

BEAR Family Records: God Is Love: The Gospel Sessions 2
Art-Nr.: CDAG7057
 

Derzeit nicht lieferbar

(GREENHAW) 10 tracks - digipac

15,95 € *

Ann-Margret & Others: Bye Bye Birdie - Original Soundtrack...plus
Art-Nr.: CDRCA54217
 

Derzeit nicht lieferbar

CD on RCA RECORDS by Ann-Margret & Others - Bye Bye Birdie - Original Soundtrack...plus

Statt: 18,90 € * 9,95 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen