Wer war/ist Gloria Astor ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Gloria Astor

Die in Berlin als Gerda Mielke geborene Gloria Astor (1913-1971) studierte Gesang in England. Anschließend trat sie in Frankreich als Nachtclub-Sängerin auf und ging dann nach Wien, wo sie um die Jahreswende 1937/38 ihre ersten Schallplattenaufnahmen machte. Nach Auftritten in der Schweiz und in Italien wurde sie nach Indien verpflichtet. Über Engagements in Polen, Ungarn, Belgien und den Niederlanden kehrte Gloria Astor 1939 nach Deutschland zurück. Hier machte sie diverse Platteneinspielungen mit dem Orchester Kurt Widmann. Im Februar 1940 trat sie in der 'Scala' auf. Ende 1940 oder Anfang 1941 folgten einige Plattenaufnahmen in Begleitung des Orchesters von Eugen Jahn für Phonoton, darunter Lili Marleen. In der Nachkriegszeit nahm Gloria Astor einige Titel mit dem RBT (Radio Berlin Tanzorchester) auf, dessen Leiter Horst Kudritzki sie um 1949/50 heiratete.

Weitere Informationen zu Gloria Astor auf de.Wikipedia.org

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!