SALE

Wer war/ist The Big Bopper ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


The Big Bopper

2. Februar 1959
Jiles Perry Richardson, Jr., bekannt als der Big Bopper, beendete sein letztes Set in Clear Lake, Iowa's Surf Ballroom und verwandelte sich in ein rotes Flanellhemd und hellblaue Hosen. Er überprüfte die Zeit auf seiner Uhr, ein Geschenk von seinem ehemaligen Chef, Jack Neil, zurück bei KTRM Radio in Beaumont, Texas. Er fand eine Flasche Bufferin in seiner Aktentasche und schluckte ein paar Tabletten - er kämpfte gegen eine schlimme Erkältung, die durch das schreckliche Winterwetter im Mittleren Westen im Winter 1959 noch verschlimmert wurde.

Der Mangel an Wärme im Tourbus hatte nicht geholfen. Jape, sein Spitzname für Familie und Freunde, erinnerte sich an ein Familienfoto mit seinen beiden Brüdern, das er mit zehn Jahren bei einem seltenen Schneefall an der texanischen Golfküste machte, wo er aufwuchs. Er stand in der Mitte der Geschwister, seine Arme um seine jüngeren Brüder und streckte seine Zunge aus, um die Schneeflocken zu fangen. Schnee mag schon als Kind Spaß machen, aber es bedeutete für die Musiker auf der Winter Dance Party Tour alptraumhafte Bedingungen. Was haben sich die Tourveranstalter dabei gedacht?

Jape wusste, dass Buddy Holly, der etablierteste Headliner der Tour, ein Flugzeug in Mason City, Iowa, Flughafen für sich und ein paar Mitglieder seiner Band gechartert hatte, um unter besseren Umständen den nächsten Halt in Fargo, North Dakota, zu erreichen. Goose (Carl Bunch, Buddys Schlagzeuger) ging nicht - das war verdammt sicher - weil er mit erfrorenen Zehen im Krankenhaus war. Zum ersten Mal wurde nicht nur die Heizung ausgegeben, sondern auch der Bus. Er ist mitten im Nirgendwo stehen geblieben.

Nur das zufällige Eingreifen der örtlichen Strafverfolgungsbehörden rettete sie alle vor dem Tod durch Unterkühlung. Sein Leben zu riskieren war nicht Teil seines Vertrages. Selbst brennende Zeitungen im Gang des alten Schulbusses schienen sie nicht vor der ständig sinkenden Temperatur zu retten, bevor die blinkenden Lichter auftauchten.

Jape entschied, dass er an Waylon Jennings, dem Bassisten von Buddy, arbeiten würde, oder besser noch, ihn zu einem anderen Würfelspiel herauszufordern und zu sehen, ob sie einen Deal für Jape machen könnten, um an seiner Stelle zu gehen. Tommy Allsup und Waylon, ein Texaner wie Jape und Buddy, waren derzeit die beiden anderen Passagiere für das Drei-Personen-Flugzeug.

Jape wusste, dass Dion, ein New Yorker, der etwas mehr an das kalte Winterwetter gewöhnt war, nicht glauben konnte, dass Buddy seine Ersatzmusiker bat, über 36 Dollar für den Flug mitzunehmen. Dions Eltern zahlten 36 Dollar im Monat für die Miete zu Hause - das war es nicht wert. Aber Jape wusste auch, dass ein Auftritt unmöglich werden würde, wenn er nicht zu einem Arzt käme, und er musste weiter singen, um das Geld nach Hause zu seinen "Babys" zu schicken - seiner schwangeren Frau Teatsy und ihrer fünfjährigen Tochter Debbie.

Und es gäbe den zusätzlichen Vorteil der Zeit, um tatsächlich Wäsche zu waschen, ein Luxus, den nur zusätzliche Zeit kaufen könnte. Der Gestank im Bus war unglaublich - und obwohl sie ihren Auftritt in der Nacht zuvor wegen der Buspanne verpasst hatten, blieb nur selten Zeit, um zur nächsten Haltestelle zu kommen und sich für den Auftritt im Zeitplan einzurichten, viel weniger Zeit für etwas anderes.



Weitere Informationen zu The Big Bopper auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
The Big Bopper: Hello Baby - You Know What I Like
Art-Nr.: BCD17109
 

Sofort versandfertig

1-CD-Album Digipack mit 52-seitigem Booklet, 31 Titel, Spieldauer: 73:26. Die beste Würdigung für den Künstler, der mit Buddy Holly und Ritchie Valens umkam - 'am Tag als die Musik starb'! Mit dem unvergessenen Riesen-Hit Chantilly Lace ! Und mit Big Bopper s...

Statt: 15,95 € * 11,96 € *

The Big Bopper: Hellooo Baby - The Best Of The Big Bopper (LP)
Art-Nr.: LPR170164
 

Sofort versandfertig

(Rhino/Polgram Special Projects) 14 tracks 1954-59 - original factory sealed

19,95 € *

The Big Bopper: Chantilly Lace (CD)
Art-Nr.: CD832902
 

Sofort versandfertig

(1994/Polygram) 10 Tracks, CD Wiederveröffentlichung der original 1958er Mercury LP!

Statt: 21,95 € * 18,66 € *

The Big Bopper: The Best Of Big Bopper (CD)
Art-Nr.: CD554906
 

Sofort versandfertig

(POLYGRAM) 17 tracks - original master

Statt: 14,95 € * 8,46 € *

The Big Bopper: Hello Baby! The Best Of The Big Bopper (CD)
Art-Nr.: CDRN70164
 

Sofort versandfertig

(1989/RHINO) 15 tracks 1954-59 / last copies

Statt: 12,95 € * 8,46 € *

The Big Bopper: Chantilly Lace Starring The Big Bopper (LP)
Art-Nr.: LPR173421
 

Derzeit nicht lieferbar

(Polygram) 10 tracks - Reproduction of the original 1964 'Mercury' Album. Cut-out LP The Big Bopper was only twenty-seven years old when his career was cut tragically short by the legendary plane crash which also took the lives of Buddy Holly and Richie Valens. But...

17,95 € *

The Big Bopper: Oh Baby That's What I Like! (CD)
Art-Nr.: CDJAS162
 

Derzeit nicht lieferbar

14,95 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen