SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

The Blue Sky Boys The Sunny Side Of Life

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CDGT0816

Gewicht in Kg: 0,100

 

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann aber auch schneller gehen)

Statt: 14,95 € * (46.82 % gespart)
7,95 € *
 
 

The Blue Sky Boys: The Sunny Side Of Life

(2008/GUSTO) 8 tracks
 

Songs

The Blue Sky Boys - The Sunny Side Of Life Medium 1
1: The Sunny Side Of Life  
2: I Have Found The Way  
3: Nine Pound Hammer  
4: The Longest Train I Ever Saw  
5: Black Mountain Blues  
6: As Long As I Live  
7: Row Us Over The Tide  
8: There's Been A Change  

 

Artikeleigenschaften von The Blue Sky Boys: The Sunny Side Of Life

  • Interpret: The Blue Sky Boys

  • Albumtitel: The Sunny Side Of Life

  • Artikelart CD

  • Genre Country

  • Erscheinungsjahr 2008
  • Label GUSTO

  • SubGenre Country - Traditional Country

  • EAN: 0792014081624

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Blue Sky Boys"

The Blue Sky Boys   The Sunny Side Of Life

Bill Bolick, geb. 28. 10. 1917 in Hickory - North Carolina Earl Bolick, geb. 16. 11. 1919 in Hickory - North Carolina Record Labels: RCA, Starday, Capitol, Rounder, County Die Blue Sky Boys, William A. Bolick (Gesang, Mandoline) und Earl A. Bolick (Gesang, Gitarre) waren neben den Monroe Brothers in den 30er und 40er Jahren das interessanteste und beste Duo jener Zeit. Sie sangen Traditionelles und Selbst komponiertes, Songs, die oftmals die harte Arbeit auf den Baumwollfeldern reflektierten. 1935 begannen die Blue Sky Boys als Duo bei lokalen Radiostationen, 1936 folgten die ersten Schallplattenaufnahmen für RCA. Den Höhepunkt ihrer Popularität erreichten sie Ende der 30er und Anfang der 40er Jahre. Nach dem Kriege folgten weitere Schallplattenaufnahmen, doch die Zeiten hatten sich geändert. Das Publikum verstand die Musik der Bolicks nicht mehr und diese fanden sich in einer veränderten Szene nicht mehr zurecht. 1951 ging jeder der beiden in einen anderen Beruf. Die Musikerkarriere war zu Ende bis sie in den 60er Jahren wiederentdeckt wurden. Neue Platten wurden eingespielt, und die Folk Clubs und Folk Festivals standen ihnen offen. Beide jedoch blieben in ihren alten Berufen und betrieben das Musikgeschäft nur noch nebenbei. Ihren hohen Standard und ihren unverkennbaren Stil haben sie bis zuletzt beibehalten.

 


Kaum zu glauben, dass die Bolick Brothers erst sechzehn und achtzehn Jahre alt waren, als sie 1936 ihre ersten Aufnahmen machten. Wir hören ihre jungenhaften, unschuldigen Stimmen mit einer Weisheit und Reife weit über ihre Jahre hinaus singen, Lieder über tragische Liebe, Mord und Selbstmord. Sie formten einen Klang und einen Stil der Harmonie, der in der Countrymusik noch nie da gewesen ist und der seinesgleichen sucht. In einer Karriere, die bis 1951 verlängert wurde, vermachten Bill und Earl Bolick ein Vermächtnis von Songs wie The Sunny Side Of Life, Why Not Confess, Kentucky und Behind These Prison Walls Of Love, die heute noch von Bluegrass und alten Country-Musikern gesungen werden. Eine wunderbare Leistung für ein Duett, das in die professionelle Musik ging, weil die 10 Dollar pro Woche, die sie für ihren ersten Auftritt erhielten, besser waren als die 3,50 Dollar oder weniger, die für niedere Jobs zu Hause verfügbar waren!

Ursprünglich Bolch genannt, waren die Bolicks Erben der deutschen Migration, die im späten 18. Jahrhundert aus Pennsylvania über die Great Wagon Road in den Süden des Piemont kam. Nachkommen dieser Migranten leben noch immer im südlichen Piemont, das sich vom westlichen Maryland bis nach Nordwestgeorgien erstreckt. Bill und Earls Vorfahren siedelten sich in Catawba County an, einer Region mit starker deutscher Konzentration, und Bill lebt nun ganz in der Nähe seines Geburtsortes. Seriös, diszipliniert und oft streng im Verhalten, waren diese Menschen meist Lutheraner, aber auch Mennoniten und verschiedene pietistische Gruppen gediehen unter den Migranten, die sich nach Süden wagten. Die meisten wurden Bauern, und es gibt immer noch Beweise für ihre effiziente Bewirtschaftung in der Region. Im Laufe der Zeit wurden jedoch ebenso viele in der Gegend um Hickory zu Arbeitern in den Möbel- oder Baumwollfabriken. Hickory ist immer noch stolz darauf, die Möbelhauptstadt Amerikas zu sein.

Das Piemont, die weite geografische Ausdehnung, die zwischen der Küstenebene und den Bergen liegt, war eine Region der sozialen, wirtschaftlichen und ethnischen Vielfalt. Ein Sammelsurium von Menschen, meist Engländer, Waliser, Schotten, Iren und Hugenotten, kam aus dem Osten und Norden, wo sie sich mit den Deutschen trafen und vermischten. Lutheraner, Presbyterianer, Baptisten, Methodisten, abweichende Sekten und Heiligkeitsleute gründeten Kirchen und machten sich daran, die Region zu bekehren, fanden aber meistens heraus, dass sich die Gläubigen sehr leicht von einer Gruppe zur anderen bewegten. Obwohl die Berge im Westen zu sehen sind und schon immer eine romantische Faszination auf die Menschen ausgeübt haben, hat das Piemont seine eigene Geschichte. Die Region North Carolina Piemont, die etwa 35% des Staates ausmacht, blieb lange Zeit ländlich, wurde aber im späten neunzehnten Jahrhundert zu einer diversifizierten Region der Landwirtschaft, des Fräsens, des Holzeinschlags und der Eisenbahn.

Es war ein Treffpunkt für landwirtschaftliche und industrielle Unternehmen sowie für ländliche und städtische Menschen. Kurz gesagt, es war die Region, in der der Alte Süden mit dem Neuen konfrontiert wurde, eine Kreuzung oder ein Schnittpunkt des Wandels. Eisenbahnen kamen; Städte erschienen entlang der "Falllinie", jener imaginären Linie, die den Ort markierte, an dem das Wasser der westlichen Flüsse auf dem Weg zur Küste über die Wasserfälle stürzte. Ländliche Menschen, meist aus der Landwirtschaft, kamen aus dem nahen Hinterland und aus den Bergen in die aufstrebenden Städte, um in den Tabak-, Baumwoll- und Möbelfabriken zu arbeiten.

Diese Neuankömmlinge kamen in Kontakt mit städtischen Kleidern, neuen Moden, arbeitssparenden Waren, Kaufhäusern, Varietés und Filmhäusern und Innovationen in der Technologie. Nach dem Ersten Weltkrieg wurden Automobile zunehmend verfügbar, und Radiosender erschienen in Städten wie Danville, Roanoke, Charlotte, Raleigh, Durham, Chapel Hill, Greenville und Columbia, entlang der Atlantikküste und manchmal bis in die Berge (Musiker gingen natürlich auch zu nahe gelegenen Stationen in Atlanta, Asheville, Bristol und anderen Städten, die an das Piemont angrenzen). In den zwanziger Jahren und Depressionen strömten junge Musiker aus dem ganzen ländlichen Südosten zu den Stationen, um ihre Lieder und Stile miteinander zu teilen und durch ihre Sendungen Netzwerke persönlicher Auftritte aufzubauen. Das Piemont, kurz gesagt, war einer der historischen, aber oft übersehenen Geburtsorte der amerikanischen Country-Musik.

Bill Bolick wurde am 29. Oktober 1917 in West Hickory, North Carolina, und Earl am 16. November 1919 in Garland und Annie Elizabeth Hallman Bolick geboren. Bill und Earl waren das vierte und fünfte Kind in einer Familie mit vier Jungen und zwei Mädchen. Mom Hallman kam von einem Bauernhof in der angrenzenden Grafschaft Caldwell, ging aber im Alter von etwa neun Jahren zur Arbeit in eine Baumwollspinnerei. Sie traf sogar ihren zukünftigen Ehemann, Garland, in der Ivey Mill, wo er im Alter von zwölf oder dreizehn Jahren arbeitete. Sie erzählte ihrem Sohn Bill einmal, dass die Bedingungen in der Mühle und in der Mühle

from BCD15951 - BLUE SKY BOYS The Sunny Side Of Life (5-CD)
Read more at: https://www.bear-family.de/blue-sky-boys-the-sunny-side-of-life-5-cd.html
Copyright © Bear Family Records 

 
Presseartikel über The Blue Sky Boys - The Sunny Side Of Life
Kundenbewertungen für "The Sunny Side Of Life"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "The Blue Sky Boys: The Sunny Side Of Life"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Various: John...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Various: Twenty-Four...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Elliott, Ramblin'...: San...

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

Ford, Tennessee...: Red, White &...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Walker, Bradley: Call Me...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Seeger, Pete: Live At The...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Various: John's Old...

Inhalt: 1.0000

23,95 € *

Various: Lonesome...

Inhalt: 1.0000

9,75 € * Statt: 14,95 € *

Various: Songs Heard...

Inhalt: 1.0000

12,50 € *

Various: Constant...

Inhalt: 1.0000

9,75 € *

Cash, Johnny: 20 Original...

Inhalt: 1.0000

49,95 € *

Hester, Carolyn: Introduces...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 16,95 € *

Seeger, Pete: Sing Out:...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

New Lost City...: New Lost...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Clayton, Paul: Folksongs...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 16,95 € *

Clayton, Paul: Bay State...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 16,95 € *

Various: Broken...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 17,95 € *

Various: Vintage...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Autry, Gene: Year-Round...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 18,90 € *

Various: Country...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 24,94 € *

Ford, Tennessee...: Spirituals (CD)

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Various: Cliffie...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 18,95 € *

Wainwright III,...: High Wide &...

Inhalt: 1.0000

21,95 € *

Ford, Tennessee...: Vintage...

Inhalt: 1.0000

12,95 € * Statt: 19,50 € *

Various: Oldies...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

O'Daniel, W. Lee: With The...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 17,95 € *

Various: Artist...

Inhalt: 1.0000

5,00 € *

McKellar, Kenneth: Kenneth...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 15,50 € *

McKellar, Kenneth: Scotland &...

Inhalt: 1.0000

15,50 € *

McKellar, Kenneth: The Tartan &...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 15,50 € *

Hockridge, Edmund: Internationa...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 15,50 € *

Morgan, Jaye P.: Up North,...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Clifton, Bill &...: The...

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

O'Day, Molly: Living Legend

Inhalt: 1.0000

8,90 € *

Watson, Gene: 14 Karat Mind

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 14,95 € *

Blue Sky Boys: Are You From...

Inhalt: 1.0000

12,90 € *

East River String...: Be Kind To A...

Inhalt: 1.0000

16,75 € *

Various: Following In...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 15,50 € *

Various: Old Time...

Inhalt: 1.0000

15,50 € *

Cooley, Spade: Fidoodlin' -...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 14,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen