SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Campbell, Glen Ghost Of The Canvas (2011)

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CDSD528496

Gewicht in Kg: 0,100

 

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann aber auch schneller gehen)

15,25 € *
 
 

Campbell, Glen: Ghost Of The Canvas (2011)

(2011/SURFDOG) 16 tracks (42:41) including contributions from Brian Setzer, Chris Isaak, Jakob Dylan a.o. gatefold digipac
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Campbell, Glen: Ghost Of The Canvas (2011)

  • Interpret: Campbell, Glen

  • Albumtitel: Ghost Of The Canvas (2011)

  • Artikelart CD

  • Genre Country

  • Anzahl Tonträger 1
  • Label SURFDOG

  • SubGenre Country - General

  • EAN: 0640424999438

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Campbell, Glen"

Glen Campbell

Amerikanischer Sänger, der durch Filmmusiken berühmt wurde. Geboren am 22.4.1939 in Delight (Arkansas) als siebter Sohn einer Farmerfamilie. Schon in seinem Elternhaus wurde ständig musiziert. Das erste Geld verdiente sich Glen Campbell als Baumwollpflücker.

1962 ging Glen Campbell nach Hollywood und suchte sich einen Job als Studiomusiker, wo er Frank Sinatra oder Dean Martin begleitete. 1967 hatte er mit „By the Time I get to Phoenix' und „Gentle on my mind' seine ersten großen Erfolge. Für diese Welthits im Country-Sound bekam er auch die höchste Auszeichnung des amerikanischen Musikgeschäfts, den Grammy. Durch die Musik zu den Filmen „True Grit' und „Norwood' untermauerte er seinen Ruf als einer der besten jungen Komponisten und Musiker Amerikas. „Galveston', „Wichita Lineman' und „Where's the Playground Susie' waren die Songs, die ihn 1969 auch in Deutschland bekannt machten. Dann zog er sich in seine Villa im Laurel Canyon zurück und es wurde stiller um ihn. 1975 gelang ihm jedoch mit „Rhinestone Cowboy' ein mehr als glänzendes Comeback.

Original Presse-Info: EMI Electrola GmbH

 
Kundenbewertungen für "Ghost Of The Canvas (2011)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Campbell, Glen: Ghost Of The Canvas (2011)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen