SALE

Wer war/ist Dick Damron ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Dick Damron

More Than Countryfied

The Early Recordings Of Dick Damron, 1959 - 1976

Dick Damron ist einer der musikalischen Schätze Kanadas. Der Stolz von Bentley, Alberta, ist seit über 50 Jahren eine treibende Kraft in der kanadischen Country-Musikszene und zeigt, obwohl er jetzt in den siebziger Jahren ist, kein Zeichen von Stopp.

Damron hat über 30 Alben aufgenommen, über 500 Songs geschrieben und seine Songs von Künstlern wie Charley Pride und George Hamilton IV covern lassen. Er wurde sieben Mal zum besten kanadischen Songwriter des BMI ernannt und wurde nicht nur in die Canadian Country Music Hall of Fame aufgenommen, sondern hat auch fast jeden anderen Musikpreis gewonnen, den Kanada zu bieten hat.

Trotz der Tatsache, dass er in den Vereinigten Staaten relativ unbekannt bleibt (er hat fünf Texas Music Awards gewonnen und ist sechs Jahre lang in Las Vegas aufgetreten), hat sich Damron durch unzählige Tourneen eine Nische in Kanada und Europa geschaffen. Bekannt ist er auch in seinem Winterquartier in Mazatlan, Mexiko.

Diese Sammlung ist das erste Mal, dass seine frühen Aufnahmen ordnungsgemäß neu aufgelegt wurden. Es umfasst den Zeitraum von 1959 bis 1976, von seiner ersten Rockabilly-Aufnahme von Gonna Have A Party über seine im Starday-Studio in Nashville aufgenommenen klassischen Country-Alben der 1960er Jahre bis hin zu seinen 1970er-Jahre-Aufnahmen, die den "Dick Damron-Sound" fest etabliert haben. Diese 3-CD-Sammlung ist eine dringend benötigte Retrospektive über einen der großen Honky-Tonk-Helden Kanadas.

Dick Damron wurde am 22. März 1934 in der Stadt Bentley, Alberta, fast genau auf halbem Weg zwischen Calgary und Edmonton geboren. Wie die meisten Kanadier hatte er eine interessante Familiengeschichte mit Wurzeln aus Irland, Pennsylvania, Nebraska, Kentucky, Texas und Cherokee Indianern.

Die Familie Damron landete in Bentley, einer abgelegenen Stadt in einer der abgelegensten Provinzen Kanadas, wo sein Vater eine Hereford-Rinderfarm betrieb und als Direktor der Bentley High School arbeitete. Dickie" Damron, wie er als Kind genannt wurde, war ein heiliger Schrecken, der seine Eltern durch eine Reihe von Ausreißversuchen, Präriefeuer, Zugtrick-Shenanigans, die fast zum Tode führten, Spottbehänge bei Cowboyspielen und dergleichen in ständiger Alarmbereitschaft hielt.

Musik war immer ein wichtiger Teil der Familie. Wie viele ländliche Familien hörten die Damrons Countrymusik über ihr batteriebetriebenes Radio. Sein Großvater spielte das Banjo, und sein Vater spielte die Geige. Als sein Onkel Bud mit einer Gitarre vorbeikam, die er in der Lap-Steel-Manier spielte, war Dickie begeistert.

Wilf Carter, auch bekannt als'Montana Slim' und anerkannt als Vater der kanadischen Country-Musik, war ein großer Einfluss auf die junge'Dickie'. Der junge Damron lernte singen und Gitarre spielen und fing an, sich viele der klassischen Cowboy- und Jodel-Nummern zu merken.

Jahre später, als er nach Bentley zurückkehrte, stellte ihn eine ältere Frau bei einem Auftritt mit einem klassischen Zitat vor: "Heutzutage terrorisieren Kinder die Stadt mit Motorrädern und Autos und Lastwagen ohne Schalldämpfer. Ich erinnere mich, als der kleine Dickie Damron es allein zu Pferd tat!"

Tatsächlich reitet er in seinen prägenden Jahren überall auf Pferden und reitet mit seinem Pferd in lokale Tavernen, sehr zur Bestürzung der Barbesitzer. Damrons Wunsch war es, ein Rodeo-Cowboy zu werden, ein Karrierepfad, den er eine Zeit lang verfolgte.

Während seines jungen Erwachsenenalters ritt er in Rodeos und Stampedes und verdiente sich so seinen Lebensunterhalt. Das Leben war hart und schwierig, aber aufregend für einen kleinen Jungen, der ein Leben führte, von dem er geträumt hatte. Damron lebte als Vagabund mit seinen Reiterkollegen und reiste zu Veranstaltungen wie der Calgary Stampede, um das Stadtleben zum ersten Mal zu sehen.

Als die Rodeo-Karriere nicht klappte, setzte er seine Energien in die Musik ein und gründete im Alter von 15 Jahren eine Familienband. Er heiratete die Pianistin Martha Ohlson und 1955 brachte das Paar Damrons Tochter Barbara Jean zur Welt.

Nach der Geburt seiner Tochter beschloss Dick, sich einen'richtigen Job' zu suchen und nahm für eine Weile einen sehr gefährlichen Job als Raufbold an. Nachdem er fast getötet wurde und lange Stunden für wenig Geld litt, zog er die Familie zurück in einen Wohnwagen auf dem Hof der Familie Damron und konzentrierte sich wieder auf die Musik.

Als er und seine Frau Martha genügend Musiker zusammenstellen konnten, um wieder eine Band zu gründen, begannen sie eine beliebte Radiosendung auf CKRD in Red Deer unter dem Namen'The Musical Round-Up Gang', da sie Teil einer beliebten lokalen Discjockey-Show namens'Musical Round-Up' waren. Später benutzte er den Namen'Dick Damron und die CKRD Nite-Riders'. Die Radiosendung ermöglichte es ihnen, Buchungen in der ganzen Gegend zu bekommen, und für die nächsten Jahre lernte er die Seile von der Musikschule der harten Schläge.

Wie er in seiner Autobiographie "The Legend And The Legacy" schrieb: "Irgendwo zwischen 1956 und 1964 haben wir einen langen, langsamen Übergang von einer alten Tanzband, die Walzer, Polkas und Square Dance spielt, zu einem Rock'n' Roll der 50er Jahre vollzogen".

Dick Damron More Than Countryfied 1959-76 (3-DigiPac)
Read more at: https://www.bear-family.com/damron-dick-more-than-countryfied-1959-76-3-digipac.html
Copyright © Bear Family Records



Weitere Informationen zu Dick Damron auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Dick Damron: Lost In The Music 1978-1989 (3-CD)
Art-Nr.: BCD17217
 

Sofort versandfertig

3-CD Digipak mit ausführlichem Booklet, 70 Einzeltitel. Spieldauer ca. 195 Minuten. Im Jahre 2011 veröffentlichte Bear Family das 3-CD Set 'More Than Countryfied' mit Dick Damron s frühen Aufnahmen. Hier kommt das zweite 3-CD Set, welches Dick Damrons exzellente...

Statt: 49,95 € * 46,95 € *

Dick Damron: More Than Countryfied 1959-76 (3-DigiPac)
Art-Nr.: BCD16390
 

Sofort versandfertig

3-CD Digipak (8-seitig) mit 68-seitigem Booklet, 86 Einzeltitel. Spieldauer ca. 206 Minuten. Eine umfassende, komplette Sammlung der frühen Jahre des 'kanadischen Willie Nelson ', Dick Damron . Teil 1 von zwei Bear-Family-Mehrfach-CDs von Dick Damron , einem der...

Statt: 49,95 € * 37,46 € *

Dick Damron: The Legend and the Legacy by Gina Arnold - Biography of Dick Damron
Art-Nr.: 0004017
 

Sofort versandfertig

English, Paperback, 15x23 cm, 240 pages, discography, rare b&w photos - Born in Bentley, Alberta, Dick Damron grew up as a young rodeo rider and rockabilly singer. He first recorded in the late 1950s at CKRD Red Deer, then blazed a trail to Nashville, recording...

19,95 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen