SALE

Wer war/ist Carl Dobkins Jr ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Carl Dobkins Jr.

- My Heart Is An Open Book

Carl Dobkins Jr.

Mein Herz ist ein offenes Buch

"Diese Lieder repräsentierten meine Fantasien, Hoffnungen und Probleme", reflektierte Carl Dobkins kürzlich. "Waren wir nicht so unschuldig? Wenn ein Mädchen dich anlächelte, warst du glücklich. Jetzt sind Kinder in lebendige Beziehungen, uneheliche Kinder und so weiter verpackt. Es ist alles so anders" Es war vielleicht mehr als alles andere die Unschuld, die Carl Dobkins Jr. während seiner Karriere projizierte - und kaum verwunderlich angesichts der Tatsache, dass Carl Dobkins seinen größten Hit aufnahm, als Carl Dobkins siebzehn Jahre alt war.

Leider konnte Carl Dobkins diesen Hit nicht in eine nachhaltige Karriere übersetzen, aber Carl Dobkins ist der erste, der anerkennt, dass das Plattengeschäft ein Mist-Shooting ist und dass Carl Dobkins einige lange Chancen hatte, so weit wie Carl Dobkins zu kommen. Carl Dobkins wurde am 13. Januar 1941 in Cincinnati, Ohio, als Sohn eines Truckers geboren. Carl Dobkins wuchs auf und hörte all die Musik, die man erwarten konnte. Insbesondere Patti Page prägte seinen Gesangsstil mit ihrer Phrasierung und der Art und Weise, wie sie Pop mit einer Country-Gunst sang. Später, und unvermeidlich, drehten Elvis Presley und Buddy Holly Dobkins' Kopf um.

Carl Dobkins und seine Gruppe haben mit dem Rock'n Roll im Kopf ihren ersten Auftritt bei Fraternity Records, einem unabhängigen Plattenlabel aus Cincinnati. Sie schneiden zwei Songs: That's Why I'm Asking and Take Hold Of My Hand. Harry Carlson, der Besitzer von Fraternity, rutschte Dobkins am Ende einer Cathy Carr Session in Owen Bradleys Studio in Nashville ab. "Die Jordanaires waren da, und meine Augen waren so groß wie halbe Dollar", erinnerte sich Dobkins. Nachdem der Fraternity-Rekord die Welt nicht in Brand setzte, ging Dobkins mit einer Gesangsgruppe, den Seniors, und einer Begleitgruppe, die sich die Orbits nannte, ins King-Studio in Cincinnati. Sie schnitten If You Don't Want My Lovin' and Love Is Everything und sagten King: "Wenn wir dieses Ding verkaufen, wirst du bezahlt, wenn nicht, naja...." Wie es geschah, verkauften sie es. Dobkins brachte die Meister zu einem lokalen DJ, Gil Sheppard, der als sein Manager fungierte, und Sheppard warf sie zu Harry Silverstein bei Decca Records in New York.

Decca bot einen sechsmonatigen Plattenvertrag an und veröffentlichte die beiden Aufnahmen." Für einen Nachfolger wurde Dobkins ins Bradley-Studio nach Nashville zurückgebracht. "Sie hatten damals alle Song-Plugger im Studio, erinnerten sich an Dobkins, und sie hatten eine Menge Material, das auf mich wartete, um mit Owen Bradley durchzukommen. Sie haben mir My Heart Is An Open Book vorgespielt, aber ich habe wirklich nicht viel davon gehalten. Jimmy Dean hatte den Song bereits veröffentlicht, aber er hatte nichts getan. Wir schneiden es aber mit vielleicht fünf oder sechs Stücken in der Sitzung. Wir taten es in der Tonart F, und sie stimmten die Flat-Top-Gitarre einen halben Schritt nach oben. Nachdem wir fertig waren, überspielten sie noch einmal die Stimmen der Mädchen - und das war's. "Nachdem sie es veröffentlicht hatten, hatte Decca ein paar anfängliche Probleme mit dem Airplay." Einige DJs sahen es als einen Länderrekord an und wollten es nicht anfassen.

Einige lokale Promo-Männer sagten, sie könnten mit Hillbilly-Künstlern nichts anfangen, so dass es keinen Sinn machte, an der Platte zu arbeiten. Dann hat mich mein Manager auf Rekordhopfen gebracht, und es gab bis zu sechstausend Kinder bei einigen dieser Hopfen. Dann glaubte ein DJ in Detroit, Tom Clay, an die Platte und brachte sie in Bewegung. Sie riefen mich im Norden an, um noch mehr Plattensprünge zu machen. Ich erinnere mich, dass ich zwölf in einer Nacht gemacht habe. Der Rekord war etwa sechs Monate vor seinem endgültigen Ausbruch aufgestellt worden. Decca musste Dee-Jays erneut bedienen, weil sie bereits die erste Kopie geworfen hatten." Kurz nachdem My Heart Is An Open Book zu brechen begann, schloss Dobkins die High School ab. Carl Dobkins arbeitete einen Tag nach seinem Abschluss an der Dick Clark Show und ging mit Johnny und den Hurricanes auf Bustour.

Dann musste Carl Dobkins einen sechsmonatigen Dienst in der Armee leisten, gerade als Mein Herz ist ein offenes Buch seinen Höhepunkt erreichte. Nicht in der Lage, einen starken Schnitt von einem Follow-up-Sitzung im Juni 1959, Decca wieder freigegeben, wenn Sie nicht wollen, dass meine Lovin', die Nummer 67 in der Hot 100 auf seiner zweiten Runde erreicht. Im August 1959, kurz vor seiner Eingliederung in die Armee, ging Dobkins zurück nach Nashville, um dort Album-Sessions zu machen und einige neue Meister für die Veröffentlichung zu lagern. "Owen Bradley hatte seit meinem letzten Besuch Demos angesammelt", erinnert sich Dobkins, "und wir hörten Stapel für Stapel von Dubs. Es wurden keine Arrangements geschrieben - das alles haben sie im Studio gemacht.

Die Anita Kerr Singers waren da, und ironischerweise waren sie noch da - ohne Anita - als ich vor ein paar Jahren "Mein Herz ist ein offenes Buch" neu geschnitten habe. Wir fanden heraus, was gut klang, und schnitten es." Die erste Single aus diesen Sessions im August 1959 war Lucky Devil, ein Song, der leicht so stark war wie My Heart Is An Open Book. Auch er hat sich gut geschlagen und erreichte Ende 1959 den Spitzenwert von 25. Es wäre jedoch Dobkins' letzter Top 30 Hit. Unter den Tracks waren Class Ring, ein früher Eintrag von Rick Hall (später Besitzer von Fame Studios in Muscle Shoals) und Billy Sherrill (später ein großer Erfolg).

Carl Dobkins Jr My Heart Is An Open Book
Read more at: https://www.bear-family.com/dobkins-jr-carl-my-heart-is-an-open-book.html
Copyright © Bear Family Records

 



Weitere Informationen zu Carl Dobkins Jr auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Carl Dobkins Jr: My Heart Is An Open Book
Art-Nr.: BCD15546
 

Sofort versandfertig

1-CD mit 12-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel. Spieldauer ca. 68 Minuten. 1959 feierte Carl Dobkins mit seinem Klassiker, dem Top-3-Hit My Heart is An Open Book, den Durchbruch. Nie wieder hatte er einen ähnlich großen Hit. Aber zwischen 1958 und 1961 machte er...

Statt: 15,95 € * 11,96 € *

Carl Dobkins Jr: Cruisin' With Carl
Art-Nr.: CD0904008
 

Sofort versandfertig

(2009/DOBKINS) 11 tracks (31:20) - new recordings

Statt: 14,95 € * 7,46 € *

Carl Dobkins Jr: Now And Then
Art-Nr.: CD0704004
 

Sofort versandfertig

(2007/DOBKINS) 11 tracks - new recordings

Statt: 14,95 € * 7,96 € *

Carl Dobkins Jr.: Lucky Devil - In My Heart (7inch, 45rpm, BC)
Art-Nr.: 45DECCA31020
 

Sofort versandfertig

Original 1959 'Decca' 45rpm record - vg++ copy

14,95 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen