Wer war/ist First Class ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

1974 von dem englischen Songschreiber John Carter ins Leben gerufene Gruppe. 1965 war er Mitglied der Gruppe Ivy League gewesen und hatte mit „Funny how Love can be' seinen ersten Hit. Ein halbes Jahr später kam „Tossing and Turning', der erste Millionenhit, an dem er mitwirkte. Als die Ivy League auseinandergingen, war er einer der Drahtzieher bei den Flowerpot Men, die 1967 einen Welthit mit „Let's go to San Francisco' hatten. John Carter trat auch gelegentlich mit der Gruppe auf, aber als es um Tourneen ging, stieg Jon Lord (heute Organist von Deep Purple) ein. Für John Kincade komponierte Carter den Hit „Dreams are ten a Penny', dann nahm er mit einer Studiogruppel974 den Song „Beach Baby' auf. Wieder verfuhr er nach bewährtem Rezept. Zur Gruppe gehören die beiden Sänger Chas Mills und Del John, Bassist Robin Shaw, Schlagzeuger Eddie Richards, Gitarrist Spencer James und Pianist Clive Barrett. Die' Gruppe tritt selten auf, eigentlich nur im Fernsehen, da sie lieber als Studiomusiker arbeiten. Neueste Platte: „Surfer Queen' Original Presse-Info: Bellaphon Record

Copyright © Bear Family Records® Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, oder jede andere Art der Wiedergabe, einschließlich Aufnahme in elektronische Datenbanken und Vervielfältigung auf Datenträgern, in deutscher oder jeder anderen Sprache nur mit schriftlicher Genehmigung der Bear Family Records® GmbH.

Weitere Informationen zu First Class auf de.Wikipedia.org

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Beach Baby - The Best Of The First Class
FIRST CLASS: Beach Baby - The Best Of The First Class Art-Nr.: CDFUEL61828

Artikel muss bestellt werden

(FUEL) 23 tracks 1974-76
14,95 €