SALE

Wer war/ist Floh De Cologne ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


1966 als Studenten-Kabarett in Köln gegründet, versuchten Floh de Cologne als erste in Deutschland eine politische Aussage mit hartem Rock zu verbinden. Dabei standen die Texte und Musik gleichberechtigt nebeneinander, war die Musik ein wesentlicher Bestandteil der Show und nicht wie vorher beim konventionellen Kabarett, ein Pausenfüller zwischen den einzelnen Szenen. 1968 entstand in Zusammenarbeit mit Dieter Süverkrüp die erste Platte „Vietnam'. Traten bei den Essener Song-Tagen1968 zum erstenmal vor einem überwiegend musikorientierten Publikum an. „Fließbandbabys Beat-Show war ihre erste Produktion zwischen Pop und Politik. ln den folgenden Jahren entwickelte sich Floh de Cologne auf dem Plattensektor wie auch im Tourneegeschäft zur erfolgreichsten deutschen Kabarettgruppe und konnte auch als ernsthafter Konkurrent der Rockgruppen angesehen werden. Blieben aber immer ein Zwitter zwischen Kabarett und Rockgruppe,wurdendaherwedervon den einen noch von den anderen anerkannt. Mitspieler sind: Organist Vridolin Enxing, Schlagzeuger Hans-Jörg Frank, Percussionist Dieter Klemm, Saxophonist Theo König und Bassist Dick Städtler. Die Texte schreibt Gerd Wollschon. Original Presse-Info: Metronome Records GmbH

Weitere Informationen zu Floh De Cologne auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
FLOH DE COLOGNE: Geyer-Symphonie
Art-Nr.: OHR700091
 

Derzeit nicht lieferbar

14,50 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen