SALE

Wer war/ist Glen Campbell ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Amerikanischer Sänger, der durch Filmmusiken berühmt wurde. Geboren am 22.4.1939 in Delight (Arkansas) als siebter Sohn einer Farmerfamilie. Schon in seinem Elternhaus wurde ständig musiziert. Das erste Geld verdiente sich Glen Campbell als Baumwollpflücker. 1962 ging er nach Hollywood und suchte sich einen Job als Studiomusiker, wo er Frank Sinatra oder Dean Martin begleitete. 1967 hatte er mit „By the Time I get to Phoenix' und „Gentle on my mind' seine ersten großen Erfolge. Für diese Welthits im Country-Sound bekam er auch die höchste Auszeichnung des amerikanischen Musikgeschäfts, den Grammy. Durch die Musik zu den Filmen „True Grit' und „Norwood' untermauerte er seinen Ruf als einer der besten jungen Komponisten und Musiker Amerikas. „Galveston', „Wichita Lineman' und „Where's the Playground Susie' waren die Songs, die ihn 1969 auch in Deutschland bekannt machten. Dann zog er sich in seine Villa im Laurel Canyon zurück und es wurde stiller um ihn. 1975 gelang ihm jedoch mit „Rhinestone Cowboy' ein mehr als glänzendes Comeback. Original Presse-Info: EMI Electrola GmbH

Weitere Informationen zu Glen Campbell auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Glen Campbell: Rhinestone Cowboy
Art-Nr.: CDCAP20163
 

Derzeit nicht lieferbar

(2015/CAPITOL) 15 tracks, 16 page booklet

9,95 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen