SALE

Wer war/ist Josh Graves ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


geb. 27. 9. 1928 in Tellico Plains - TennesseeRecord Labels: Epic, CMHJosh Graves, auch bekannt geworden als Buck Graves oderUncle Josh, gehört in der Bluegrass Szene zu den Dobro-Spielern der ersten Stunde. 1942 hat Graves bei einerRadiostation in Knoxville begonnen. Dann kam er zurBand von Wilma Lee &Stoney Cooper, später zu MacWiseman. Dann endlich, 1955, stieß er zu LesterFlatt & Earl Scruggs, wo er auf dem Dobro jenen an den3-Finger-Stil des Bluegrass-Banjos angelehnten Stil entwickelte, der ihn dann letztendlich so berühmt gemachthat. Viele Jahre lang würzte er so die Musik vonFlatt & Scruggs, ist auf den Platten der Earl Scruggs Revue,Lester Flatt`s Nashville Grass und Lew Childre zu hören.Josh Graves wurde zu einem wichtigen Sessionmusiker inNashville, machte sich Mitte der 70er Jahre selbständigund spielte einige L.P.s ein. Mitte der 80er Jahre tourte ermit Kenny Baker durch Europa.

Weitere Informationen zu Josh Graves auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
   
 
 
Zuletzt angesehen