Wer war/ist Peter Hinnen ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Peter Hinnen

Kinderstar, Jodler, Cowboysänger – der 1941 in Zürich geborene Peter Hinnen hat sich auf vielen Gebieten bewährt. Neben der kleinen Conny war das Peterli in den fünfziger Jahren bis zu seinem Stimmbruch eine Hoffnung auf dem deutschen Schlagermarkt. Gefördert durch Jo Schmid, trat er neben Peter Alexander im Film 'Musikparade' auf. Den Tinga-Tänga-Rock nahm er als Teenager auf. Nach einem Zwischenspiel am Konservatorium in Zürich, wo er Klavier, Baß und Kontrabaß studierte, wurde er Bassist im Orchester von Jo Schmid. Ein Ausflug in die USA, inklusive eines TV-Auftritts in New York,  brachte ihm in der Schweizer Heimat große Beachtung. Statt weitere Angebote in Amerika anzunehmen, kehrte er nach Europa zurück und gab mit Auf meiner Ranch bin ich König 1962 den jodelnden Cowboy. In dieser Rolle schob Hinnen Siebentausend Rinder nach und kam damit wieder in die Hitparade. In den 60er Jahren gehörte er zur festen Besetzung von Musikfilmen und -shows. Als das Interesse an dieser Art von Schlagermusik nachließ, konnte Hinnen noch einmal in Japan auf einer Konzertreise große Erfolge feiern und zog sich dann mit Volksmusik auf den Schweizer Musikmarkt zurück.

 

Various Jive in Germany - Oh yes, das ist Musik
Read more at: https://www.bear-family.com/various-jive-in-germany-oh-yes-das-ist-musik.html
Copyright © Bear Family Records

Weitere Informationen zu Peter Hinnen auf de.Wikipedia.org

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!