Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

The Isley Brothers Shout & Twist

Shout & Twist
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

17,75 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann schneller gehen, manchmal aber leider auch nicht)

  • CDCH928
  • 0.107
(1990/ACE) 19 tracks (3 unreleased) 1962/63 / back in stock mehr

The Isley Brothers: Shout & Twist

(1990/ACE) 19 tracks (3 unreleased) 1962/63 / back in stock

Artikeleigenschaften von The Isley Brothers: Shout & Twist

Isley Brothers, The - Shout & Twist CD 1
01 Twist And Shout
02 Nobody But Me
03 Crazy Love
04 The Snake
05 Make It Easy On Yourself
06 Right Now
07 You Better Come Home
08 Twistin' With Linda
09 Never Leave Me Baby
10 Two Stupid Feet
11 Time After Time
12 Let's Twist Again
13 The Wah Watusi
14 I Say Love
15 Rubberleg Twist
16 Hold On Baby
17 I'm Laughing To Keep From Crying
18 Don't You Feel
19 Spanish Twist
The Isley Brothers Rudolph (geboren am 1. April 1939), Ronald (21. Mai 1941) und O'Kelly (25.... mehr
"The Isley Brothers"

The Isley Brothers

Rudolph (geboren am 1. April 1939), Ronald (21. Mai 1941) und O'Kelly (25. Dezember 1937) überlebten zwanzig Jahre musikalischer Veränderungen und erzielten in jeder Epoche auf ihrem Weg endgültige Hits, um sich zu einer der innovativsten schwarzen Gruppen der 70er Jahre zu entwickeln. Die Brüder, die in Cincinnati, Ohio, aufgewachsen sind, zogen 1957 nach New York, wo sie mittelmäßige Doo-Wop/Rock'n'Roll-Seiten für Teenage aufnahmen, und George Goldners Cindy, Mark X und Gone Labels vor der Unterzeichnung mit RCA.

Produziert von Hugo und Luigi, belebte ihr treibender Gospel-Stil eine schwache Auswahl an Pop-Material, zeigte sich aber am besten in 'Shout' (1959), einer spannenden Anpassung des Höhepunkts an ihren wilden Bühnenauftritt, der inzwischen zu einem Rock-Klassiker geworden ist. Als nächstes arbeiteten sie mit Leiber and Stoller (Atlantic, 1961-62) und Bert Berns (Wand, 1962-63; UA, 1963-64) zusammen, die erfolglos versuchten, ihren Rohsound in ein kommerzielles Paket einzubauen, obwohl es Berns war, der ihnen "Twist And Shout" (1962) gab, ein One-Take-To-End-of-Session-Tanzriff, das zu ihrem ersten Top-Twenty-Pop-Hit wurde, der später von den Beatles verewigt wurde. Sie gründeten 1964-65 ihre eigene Produktionsfirma T-Neck und schnitten mehrere denkwürdige Seiten (darunter die mitreißende "Testify" und die dramatische Ballade "The Last Girl"), bevor sie ihren jungen Gitarristen Jimi Hendrix besuchten, bevor sie im folgenden Jahr zu Tamla kamen.

Nachdem das Trio 1966 mit einem typisch glatten Unternehmensprodukt (den Top Twenty 'This Old Heart Of Mine' und 'I Guess I'll Always Love You', zum Beispiel) konfrontiert wurde, wurde es in zweitklassiges Material verbannt und 1969 aufgegeben, um T-Neck wiederzubeleben. Von ihrer ersten Veröffentlichung, dem millionenfach verkauften "It's Your Thing", an projizierten sie ein neues Heavy-Image und begannen bald mit zwei jüngeren Brüdern (Ernie, an der Gitarre, und Marvin, am Bass) und Chris Jasper (Keyboards), "progressive" Hits zu kreieren, die moderne Trends in der schwarzen Musik vorwegnahmen und einem breiteren Publikum bekannt machten.

Anfang der siebziger Jahre interpretierten sie Songs von Steve Stills (dem Top-Twenty-Hit Love The One You're With', 1971) und Dylan May Lady Lay', 1971) und nahmen Hendrix's Trau-matik Machine Gun' in ihren Auftritt auf. 1973 kristallisierten sie all ihre Einflüsse und Ideen in dem hochgelobten 3+3-Album heraus, zu dem auch das millionenfach verkaufte "That Lady" gehörte. Nachfolgende Veröffentlichungen in einem ähnlichen Stil (Live It Up, The Heat Is On) haben sie an die Spitze der schwarzen Musik gebracht.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Shout & Twist"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von The Isley Brothers
Summer Breeze - The Best Of (2-CD) The Isley Brothers: Summer Breeze - The Best Of (2-CD) Art-Nr.: CD495252

Artikel muss bestellt werden

9,95 € *
Essential (2-CD) The Isley Brothers: Essential (2-CD) Art-Nr.: CD5202442

Artikel muss bestellt werden

15,95 € *
Motown Anthology (2-CD) The Isley Brothers: Motown Anthology (2-CD) Art-Nr.: CD5321498

Artikel muss bestellt werden

18,95 € * 9,95 € *
Let's Go! (CD) The Isley Brothers: Let's Go! (CD) Art-Nr.: CD5375142

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 € *
Cool It Baby The Treniers: Cool It Baby Art-Nr.: BCD15418

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Hey Sister Lucy The Treniers: Hey Sister Lucy Art-Nr.: BCD15419

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Shout! The Isley Brothers: Shout! Art-Nr.: BCD15425

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Got You On My Mind Varetta Dillard: Got You On My Mind Art-Nr.: BCD15431

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
The Lovin' Bird - Complete Recordings 1956-1961 Vol.2 (CD) Varetta Dillard: The Lovin' Bird - Complete Recordings 1956-1961... Art-Nr.: BCD15432

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €