SALE

Wer war/ist Gitta Lind ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Gitta Lind

1955 beauftragte der deutsche Filmverleih Schorcht einen Agenten, um die mysteriöse Sängerin Issy Pat für eine Synchronisationsrolle ausfindig zu machen. Große Überraschung, als sich die Gesuchte als Gitta Lind entpuppte, an der man ursprünglich nicht interessiert gewesen war. Den irgendwie international klingenden Namen hatte sie sich selbst ausgewählt, nachdem sie die USA besucht hatte. Auch Gitta Lind stand nicht in ihrer Geburtsurkunde: Die am 17. April 1925 in Trier zur Welt gekommene Rita Gracher hatte sich für ihre Künstlerkarriere eine Kombination aus ihren Vorbildern Gitta Alpar und Jenny Lind zusammengesetzt. Die Namen der beiden Sängerinnen sagten dem Publikum noch etwas, als Rita Gracher 1944 beim Soldatensender Luxemburg vorsang.

Auf einer Wehrmachtstournee verliebte sie sich in Norwegen in einen Hamburger und geriet in Kriegsgefangenschaft, als sie ihn kurz vor der Kapitulation dort wieder besuchte. Der Rundfunk blieb ihr Forum, und über den NWDR gelangte sie zum Bayerischen Rundfunk, wo sie 1950 regelmäßig Auftritte hatte. Dort lernte die inzwischen Geschiedene den Sprecher Joachim Fuchsberger kennen und lieben. Die ersten Aufnahmen, die sie 1948 noch vor der Währungsreform in Hannover für die Polydor gemacht hatte, waren ohne Resonanz geblieben, aber mit einem neuen Vertrag bei Telefunken begann ihre Laufbahn als Schlagerstar. Joachim Fuchsberger, später als 'Blacky' einer der bekanntesten Schauspieler der Republik, schrieb ihr den Titel Blumen für die Dame (1953), die Melodie lieferte Heinz Gietz, der als Komponist zusammen mit Kurt Feltz noch großen Einfluß bekommen sollte. Auch im Film 'Schlagerparade' tauchte sie auf. Blumen haben eine nicht unwichtige Rolle für Gitta Lind gespielt. Jasmin aus Santa Monica, eine Aufnahme aus dem Jahr '55 bot alles an Stichworten, was man zu der Zeit für erfolgsträchtig hielt: Jasmin (eine exotische Blume), Santa Monica (ein noch exotischerer Ort) und natürlich ganz viel Liebe. Das Lied hätte gut als Fleurop-Werbung eingesetzt werden können: "Den Traum duftender Blüten wollen wir beiden ewig behüten... Dieser kleine Strauß Jasmin soll ein ganzes Leben blüh'n".

Gitta Linds Blütenträume wurden wahr, als ihr 1956 Weißer Holunder angeboten wurde. Wieder "blühen die bunten Blumen im leuchtenden Kleid". Und "übers Jahr" muß die Sängerin feststellen, daß der Holunder treu blieb – anders als der geliebte Mann. Immerhin: Gitta Lind blieb der Erfolg treu. Für sie und den Teldec-Produktionschef Herbert Grenzebach wurde die Platte mit über 650 000 Exemplaren vergoldet. Das von Telefunken herausgegebene Blatt 'Die Schallplatte' schrieb damals über die Holunder-Autoren Ernst Wacker und Theo Möhrens: "Besonders erfreulich, daß zwei aus der jungen Generation den großen Wurf landen konnten." Die beiden 'aus der jungen Generation' hatten sich dem 'volksliedhaften Schlagerlied' verschrieben. In dem schnell dazu gedrehten Film 'Weißer Holunder' sang 1957 allerdings Lolita das Titellied. Eigentlich hätte es für Gitta Lind nur noch bergauf gehen müssen, aber als ihr 1958 bei der nationalen Ausscheidung für den Grand Prix Eurovision Margot Hielscher vorgezogen wurde, bekam ihre Karriere einen Dämpfer. Auch 1960 fiel sie wieder bei der nationalen Vorauswahl durch und mußte Wyn Hoop den Vortritt lassen. Schließlich half ihr, was damals für viele als Patentrezept wirkte: Amerikanische Vorlagen ließen sich leicht in Hits verwandeln.

So schaffte sie es 1959 zusammen mit Christa Williams, sich mit My Happiness wieder in der Hitparade zu etablieren. 1961 besangen die beiden noch einmal Vaya Con Dios, das schon vom Hula Hawaiian-Quartett in die Schlagerparade gebracht worden war. Die Ehe mit 'Blacky' Fuchsberger hielt nicht lange, aber Gitta Lind blieb in München, betrieb dort eine Schnellreinigungskette und eröffnete mit Fred Bertelmann die erste deutsche Show-Schule. 1963 bot sie den Schlagerfans noch einmal Blumen an: Rosen und Flieder konnten aber nicht den Erfolg des Weißen Holunders wiederholen, den sie botanisch inkorrekt international als White Were The Lilacs vertont hatte. Gitta Lind starb am 9. November 1974.

Gitta Lind Weisser Holunder
Read more at: https://www.bear-family.de/lind-gitta-weisser-holunder.html
Copyright © Bear Family Records

 



Weitere Informationen zu Gitta Lind auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
Gitta Lind: Weisser Holunder
Art-Nr.: BCD15868
 

Sofort versandfertig

1-CD mit 24-seitigem Booklet, 27 Einzeltitel. Spieldauer ca. 79 Minuten. Mit dieser CD von Gitta Lind wird ihre Anfangszeit präsentiert, darunter ihr größter und vergoldeter Hit und immer noch beliebter Evergreen Weisser Holunder . Sie singt mit Vorliebe...

Statt: 15,95 € * 14,95 € *

Gitta Lind: Jimmy Martinez
Art-Nr.: BCD15869
 

Sofort versandfertig

1-CD mit 16-seitigem Booklet, 29 Einzeltitel. Spieldauer ca. 77 Minuten. Hier präsentiert Bear Family eine zweite CD mit Aufnahmen der charmanten Vermittlerin der Schlagerillusion. Zu hören sind unter anderem der Country-Song Jimmy Martinez und die gesungene...

Statt: 15,95 € * 14,95 € *

Gitta Lind: Blumen für die Dame
Art-Nr.: CD323234
 

Sofort versandfertig

(Koch) 30 Titel

18,50 € *

Gitta Lind: Ich sage dir Adieu - 50 große Erfolge (2-CD)
Art-Nr.: CD2087354
 

Sofort versandfertig

(2015/Music Tales) 50 Titel, ihre Schlager Hits 1950-1961, inkl. Aufnahmen unter ihrem Pseudonym Issy Pat und diverser Duette, mit Christa Williams und Silvio Francesco! MM/Bear Family Records

12,95 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen