Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ciari Plays World Hits (CD) Claude Ciari: Ciari Plays World Hits (CD) Art-Nr.: CD3931028

Derzeit nicht lieferbar

(2008/Magic) 14 Tracks - Reissue of the original 1969 album, with Bernard Gérard & son l'orchestre - 24BIT mastering!
14,95 €
60's & 70's (2-CD) Claude Ciari: 60's & 70's (2-CD) Art-Nr.: CD3931012

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(2016/Magic) 48 tracks
19,95 €
Best...plus Claude Ciari: Best...plus Art-Nr.: CD3930653

Derzeit nicht lieferbar

(2008/MAGIC) 24 tracks 1964-66, 24BIT mastering, papersleeve
12,90 €
La Danse de Zorba (CD) CIARI, Claude: La Danse de Zorba (CD) Art-Nr.: CD521378

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(Magic) 19 tracks 1965 - digipac
24,95 €
La Playa (CD) CIARI, Claude: La Playa (CD) Art-Nr.: CD497571

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

(Magic) 17 tracks 1964 - digipac
39,95 €

Wer war/ist Claude Ciari ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Claude Ciari

Claude Ciari wurde 1944 als Sohn eines italienischen Vaters und einer rumänischen Mutter geboren. Sehr jung, wird sie von der Musik angezogen und nimmt die Leidenschaft für die Gitarre an. Mit 17 Jahren kam er zu Satellites, wo er Daniel Kaufman (Bassist) und Jean-Claude Champon (Sänger) traf. Dieser will seine Gruppe montieren und nimmt die Richtung Paris ein.

Die Band wird von Eddie Barclay betreut, der ihm als Assistent des Schlagzeugers Willy Lewis und des Gitarristen Alain Santamaria zur Seite steht. Sie nehmen auf dem Label Bel-Air unter dem Namen Champions auf. Ihre musikalische Qualität und das Talent von Claude Ciari (dem Solisten) wurden erkannt. Im Bewusstsein dieses Talents entschied sich Claude, seine Karriere alleine fortzusetzen und seiner Leidenschaft für die Gitarre und Countrymusik an der 12-saitigen trockenen Gitarre freien Lauf zu lassen.

 Er unterschrieb bei Pathe Marcon, begleitete Dick Rivers und veröffentlichte seine ersten 45er, gefolgt von einem großartigen 30 cm Album. Die erste EP-Single ist im Chet Atkins Stil, den Claude sehr bewundert und beinhaltet die Tracks "Hush a bye", "Midnight special", "Londonderry air" und "Wildwood flower". Die Scheibe kam gut an und es folgte schnell eine zweite.

Genau in diesem Moment ist der Erfolg da, dank "La Playa" und "Blowin' in the wind", die zu einer dritten EP-Single und natürlich zu einem ersten Album mit dem Titel "La Playa", einem reinen Wunder der Instrumentalmusik, führen werden. Claude setzte seine Solokarriere bis 1974 fort. Derzeit lebt er im Land der aufgehenden Sonne. (Martial Martinay und Jean Bachelerie)

Weitere Informationen zu Claude Ciari auf de.Wikipedia.org

Zuletzt angesehen