SALE

Wer war/ist Rollee McGill ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Rollee McGill

Im Gegensatz zu den meisten Rhythm 'n' Blues Künstlern der 50er Jahre verleugnete McGill seine Herkunft nicht, auch wenn der Hit des Tenorsaxophonisten, There Goes That Train einen starken Lousiana-Einfluss hat - das Lied wurde in seiner Heimatstadt Philadelphia aufgenommen. 1957 hören wir sein Saxophon bei dem Silhouettes-Hit Get A Job. Wenige Doo-Wop Fans erkennen, wieviel McGill mit seinem Saxophon zum Erfolg des Liedes beigetragen hat.

Im gleichen Jahr nahm McGill einen regionalen Hit für Kae Williams' Kaiser Label auf, das zweiteilige People Are Talking.

Die 30 Songs dieser CD enthalten alle seine Aufnahmen aus der Zeitspanne von 1954 bis 1963 und geben einen Überblick über die Karriere eines unterbewerteten Philadelphia R&B Musikers. Wir hören Titel wie There Goes That Train, und seine Antwort Oncoming Train aus 1956, sowie zwei 'takes' des bisher unveröffentlichten Instrumentals The Rocker's Shuffle. Ausserdem sind weitere Aufnahmen für einige kleine Philadelphia Label enthalten. Diese CD schliesst mit seinen soul-beeinflussten Aufnahmen, die aber den down-to-earth Blues-Stil seiner frühen Singles nicht verleugnen.



Weitere Informationen zu Rollee McGill auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
McGILL, Rollee: Rhythm Rockin' Blues (CD)
Art-Nr.: BCD15926
 

Sofort versandfertig

1-CD mit 12-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel. Spieldauer ca. 79 Minuten. Im Gegensatz zu den meisten Rhythm 'n' Blues-Künstlern der Fünfzigerjahre verleugnete McGill seine Herkunft nicht, auch wenn der Hit des Tenorsaxophonisten, There Goes That Train , einen...

14,95 € *

   
 
 
Zuletzt angesehen