Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

James O'Gwynn Down On The Corner Of Love - I'm Getting Nowhere Fast (7inch, 45rpm)

14,95 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

nur noch 1x verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • 45MERC71807
  • 0.07
Original 45rpm record on 'Mercury' from 1961 mehr

James O'Gwynn: Down On The Corner Of Love - I'm Getting Nowhere Fast (7inch, 45rpm)

Original 45rpm record on 'Mercury' from 1961

Artikeleigenschaften von James O'Gwynn: Down On The Corner Of Love - I'm Getting Nowhere Fast (7inch, 45rpm)

  • Interpret: James O'Gwynn

  • Albumtitel: Down On The Corner Of Love - I'm Getting Nowhere Fast (7inch, 45rpm)

  • Genre Rock

  • Label Mercury

  • Geschwindigkeit 45 U/min
  • Plattengröße Single (7 Inch)
  • Record Grading Near Mint (NM or M-)
  • Artikelart 7inch

  • EAN: 4000127812353

  • Gewicht in Kg: 0.07
O'Gwynn, James - Down On The Corner Of Love - I'm Getting Nowhere Fast (7inch, 45rpm) 7inch 1
01 Down On The Corner Of Love James O'Gwynn
02 I'm Getting Nowhere Fast James O'Gwynn
James O'Gwynn wurde als James Aucoin, geboren am 26. Januar 1928 in Winchester, Mississippi, und... mehr
"James O'Gwynn"

James O'Gwynn wurde als James Aucoin, geboren am 26. Januar 1928 in Winchester, Mississippi, und aufgewachsen in Hattiesburg, diente er während des Zweiten Weltkriegs bei den U.S. Marines, bevor er seine musikalische Karriere startete (er war vielseitig; zeitweise war er der Mechaniker von George Jones). Nachdem er 1953 nach Houston gezogen war, nahm O'Gwynn seine erste Session für Nucraft in Bill Quinns Gold Star Studio Ende '54 mit seiner Band The Cry Babies auf. Von 1954 bis '56 war er auf dem "Houston Jamboree" zu hören, dann wechselte er zum berühmten "Louisiana Hayride".

 O'Gwynn unterschrieb '56 bei dem weitaus größeren Starday-Label unter der Aufsicht von 'Pappy' Daily, der immer noch bei Gold Star mit Hal Harris an der Leadgitarre aufnahm. Er erzielte 1958 seine ersten beiden C&W-Hits für Dailys D-Label mit Talk To Me Lonesome Heart und Blue Memories. Mit Pappy immer noch am Ruder, erzielte er einige weitere für Mercury, beginnend mit How Can I Think Of Tomorrow im Frühjahr '59. Das rockige Easy Money aus der Feder von James und Glenn Paul wurde im September '59 bei O'Gwynns erster Nashville-Session in Owen Bradleys Studio mit Hank Garland und Grady Martin an der Gitarre, 'Pig' Robbins am Schlagzeug und Buddy Harman an der Gitarre aufgenommen und kletterte Anfang '60 auf Platz 26 der C&W-Charts. O'Gwynn punktete im nächsten Jahr erneut für Mercury mit House of Blue Lovers und segelte '62 mit My Name Is Mud auf Platz 7.

 

 

 

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Down On The Corner Of Love - I'm Getting Nowhere Fast (7inch, 45rpm)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von James O'Gwynn
Nr.19 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.19 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041319

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.24 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.24 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041324

die letzten 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.27 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.27 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041327

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.28 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.28 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041328

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.30 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.30 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041330

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €