Psychobilly Musik CDs und Vinyl-Schallplatten

Topseller
The Sparky Sessions (CD) The Hillbilly Moon Explosion & Mark 'Sparky' Phillips: The Sparky Sessions (CD) Art-Nr.: CDFREUD131

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 €
Tuffer Than Tuff - Live And Rockin' (CD) The Deltas: Tuffer Than Tuff - Live And Rockin' (CD) Art-Nr.: CDLM34

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 14,95 €
Boogie Disease (CD) The Deltas: Boogie Disease (CD) Art-Nr.: CDNERD002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

39,95 €
Stomping At The Klub Foot Vol.5 (Limited Edition) Various: Stomping At The Klub Foot Vol.5 (Limited Edition) Art-Nr.: CDDOLE105

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

P für 110 Punkte 15,95 €
Shake With The Sirocco Brothers (CD) The Sirocco Brothers: Shake With The Sirocco Brothers (CD) Art-Nr.: CDRR022

Artikel muss bestellt werden

15,95 €
Strange Things (CD) The Surf Rats: Strange Things (CD) Art-Nr.: CDGREY032

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 €
Flame Job (CD) The Cramps: Flame Job (CD) Art-Nr.: CD477923

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 14,95 €
Hammer And Sickel Blues (CD) The Pharaohs: Hammer And Sickel Blues (CD) Art-Nr.: CDCL64188

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 €
Bail Was Set At $6.000.000 Batmobile: Bail Was Set At $6.000.000 Art-Nr.: CDCL64304

Artikel muss bestellt werden

15,75 €
We Will Rock Ya (CD) Various: We Will Rock Ya (CD) Art-Nr.: CDMF104

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 16,95 €

Psychobilly

Was ist Psychobilly Musik?

Die Psychobilly Musik entstand um 1980 herum in England als eine bisher nie dagewesene neue Stilrichtung. Als Basis die rauhere Richtung des Rockabilly, mit einem gehörigen Anteil Punk Rock. Gemischt mit psychedelischen Klängen und dem Surf-Garagen Sound der 60er Jahre und das Ganze dann angereichert mit Horror Elementen. Dies dann mit sehr viel Energie und teilweise hohen Geschwindigkeiten auf CDs und Vinyl-Schallplatten präsentiert. Das Beste an Psychobilly CDs Wegweisend für die Musik sind hier sicherlich die Einflüsse von Bands wie New York Dolls, Ramones und natürlich den Cramps. Letztere werden zumeist dem Bereich Psychobilly zugeordnet, obwohl in den U.S.A. bereits seit 1977 unterwegs, nahmen sie jedoch schon Vieles vorweg.

Die „echte“ Psychobilly Musik

kommt aber aus England und „Erfinder“ ist P. Paul Fenech, der Kopf der legendären Meteors. Die Metamorphose dieses Musikstils lässt sich anhand der Aufnahmen Fenechs mit seiner Band Raw Deal 1979/80, sowie seiner frühen Meteors Aufnahmen bis 1981 erhören. Meteor Madness Genannt sei an dieser Stelle auch der Soundtrack zum Kurzfilm „Meteor Madness“. Verschiedenste Sampler Veröffentlichungen („Home grown Rockabilly“, „Blood on the cats“ etc.) und die beiden ersten legendären Vinyl-Schallplatten als LPs (Langspielschallplatten) „In Heaven“ und „Wreckin' Crew“. Andere Bands folgten in diesem Musik-Genre, bauten den Stil aus, veränderten, erweiterten, kurzum ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Hier verschwimmen die Grenzen teilweise zwischen Psychobilly und Neo-Rockabilly.

Echte Psycho Musik Vertreter

sind Steve Whitehouse mit den Sharks und später Frenzy; die Ricochets, die Krewmen, Guana Batz, Long Tall Texans, um nur einige zu nennen. Es entstanden in diesem Bereich legendäre Live-Aufnahmen aus dem ebenso legendären Klub Foot. Auch hier ein unerschöpfliches musikalisches Archiv auf CDs als Album, Vinyl-Schallplatten als LP und Singles mit 45rpm.

Bear Family offeriert das weltweit kompletteste Angebot im Bereich Psychobilly auf CDs, DVDs, Vinyl-Schallplatten im 33rpm LP Format, sowie 45rpm Singles.

Psychobilly auf Wikipedia

Was ist Psychobilly Musik? Die Psychobilly Musik entstand um 1980 herum in England als eine bisher nie dagewesene neue Stilrichtung. Als Basis die rauhere Richtung des Rockabilly, mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Psychobilly Musik CDs und Vinyl-Schallplatten

Psychobilly

Was ist Psychobilly Musik?

Die Psychobilly Musik entstand um 1980 herum in England als eine bisher nie dagewesene neue Stilrichtung. Als Basis die rauhere Richtung des Rockabilly, mit einem gehörigen Anteil Punk Rock. Gemischt mit psychedelischen Klängen und dem Surf-Garagen Sound der 60er Jahre und das Ganze dann angereichert mit Horror Elementen. Dies dann mit sehr viel Energie und teilweise hohen Geschwindigkeiten auf CDs und Vinyl-Schallplatten präsentiert. Das Beste an Psychobilly CDs Wegweisend für die Musik sind hier sicherlich die Einflüsse von Bands wie New York Dolls, Ramones und natürlich den Cramps. Letztere werden zumeist dem Bereich Psychobilly zugeordnet, obwohl in den U.S.A. bereits seit 1977 unterwegs, nahmen sie jedoch schon Vieles vorweg.

Die „echte“ Psychobilly Musik

kommt aber aus England und „Erfinder“ ist P. Paul Fenech, der Kopf der legendären Meteors. Die Metamorphose dieses Musikstils lässt sich anhand der Aufnahmen Fenechs mit seiner Band Raw Deal 1979/80, sowie seiner frühen Meteors Aufnahmen bis 1981 erhören. Meteor Madness Genannt sei an dieser Stelle auch der Soundtrack zum Kurzfilm „Meteor Madness“. Verschiedenste Sampler Veröffentlichungen („Home grown Rockabilly“, „Blood on the cats“ etc.) und die beiden ersten legendären Vinyl-Schallplatten als LPs (Langspielschallplatten) „In Heaven“ und „Wreckin' Crew“. Andere Bands folgten in diesem Musik-Genre, bauten den Stil aus, veränderten, erweiterten, kurzum ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Hier verschwimmen die Grenzen teilweise zwischen Psychobilly und Neo-Rockabilly.

Echte Psycho Musik Vertreter

sind Steve Whitehouse mit den Sharks und später Frenzy; die Ricochets, die Krewmen, Guana Batz, Long Tall Texans, um nur einige zu nennen. Es entstanden in diesem Bereich legendäre Live-Aufnahmen aus dem ebenso legendären Klub Foot. Auch hier ein unerschöpfliches musikalisches Archiv auf CDs als Album, Vinyl-Schallplatten als LP und Singles mit 45rpm.

Bear Family offeriert das weltweit kompletteste Angebot im Bereich Psychobilly auf CDs, DVDs, Vinyl-Schallplatten im 33rpm LP Format, sowie 45rpm Singles.

Psychobilly auf Wikipedia

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!