Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Billy Sanders Ja so'ne Party (Vinyl)

39,95 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BFX15038WP
  • 0.21
​Vinyl Weisspressung / Testpressung / Promotion Copy mehr

Billy Sanders: Ja so'ne Party (Vinyl)

​Vinyl Weisspressung / Testpressung / Promotion Copy

Artikeleigenschaften von Billy Sanders: Ja so'ne Party (Vinyl)

  • Interpret: Billy Sanders

  • Albumtitel: Ja so'ne Party (Vinyl)

  • Genre Rock'n'Roll

  • Label Bear Family Records

  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Artikelart LP

  • Plattengröße LP
  • EAN: 2500010000109

  • Gewicht in Kg: 0.21
Sanders, Billy - Ja so'ne Party (Vinyl) LP 1
01 Jackety Jack (Yakety Yak) Billy Sanders
02 Lass sein Billy Sanders
03 That's Love Billy Sanders
04 Mein Dixieland (& MARGRET FÜRER) Billy Sanders
05 Muss es denn immer so sein (& MARGRET FÜRER) Billy Sanders
06 Weit ist der Weg nach Rio (Nobody Understands Billy Sanders
07 Italien Fieber Billy Sanders
08 Ja, so'ne Party (Party) Billy Sanders
09 Di Di Dinah Billy Sanders
10 Ich bin kein schöner Mann Billy Sanders
11 Du hast soviel Sex Appeal Billy Sanders
12 In Brooklyn ist was los Billy Sanders
13 Daisy, du musst schlafen geh'n Billy Sanders
14 Doch du lässt mich nie allein Billy Sanders
BILLY SANDERS   Ich bin kein schöner Mann Der Engländer Billy Sanders... mehr
"Billy Sanders"

BILLY SANDERS   Ich bin kein schöner Mann

Der Engländer Billy Sanders war zwischen 1958 und 1966 in Deutschland als Sänger aktiv. 1962 verbuchte er mit dem Stimmungsschlager Gar­ten­zwerg-Marsch seinen größten Hit, ein Lied, das selbst heute noch hin und wie­der in Bierzelten und bei Volksfesten angestimmt wird. Daß Sanders in den fünfziger Jahren einige der flottesten deutschen Rock 'n' Roll-Scheiben ein­spielte, ist praktisch nur Liebhabern be­kannt. Eine dieser Platten wurde sogar in den USA veröffentlicht. Mitte der sech­zi­ger Jahre feierte Sanders in der ehemaligen DDR beachtliche Erfolge als Pop-Sän­ger, bevor er seine Gesangs­kar­riere beendete und für lange Zeit von der Bildfläche verschwand. Die Umstände seiner Wieder­entdeckung sind am Ende dieses Textes nachzulesen.

Billy Sanders wurde am 16. Mai 1934 in Ashington, einer Kleinstadt 25 km nördlich von Newcastle upon Tyne, England, unter dem bürger­lichen Namen Brian Sanderson ge­boren. Dort wuchs er zusammen mit vier Schwestern und zwei Brüdern auf. Nach der Schulzeit arbeitete er, wie sein Vater, als Berg­mann in einer Kohlengrube.

Im Januar 1952 trat Brian Sanderson den Cold­stream Guards bei, einer Elite-Truppe der engli­schen Armee. Nach siebenmonatigem Militärdienst in Ägypten kehrte Sanderson im Mai 1953 nach England zu­rück, da seine Einheit an der Krö­nungsfeier von Königin Elisa­beth teilnahm. Zu dieser Zeit heiratete Sanderson zum ersten Mal und wurde Vater von zwei Söhnen. Dann kam er für 14 Monate nach Deutschland, zur britischen Be­satzungs­truppe in Krefeld. Dort lernte er die deutsche Sprache, was ihm später zu­gute kommen sollte. Wieder in England, entschied er sich, nach fünf Dienstjahren die Armee zu verlassen. Für ein paar Monate kehrte er zurück an die Arbeit untertage.

Seit seiner Schul­zeit hatte Sanderson bei jeder sich bietenden Gelegenheit gesungen, und auch während des Mili­tärdienstes unterhielt er seine Kameraden regelmäßig mit Gesangseinlagen. Inzwischen sorgten Elvis Presley und der Rock’n’Roll für Schlagzeilen. San­der­son beschloß, sich als Sänger zu versu­chen. 1957 gewann er einen Talent­wettbewerb in Ashington. Es folgte ein Engagement im Panama Club in London, wo er unter dem Künstler­namen Billy Sanders auftrat. Dort wurde er von zwei englischen Cho­­reografinnen angesprochen, die eine Show für das Tanzcafé ’Tabaris’ in Düsseldorf zu­sam­men­­stellten. Sie fragten den Sänger, ob er mitmachen wolle. Sanderson alias Billy San­ders packte seine Sachen und reiste nach Deutschland. Seine erste Ehe wurde kurz darauf geschie­den.

Ab Januar 1958 stand Billy Sanders im 'Tabaris' in der Düsseldorfer Königsallee allabendlich auf der Bühne und sang Rock 'n' Roll-, Swing- und Bluesnummern. Im selben  Lokal gastierte damals der Pianist und Sänger Paul Kuhn. Er und Produzent Nils Nobach von der Kölner Schallplattenfirma Electrola waren beeindruckt vom großgewach­senen englischen Newcomer. Nobach ermunterte Kuhn, mit Billy Sanders Plattenaufnahmen zu machen. Zu dieser Zeit begann Kuhn, erste Erfahrungen als Produzent zu sammeln.

Begleitet vom Paul Kuhn Ensemble, spielte Billy Sanders im April 1958 seine Debüt-Sing­le ein, zwei deutsche Versionen von US-Nummern: Frankie Avalons De De Dinah, so­wie Elvis Presleys Party aus dem Film 'Loving You'. Vor allem bei Di-Di-Dinah offenbarte Paul Kuhn sein Gespür für den amerikanischen Rock 'n' Roll, und bewies sei­ne Fähigkeit, diesen Sound auch in einem deutschen Studio umsetzen zu können.

Auszug aus BCD16495 - Billy Sanders Ich bin kein schöner Mann
Read more at: https://www.bear-family.de/sanders-billy-ich-bin-kein-schoener-mann.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ja so'ne Party (Vinyl)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Billy Sanders
Ich bin kein schöner Mann
Billy Sanders: Ich bin kein schöner Mann Art-Nr.: BCD16495

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
Ja so 'ne Party - Der Rocker (LP)
Billy Sanders: Ja so 'ne Party - Der Rocker (LP) Art-Nr.: BFX15038

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 € *
Nr.19 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.19 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041319

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.23 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.23 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041323

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

6,50 €
Nr.24 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.24 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041324

die letzten 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,50 €
Nr.25 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.25 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041325

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

6,50 €
Nr.26 - Magazin & limited Single
Dynamite - Magazin: Nr.26 - Magazin & limited Single Art-Nr.: 0041326

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

6,50 €
NEU
Circuskind (LP & CD)
Till Kersting: Circuskind (LP & CD) Art-Nr.: BAF19007

Dieser Artikel erscheint am 5. November 2021

24,95 €
Laissez Les Bon-Ta-Ru-La (Let The Good Times Roll) (LP & CD, 10inch, 45rpm)
Link Davis: Laissez Les Bon-Ta-Ru-La (Let The Good Times... Art-Nr.: BAF14020

Dieser Artikel erscheint am 8. Oktober 2021

24,95 €
That's Rock & Roll, Vol.14 (LP)
Various: That's Rock & Roll, Vol.14 (LP) Art-Nr.: LPBR3314

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,95 €
Born Bad Vol.3 (LP)
Various: Born Bad Vol.3 (LP) Art-Nr.: LPBB003

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
'Twas A Long Time Ago (Vinyl)
Wild Canyon: 'Twas A Long Time Ago (Vinyl) Art-Nr.: BFX15131WP

die letzten 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

39,95 €