Wer war/ist Doris Troy ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

Doris Troy, 1937 in New York geborene Doris Payne, die Tochter eines baptistischen Predigers, sang im Kirchenchor und anschließend mit verschiedenen Gospelgruppen, später mit einem Trio, den Halos, zum Jazz. Als etablierte Songwriterin - sie schrieb Dee Clarks Hit "How About That" - wurde Doris von James Brown entdeckt, während sie als Platzanweiserin am Apollo Theatre arbeitete, und nachdem sie in einem Jay and Dee-Duo aufgenommen hatte, unterschrieb sie 1963 bei Atlantic, als der Stakkato, der "Just One Look" mischte, ein Top Ten Hit war.

Die folgenden CDs für Atlantic, Capitol und Calla waren weniger erfolgreich, und 1969 ließ sich Doris in England nieder und wurde eine erfolgreiche Session-Sängerin und Aufnahme für Apple, People und Polydor.

Copyright © Bear Family Records® Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, oder jede andere Art der Wiedergabe, einschließlich Aufnahme in elektronische Datenbanken und Vervielfältigung auf Datenträgern, in deutscher oder jeder anderen Sprache nur mit schriftlicher Genehmigung der Bear Family Records® GmbH.

Weitere Informationen zu Doris Troy auf de.Wikipedia.org

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
I'll Do Anything - Anthology 1960-96
Doris Troy: I'll Do Anything - Anthology 1960-96 Art-Nr.: CDKEND344

Artikel muss bestellt werden

(2011/ACE) 26 tracks w. 24 page booklet. The first ever career-spanning anthology of one of soul music's most revered female stars, 'Mama Soul' to her friends and fans. Features seven tracks new-to-CD including an unissued title.
15,95 €
Doris Troy Sings Just One Look & Other Memorable Selections (CD, Japan)
Doris Troy: Doris Troy Sings Just One Look & Other... Art-Nr.: CDATL8122

Artikel muss bestellt werden

(2012/Atlantic Japan) 12 Tracks - Reissue of the original 1963 vinyl album Atlantic 8088 on Japanese budget CD!
9,95 €