SALE

Wer war/ist Wolfgang Ambros ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Bekannt bisher hauptsächlich in Österreich, da seine Lieder am besten im Dialekt wirken. (Von Übersetzungen ins „Deutsche“ hält er nicht viel, versucht sie aber doch.) Hat eigentlich nichts gelernt, ist aus verschiedenen Schulen raus geflogen, hat dann in mehreren Berufen gearbeitet, zuletzt als Plattenverkäufer. Da intelligent, musikalisch begabt und von amerikanischer Folkmusik beeinflusst, entschließt er sich, Musik auf eigene Art zu schreiben, d.h. er macht die Texte zur Musik anderer, wie gesagt, im Wiener Dialekt. Der erste Titel erschien 1971. Seitdem mehrere Singles, die dort, wo sie verstanden werden, gut ankommen. In letzter Zeit jedoch auch Versuche, den richtigen „Schmäh“ auf hochdeutsch hinzukriegen. Zusammengefasst: Gute und anspruchsvolle Popmusik plus guter, treffender Text (mit Schmäh oder ohne) plus extravagante Stimme plus gut aufgenommen, gleich „Pop-Chanson' à la Ambros. Geboren: 19.3.1952 in Wien Platten: 5 Singles, 3 LPs ErfolgreichsterTitel:„Da Hofa (DerHofer)' In letzter Zeit: „Zwickt's mi (österreichi-und deutsch) als Single- Es lebe der Zentralfriedhof“ als LP. Original Presse-Info: Bellaphon Record

Weitere Informationen zu Wolfgang Ambros auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
   
 
 
Zuletzt angesehen